Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Oktava MK 012 Kleinmembran-Kondensatormikrofon

22 Kundenbewertungen

5 11 Kunden
4 7 Kunden
3 4 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

Oktava MK 012
289 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
H
Vielseitiges Mikrofon
H-gen 16.10.2009
Das Oktava MK 012 mit seinen drei Kapseln und einem -10dB-Pad kommt in einem rustikalen Holzkistchen daher. Die Elemente werden zusammengeschraubt, sind aber sehr präzise gearbeitet. Funktioniert gut, sehr gängig und nix wackelt. Dasselbe gilt für die Klammer. Zusätzlich gibt es individuelle Frequenzdiagramme für jede Kapsel. Sehr schön.

Klanglich lässt das Mikrofon meiner Meinung nach die übliche Budget-Ware aus Fernost hinter sich. Detailreiche Auflösung und ein schönes High-End. Lediglich die Bässe sind bei Nahmikrofonierung etwas überbetont. Ich habe bislang nur Akustik-Gitarre mit dem Oktava aufgenommern. Hat sehr gut funktioniert. Bei der Nieren-Kapsel und 50-60 cm Abstand gerichtet auf den Hals-Korpus-Übergang bekommt man einen durchsetzungsfähigen, aber trotzdem nicht harschen Sound, der eher in Richtung vintage-warm geht. Bässe musste ich anschließend zurückregeln.

Die Überraschung war für mich die Kugel-Kapsel. Hier tönt es frisch mit weniger Bässen und fein aufgelöst. Ich habe die Gitarre damit nah abgenommen (15-20 cm) und war ziemlich begeistert. Die Kugel kann ich mir auch gut für Raummikrofonierung vorstellen. Die Hyperniere klingt ähnlich wie die Nieren-Kapsel. Ich habe sie bis jetzt eher selten verwendet, wäre wohl u.a. was für den Live-Betrieb.

Ich finde das Mic empfehlenswert und werde mir ein zweites zulegen für Stereo-Aufnahmen und Drum-Overheads.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Überraschend
sleepyatnoon 14.09.2010
ein alter freund hat mir von den oktavas als gute und billige mikros erzählt und nach einigem hin- und her überlegen wollte ich doch mal eins ausprobieren. da ich schon ein ganz gutes paar akg nieren-condenser, die mir einige jahre gute dienste geleistet haben, besitze, habe ich die 3-kapsel version bestellt um etwas flexiblere einsatzmöglichkeiten zu haben.

beim auspacken die erste überraschung: jede kapsel kommt mit messschrieb! das hatte ich bisher noch bei keinem <700 euro mikro!

also, frisch ans werk und das mic bei meinen gewohnten condenser-einsätzbereichen am schlagzeug ausprobiert: hihat, (mono-) overhead, raum.... das ergebnis hat mich stark entäuscht. irgendwie klang das mic sehr 'scheppernd' und scharf und liess sich mit meinen fähigkeiten nicht ordentlich in einen mix integrieren. akustik gitarre oder sonstiges habe ich daraufhin garnicht mehr ausprobiert. das mikro ist im schrank verschwunden.

2 monate später als mir bei einem recording die mikros ausgingen, wanderte das mk012 mit 40 cm abstand an den bassamp; ein mikro zuviel schadet nie...

beim einpegeln die überraschung: so gut hatte meine bassabnahme bisher noch nie geklungen! fetter und direkter mittensound und sehr gut klingender attack im 'perkussiv-anteil'. die spur wurde zur main und das main mic zur stütze. gleich darauf mit abstand am gitarrenamp aufgebaut und wieder große augen, wie gut das mic doch klingt. in dem fall zwar nicht als main aber auf jeden fall als ein großes plus für den soundcharaker. in allen amp-abnahmesituationen dieser sitzung war das mk012 dabei und hat immer eine gute figur gemacht.

die verarbeitung ist allerdings nicht gerade die beste. zwar kommt dass mikro in einer holzbox, aber alles, vom holz über den clip bis zum verwendeten metall des chassis, macht einen billigen eindruck. beim erstmaligen aufschrauben der kugel-kapsel hatte ich das gefühl das gewinde doll gedreht zu haben, was zum glück nicht der fall war.

das mk012 ist ein festbestandteil in meinen aufnahmen geworden. bei dem preis lohnt es sich auf jeden fall das mic zumindest einmal in verschiedenen situationen auszuprobieren. sehr empfehlenswert.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Gut
SoundKlang 09.07.2014
Wie häufiger erwähnt hat das MK012 seinen Klang und der passt gut für akkustische Saiteninstrumente. Mir hat die Kapsel mit Kugelcharakteristik (in einem relativ trockenen Raum) besonders gefallen. Natürlich ist das Ergebnis nicht das aktuelle High End, scheint mir aber bei entsprechendem Preamp und Wandler auch mit veröffentlichten Aufnahmen mithalten zu können.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Tolle Alternative
Johannes206 06.01.2013
Wunderbar, wenn man sich kein teures Richtrohr leisten kann. Die austauschbaren Köpfe bringen viel Freude beim rumprobieren (auch wenn sie leider etwas schwer gehen - die Gewinde sind bei mir nicht sooo gut verarbeitet). Sound ist hervorragend, auch die verschiedenen Charackteristiken funktionieren gut und die Qualität ist verlässlich.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Your browser doesn't support javascript. Please update to the latest version or try another, modern browser.
Oktava MK 012 Kleinmembran-Kondensatormikrofon