Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Numark NDX 500

71

Single CD Player und Software Controller

  • Wiedergabe von MP3 CDs, CDs und CD-Rs
  • Master Tempo
  • großes Search Wheel
  • Reverse Modus
  • Anti-Shock
  • nahtlose Loops zum einfachen Erzeugen und Verwenden von Loops
  • Single, Continuous und programmierbare Wiedergabe
  • Fader Start
  • Stereo Cinch Ausgänge
  • USB Eingang
  • vorgemappt für Serato DJ (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen: 298 x 214 x 108 mm
  • passende Cases: Art. 410003 und Art. 256328 (beide nicht im Lieferumfang enthalten)
Bauweise Tabletop
mp3-fähig Ja
Digitalausgang Ja
Master Tempo Ja
Anti Shock Ja
Artikelnummer 350295
B-Stock ab 211 € verfügbar
228 €
335,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 23.10. und Montag, 25.10.
1
5 Verkaufsrang

71 Kundenbewertungen

5 42 Kunden
4 23 Kunden
3 3 Kunden
2 1 Kunde
1 2 Kunden

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

A
DJ Equipment sollte auch für DJ Benutzung geeignet sein
Anonym 01.04.2017
Hallo liebe Interessenten,

besitze 2 dieser CD-Player nun seit 1,5 Jahren und kann nicht nur positives dazu sagen.

Meine Aussagen sollten mit ein wenig Skepsis aufgenommen werden, da ich nicht weiß, ob die Probleme, die meine NDX500 betreffen auf alle Einheiten so übertragbar sind, habe zumindest keine Artikel oder Beiträge zum gleichen Problem gefunden. Meine NDX500 befinden sich in Reparatur. Wenn sich durch die Reparatur etwas ändert, werde ich das hier dementsprechend nachtragen.

Kommen wir zu den positiven Dingen,

-USB-Sticks werden erkannt und es können darauf befindlich MP3 Dateien abgespielt werden.

-Die Buttons fühlen sich alle gut an und haben einen direkten, spürbaren Druckpunkt

-Spielt CDs, USB-Sticks ab und kann auch per USB MIDI Signale an eine DJ Software schicken (nativer Serato Suppport)

-Der Player wirkt sehr Robust

Negativ:

-Das Display zeigt mir zu wenig Informationen an. Fasst keine Titel passen vollständig auf die Anzeige. Ich bin dazu übergegangen, die Dateien nur nach dem Tracknamen zu benennen. Man kann zwischen einigen MP3 Tags hin und her wechseln, das geht schneller als zu warten, bis der vollständige Name von Rechts nach Links gescrollt wurde.

-USB-Wiedergabeproblematik:
Der Stick muss auf FAT32, FAT16 oder FAT formatiert sein. Es werden nur MP3 Dateien mit fixen Bitraten korrekt erkannt (Titelzeit). Ich habe mich ausgiebig im Numark Support mit den Angestellten ausgetauscht. Habe diverse USB Sticks ausprobiert, MP3 Presets und Einstellungen durchprobiert. Immer wieder hatte ich den Fehler, dass die Wiedergabe an einen Punkt eines Titels springt. Es sind nur wenigen Sekunden manchmal auch nur ein Takt. Das reicht aber, um einen kompletten Übergang zu versauen. Wenn man die integrierten Funktionen, wie die Suche oder den Scratch Modus verwendet scheint das stärker aufzutreten. Das Problem tritt ebenfalls auf, wenn man auf eine CD MP3 Dateien packt. Ich gehe davon aus, dass es ein Softwareproblem ist (Firmware).

-Der Pitchfader verläuft nicht linear. Das bedeutet, dass die ersten 2 cm weniger am Pitch ändern, als die letzten 2 cm. Das ist extrem schlecht, wenn man versucht, ohne das Display und nur nach Gehör den Pitch zu setzen. Intuitiv geht anders, ich denke, dass ich mich an diese Inkonsistenz nie wirklich gewöhnen kann.

-Bedienung im Dunkeln ist schwierig, wenn man nicht weiß, wo sich alle Tasten befinden. Die meisten Tasten sind nur beleuchtet, wenn die Funktionen aktiviert sind, manche Tasten haben gar keine Beleuchtung.

-Die glänzende Oberfläche macht nicht nur jeden Fingerabdruck, sondern auch jedes Staubkorn sichtbar. Man informiert sich ja vor dem Kauf, was man da eigentlich kauft, aber diese "Design" Entscheidung kann ich nicht nachvollziehen.

Fazit:
Was habe ich erwartet?
Ich habe erwartet, einen voll funktionsfähigen DJ-Tabletop CD-Player zu bekommen, welcher USB-Sticks mit MP3 Dateien Fehlerfrei abspielt. Equipment, was vielleicht nicht mit sonderlich vielen Spielereien daherkommt, dafür aber trotzdem funktionabel und zuverlässig ist. Weil ich soviel positives über die NDX400 gelesen habe, bin ich davon ausgegangen, hier genau das Richtige für mich gefunden zu haben.

DJ Equipment auf das man sich nicht verlassen kann, ist meiner Meinung nach für DJ Benutzung ungeeignet. Ich erstelle hauptsächlich Mixe von diversen Elektronischen Musikrichtungen. Ich bin gespannt, ob in der Reparatur etwas gefixt wird, gehe aber wenig optimistisch an die Sache heran. Klar hätte ich auch deutlich mehr Geld ausgeben können und dafür etwas gehabt, das absolut kein Ärger macht. Ich bin jedoch der Meinung, dass die Hauptfeatures bei 250 ¤ trotzdem besser ausgereift sein sollten.

Ich will die Möglichkeit nicht ausschließen, dass beide meiner NDX500 einen Fehler haben, welcher eventuell behoben werden kann. Schließlich kommen beide aus der Charge Juni 2015. Im Netz finde ich keine weiteren Einträgen zu gleichen Problemen. Überlegt euch den Kauf gut!

Wer sich Konversationen zwischen mir und dem Support von Numark ansehen möchte:
Google: "numark ndx500 skips some seconds of the track" eintragen und gleich den ersten Eintrag auswählen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Meine Bewertung zum NDX 500
Anonym 09.02.2016
Aussehen & Feeling:

Allgemein kann man sagen, dass man für das Geld hier eine sehr gute Qualität und Verarbeitung bekommt. Die Köpfe sind griffig. Man merkt natürlich das man auf Plastik herumdrückt, aber für diese Preisklasse ist das vollkommen
okay. Da habe ich schon minderwertigeres angefasst.

ca. 5 Sek. für das booten nach dem einschalten. etwa 8 - 10 Sekunden für das einlesen der CD. Das ist auch prima. Die wichtigsten Knöpfe sind beleuchtet. Das Display kann man gut sehen. Auch wenn man schräg drauf schaut.

Das Jog-Wheel dreht sich gut. Ein Vinyl Gefühlt kommt aber durch dieses nicht auf.

Robustheit und Verlässlichkeit

Das Gehäuse ist gut verarbeitet und macht einen stabilen Eindruck. Bis jetzt muss ich auch sagen, dass alle Audio-CD?s von dem Gerät gelesen wurden. Ich hatte erst einmal den Fall, dass ich die CD raus und nochmal rein machen musste, weil das Gerät diese nicht gelesen hat. Beim zweiten Versuch funktionierte allerdings alles. Auch im Dauereinsatz hatte ich bis jetzt keinerlei einfrieren der Software somit also keinerlei aufhängen.
Bei anderen Produkten hatte ich dieses Problem deutlich öfter.
USB-Sticks habe ich noch nicht ausprobiert.

Nachteile:

Die BPM Anzeige ist meines Erachtens nicht ganz genau. Das Beatmatching höre ich teilweise besser als wenn ich die BPM Anzahl gleich einstelle bei den Turntable. Ich bin auch teilweise schneller. In ca. 90% der Fälle stimmt sie aber schon.

Außerdem bleibt immer mal die Zeitanzeige hängen wenn ich mehrfach die Cue-Taste drücke. Dies ist auch selten. Oftmals fängt sich das Gerät aber wieder und die Zeit läuft wieder ab.


Fazit:

Ich kann die CD-Player für diesen Preis sehr empfehlen. Die Schwächen werden sicherlich durch ein Softwareupdate zu beheben sein. Wenn dies behoben sind, dann muss ich sagen sind die Turntable wirklich perfekt für diesen Preis. Man kann sich einfach darauf verlassen, es sind Funktionen von höherwertigen Turntable eingebaut. Bis jetzt wurde ich noch nie gravierend im Stich gelassen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Preis / Leistung = Top
Sergej_hmn 28.06.2020
Ich hatte diesen Player gekauft, um es als eine Art Lückenfüller bei einer DJ - Anlage zu verwenden. Falls der Computer mal ein Absturz hinlegt, oder um mp3's anzuhören, ohne den Rechner hochzufahren. Es musste ein Tischgerät für weniger als 350 € sein. Bei diesem Numark bin ich dann fündig geworden.

Die Bedienung des Gerätes ist verständlich und strukturiert. Einrichtung ist kein Hexenwerk. Bildschirm, Tasten und LED's sind gut ablesbar. Hochfahrzeit und Scannzeit (bei USB-Stick) sind mit 3 bis 5 sek. relativ kurz.

Einzig störende, ist dass die Anzeige für den Titel "nur" 9 Stellen hat und somit ziemlich häufig rollen muss.

Info für Linux-Nutzer: die MIDI-Funktion läuft mit dem Kernel 4.19.0 ohne Probleme.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

k
Guter Player
kai372001 16.05.2021
Ich hab den NDX 500 sei ca. 2 Monaten in Betrieb und für den Preis finde ich ihn sehr gut. Ich hab ihn meistens als Backup falls z.B. der Laptop mal abstürzt, aber auch um CDs abzuspielen. Die Bedienung lernt man sehr schnell und das Gefühl für Übergänge bekommt man auch nach ein paar versuchen. Für mich als Hobby- und Streamer DJ top.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung