Novation Launchkey 49 Mk2

USB MIDI-Keyboard mit 49 Tasten

  • 16 anschlagempfindliche Mehrfarb-Launch-Pads mit RGB-LEDs
  • 2 Launchpad-Control-Tasten
  • 8 Dreh-Potis
  • 9 Fader
  • LED-Display
  • Transportsteuerung
  • Transpose-Tasten
  • Pitch- und Modulation-Rad
  • hintergrundbeleuchtete Mode-Tasten
  • 8 Mute/Solo-Tasten
  • Anschlüsse: USB und Sustain-Pedal Eingang
  • Abmessungen: 770 x 81 x 270 mm
  • Gewicht: 3,1 kg
  • inkl. Novation V-Station und Bass Station Software, Loopmasters Sample-Pack und Ableton Live Lite

Weitere Infos

Aftertouch Nein
Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 8
Fader 9
Pads 16
Display Ja
MIDI Schnittstelle Keine
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Nein
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 3 % sparen!
Novation Launchkey 49 Mk2 + the sssnake PMK01BK +
7 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Novation Launchkey 49 Mk2
30% kauften genau dieses Produkt
Novation Launchkey 49 Mk2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
179 € In den Warenkorb
Native Instruments Komplete Kontrol A49
12% kauften Native Instruments Komplete Kontrol A49 179 €
Arturia KeyLab Essential 49
8% kauften Arturia KeyLab Essential 49 199 €
M-Audio Code 49 Black
8% kauften M-Audio Code 49 Black 199 €
Native Instruments Komplete Kontrol M32
8% kauften Native Instruments Komplete Kontrol M32 109 €
Unsere beliebtesten Masterkeyboards bis 49 Tasten
83 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Nicht begeistert, aber zufrieden.
Janeiro, 06.07.2017
Ich besitze das Launchkey 49 Mk2 nun seit einigen Wochen und bin weitgehend zufrieden. Es gibt jedoch einige Mankos, über die man Bescheid wissen sollte...

Klaviertastatur:
Die Klaviertastatur wirkt nicht sehr wertig, sondern ist eher billig verarbeitet. Man muss ziemlich drauf hämmern um einen maximalen Anschlag in der DAW zu erreichen. Die Tasten klappern etwas und wenn man eine Taste runterdrückt sind die Wege sehr kurz.
Wenn man sich das Keyboard hauptsächlich wegen der Tastatur zulegen möchte, sollte man lieber zu einem anderen Modell greifen. Zum Drums/Samples und Basslines einspielen reicht es aber.

Fader:
Gefallen mir ganz gut, vielleicht etwas leichtgängig.

Drehpotis:
Auch etwas leichtgängig/zu wenig Widerstand und etwas zu nah beieinander. Man muss aufpassen, dass man bei der Bedienung des einen nicht gleichzeitig die umliegenden mitbewegt. Insgesamt aber ok.

Launchpads:
Für das launchen von Clips in Ableton gut geeignet, für das einspielen von Drums in meinen Augen aber unbrauchbar. Sehr schlechte Anschlagsdynamik( ich glaube nur 4 Stufen), sehr unempfindlich und sehr klein. Das einspielen von 16tel HiHats auf einem Pad zum Beispiel ist fast unmöglich.

Transport Sektion:
Funktioniert super, gute Haptik, nichts dran auszusetzen.

Bedienung/Features:
Die Integration in Ableton ist wirklich gut! Die Installation ist unkompliziert und das Preset für das Launchkey ist auch standardmäßig in Ableton. Die Features eröffnen neue Möglichkeiten und verbessern auf alle Fälle den Workflow!

FAZIT:
Wenn man mit der mäßigen Verarbeitung leben kann und eine möglichst günstiges Masterkeyboard mit guter Einbindung in Ableton sucht, dann ist man mit dem Launchkey ganz gut beraten.

Wer eine hohe Wertigkeit, eine gute Klaviertastatur und vernünftige Drum Pads sucht, der sollte lieber zu einer Alternative greifen und vermutlich auch mehr Geld investieren.

Ich hoffe meine Bewertung war hilfreich...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Mehr Controller - weniger Keyboard.
Oliver615, 21.11.2013
· Übernommen von Novation Launchkey 49
Gut sieht sie aus, die Launchkey-Lady!

Ich fange zuerst mit dem Controller an:

Positiv:
- Gut verarbeitete Dreh- und Schieberegler
- Master-Regler für den aktuellen Track, sehr praktisch
- InControl kann ausgeschaltet werden, zur Verwendung als MIDI CC-Sender
- gleichzeitige Nutzung von Automap möglich

Negativ:
- neuste Version von Live 9 notwendig, um InControl zu nutzen
- in Logic als HUI Protokoll kein Pickup-Modus (oder ich bin zu blöd)
- Pads sind LaunchPads, nur 2-4 Anschlagsstärken

Nun zu den enthaltenen Plugins:

Positiv:
- Die Instrumente können ohne Zuweisung kontrolliert werden (premapped)
- kann runde Bässe ohne "Matsch" (BassStation)
- geile Filterverzerrung & Effekte (VStation)
- ressourcensparend

Schließlich zum Keyboard:

Positiv:
- excellente Anschlagssensibilität (butterweich)
- nahezu geräuschlos

Negativ:
- Tasten wackeln
- unregelmäßige Tastenabstände
- Lücke (Rille) hinter den Tasten (super Staubfänger!)
- Modulationsrad ohne Widerstand

Fazit:
Ich gebe 3/5 Sternen, was überdurchschnittlich ist. Im Gegensatz zu vielen Tastaturen in der Preisklasse, die ich ausprobierte, ist diese hier von Novation extrem leise. Kein Klappern beim spielen. Die Empfindlichkeit der Anschlagsstärke ist wirklich super. Dafür kann man nicht draufrumhämmern. (zumindest hätte ich Angst, etwas kaputt zu machen) So massiv, wie sie auf dem Bild aussehen, sind die Tasten nicht. Um Synthesizer, Flöten usw. zu spielen, sind sie aber ideal.
Und dank den vielen Kontrollmöglichkeiten, kann man mit dem Launchkey wunderbar Parameteränderungen aufzeichnen, während man Akkorde greift.
Zum Mixen ist es auch geeignet. DIe Schieberegler lassen einen 127 Schritte einstellen, Solo/Mute schalten und das Panorama regeln. Mit einem Knopfdruck wählt die DAW dann die nächsten 8 Kanäle aus. Mit den Launchpads kann man bequem Clips oder Szenen in Ableton Live abfeuern oder auch Drums einspielen.

Alles in Allem ist es ein toller Controller von Novation mit einigen Mankos. Wer damit Leben kann, dem wird dieses Gerät viel Freude bereiten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Preis Leistung sein Vater
L'Botu, 06.04.2018
Hey allerseits, ich benutze das Launchkey für meine Trapbeat-Produktion und muss ganz ehrlich sagen, dass ich begeistert davon bin! Du bekommst so viel für so einen kleinen Preis, dieser kleine Mann kann mit den Big Boys gut mithalten und meiner Meinung nach mit seinen Knobs, Fadern und Pads alles andere rasieren.

Um etwas mehr Info zu geben:
- ich benutze FL Studio als mein Haupt-DAW

- kleine Umständlichkeit bei der Einrichtung auf FL Studio (die Pads wurden erstmal nicht erkannt dies das)

- fühlt sich erstmal an wie normale Keyboardtasten, nach einer gewissen zeit bekommt man aber ein Gefühl für die Tasten Empfindlichkeit

- Knobs und Fader reagieren alle sehr gut und geben dir ein gewisses Feedback was mir sehr gefällt

Ein sehr guter erster Schritt für den Anfang eines Home-Studios oder auch für den professionellen Gebrauch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Auf Live 9 perfekt abgestimmt ?
14.09.2016
Habe das Launchkey 49 Mk 2 seit einigen Wochen im Einsatz, funktioniert soweit gut, bis auf die Kanalumschaltung, die sich, so wie die Beschreibung das vorgibt aber dennoch nicht verändern läßt. Beide Tasten gleichzeitig drücken bis die Anzeige blinkt und dann Kanal wählen führt nur dazu dass 0 (Null) angezeigt bleibt. Kontakt mit Novation Hotline hat bislang zu keinem Ergebnis geführt. In Foren wird über ähnliche Probleme berichtet, teilweise sollen die Pads nicht funktionieren, was bei mir aber nicht der Fall ist. Nach Hotline sollte ich Firmware updaten, was geschehen ist und es mit einem anderen USB Kabel probieren. Hat leider nichts genutzt, gebe aber nicht auf.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(6)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Comp. Mustang HH AW

Fender Squier Bullet Competition Mustang HH Arctic White, Mustang E-Gitarre; Korpus: Pappel; Hals: einteiliger Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 610 mm (24,02"); Griffbrettradius: 305...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton ST-62BK Hot Rod

Harley Benton ST-62 BK Vintage Serie E-Gitarre, Linde Korpus, geschraubter Ahorn Hals, "C" Shape Profile, Pau Ferro Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, 22 Bünde, Mensur 648 mm, 42 mm Sattelbreite, Double Action Trussrod, 2x Roswell STA Alnico-5 Vintage ST-Style Singlecoil Tonabnehmer &...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.