Novation Impulse 61

USB MIDI-Keyboard

  • 61 Tasten
  • halbgewichtet mit Aftertouch
  • vollständige DAW- und Plug-in-Steuerung
  • 8 Drum-Pads hintergrundbeleuchtet
  • 9 Fader 55 mm
  • 9 zuweisbare Tasten
  • 8 Drehregler
  • 6 Transport-Tasten
  • Pitch- und Modulations-Rad
  • 2 Oktav-Tasten
  • Arpeggiator-, Beat-Roll- und Clip-Launch-Tasten
  • LCD-Display
  • USB-Anschluss
  • Expression- und Sustain-Pedal-Anschlüsse
  • MIDI I/O
  • Automap-Control-Software
  • Abmessungen (B x T x H): 1022 x 332 x 100 mm
  • Gewicht: 6,5 kg
  • inkl. Xcite + Software Pack, Ableton Live Lite

Weitere Infos

Aftertouch Ja
Splitzonen 4
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 8
Fader 9
Pads 8
Display Ja
MIDI Schnittstelle 1x in, 1x Out
Fußcontroller Anschluss Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Nein
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 3 % sparen!
Novation Impulse 61 + the sssnake SK366-1-BLK Midi +
8 Weitere
167 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Mittelmässiges MIDI-Keyboard
noiseemperror, 07.08.2017
Das Novation Impulse wird bei mir im Studio als MIDI-Keyboard angewendet, ich hatte es jedoch auch beim einen oder anderen Konzert im Live-Einsatz.

Verarbeitung:
Das Impulse ist ziemlich leicht und lässt sich mit dem dazugehörigen Bag (zu erwerben bei Thomann) gemütlich auch im Zug transportieren. Auf der anderen Seite macht es keinen grundsoliden Eindruck an den Potis und Fadern. Ich wäre nicht überrascht wenn nach längerem Livebetrieb Mängel auftreten würden. Da es nun jedoch bei mir im Studio steht ist soweit alles in Ordnung. Besonders die halbgewichteten Tasten gefallen mir für ein MIDI-Keyboard gut, der Anschlag ist angenehm. Für Liveshows sind die Fader und Potis natürlich sehr praktisch, um verschiedenste Parameter im Laptop zu steuern. Im Studio finden sie jedoch fast keine Anwendung bei mir.

Software:
Nach einem mühsamen und unübersichtlichen Installationsprozess konnte ich die mitgelieferte Software benutzen. Meiner Meinung überflüssig. Im Livebetrieb mappe ich die Potis direkt via Mainstage, im Studio ist das Steuern von Plugins mit den Reglern deutlich umständlicher, und die Fader sind nicht besonders hochwertig, also macht auch Mischen darauf keinen Spass. Einzig die Transportcontrols waren nützlich. Spart euch aber lieber den Aufwand, den auch als Plug'n'Play Gerät ist das Impulse zu gebrauchen.

Fazit:
Im Studio tut es auch ein Keyboard ohne Fader & Potis. Im Livebetrieb würde ich ein besser verarbeitetes Keyboard empfehlen. Von beidem ein bisschen? Dann ist das Impulse vielleicht das richtige für euch!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Als Midikeyboard ok
Kurt aus B., 13.09.2016
Ich steuere mit diesem Keyboard meine NI Instrumentensammlung über den Kontaktplayer. Das klappt gut und meine persönlichen Setups waren recht schnell erstellt, dank deutscher Bedienungsanleitung ( ist ja nicht mehr selbstverständlich heute). Mit der Anschlagdynamik der Tastatur bin ich nicht ganz glücklich, die schwarzen Tasten sprechen etwas früher an, ist aber noch ganz gut zu beherrschen. Da davon einige andere User auch berichten denke ich mal ein Umtausch bringt es auch nicht. Ansonsten spielt sich die Tastatur recht angenehm für ein Keyboard in dieser Preisklasse, habe ich schon ganz anders erlebt. Potis und Taster wirken recht zuverlässig und ich finde sie recht gut zu bedienen. Die Pads werde ich nicht oft benutzen sprechen aber gut an. Das Runterladen der Treiber und Software hat mich aber sehr genervt. Das war ja wieder eine Anmeldeprozedur vom Feinsten. Ich habe dann auch die Automap Software mit Cubase aktiviert muss ich aber nicht haben. Da ja ohne Motorfader alle erst in die richtige Stellung geschoben werden müssen, das ist mir alles zu aufwendig und zur Benutzung als Steuergerät meiner Instrumente in der DAW weiss ich ja auch nicht so richtig was ich mit welcher Taste steuere. Da bin ich mit der auf meine Bedürfnisse programmierten Computertastatur besser und schneller dran. Sehr positiv zu erwähnen ist der sehr festsitzende USB Stecker, kenne ich von solchen Geräten anders. Den muss man schon mit Absicht abziehen. Gut auch der zusätzliche MIDI Anschluss, so kann ich verschiedene Hardware gleichzeitig bedienen. Bin zufrieden, immer im Verhältniss Preis Leistung. Habe schon einige dieser Boards gespielt, dieses ist dann schon eines der Besseren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Gutes Produkt mit Schwächen
24.05.2014
normalerweise schreibe ich keine Bewertungen. Hier aber doch mal.....

zum Produkt:

- Sieht ok aus. alles Plastik zwar aber alles funktioniert bei der Ersatzlieferung, Tasster und Potis machen das was sie sollen.
- Die Tastatur ist für eine Keyboardtastatur ok, ABER die Tasten sind um 1cm kürzer als normale Klaviertasten, was etwas gewöhnungsbedürftig vom Hebel her ist. Man kann damit gut Synths ansteuern, klavier rate ich dringend davon ab..

- dann Automap: ich hatte mal eine frühere Version benutzt.. eine Katastrophe und es sein lassen. war jetzt skeptisch. aber alles läuft ohne Probleme!!!!
- und midilearn ist genial einfach.

Für den Preis bekommt man ein gutes Teil! und mit Automap (hoffentlich läuft es bei anderen auch) hat man eine Software die einem das leben extrem leicht macht.

update... wer mit den Tasten wirlich gut spielen kann.... ich nicht.. also Controller gut... und zum einspielen von synthparts... sonst eher nicht.... machne kinder Keyboards haben bessere tasten als diesen teil...

update: USB wackelt extrem und ist billig verarbeitet
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Schade, dass es nach und nach den Geist aufgibt
konfigurator, 23.02.2019
Dieses Keyboard ist für diesen Preis OK.

Ich habe an meinem Keyboard festgestellt, dass einige Tasten ein anderes Anschlagverhalten als benachbarte Tasten haben. Das ist doof.

Nach einem Umzug vor einiger Zeit ist dann das Display ausgefallen. Vor einer Woche ist dann auch noch USB-MIDI ausgefallen.

Ich habe auch noch ein Impulse 49, da funktionieren Display und USB noch.

Gestern habe ich das Impulse 61 aufgeschraubt und auf einmal ging das Display wieder, USB-MIDI ging noch immer nicht. Interessant ist, dass der PC das Keyboard jedoch erkennt.
Insofern habe ich alle Treiber deinstalliert und es erneut versucht.
Das Impulse 49 funktionierte sofort wieder, beim Impulse 61 konnte ich leider keine MIDI-Aktivität feststellen.
Im Internet habe ich geschaut und einen Beitrag gefunden, bei dem ein User den USB-Port erneuert hat. Danach lief es wieder.

Ich möchte ein Keyboard haben, auf das ich mich verlassen kann.
Das Impulse 61 ist mir zu wackelig.

Ich benutze das Keyboard nur in meinem Home Studio und das eher selten und dazu baue ich es auf und ab.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 279 € verfügbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 22.06. und Mittwoch, 23.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

3
(3)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Fender Squier Affinity Jazz Bass MN Black; Jazz E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 38,1 mm (1,5"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius:…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professioneller 3-Achsen-Stabilisator für Smartphones; integriertes Füll-Licht mit drei Helligkeitsstufen; Gestensteuerung und Smart Following zur automatisierten Verfolgung von Personen im Sichtfeld; Panorama-Modus mit "Magic Clone" Funktion; ZY Cami App für einfaches Streamen (RTMP); faltbar für kompakte Transportabmessungen;…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Libec TH-Z Camera Tripod

Libec TH-Z Camera Tripod; Stativsystem mit Neiger und Mittelspinne; verfügt über einen Videokopf (TH-Z H) mit DualHead System der sowohl für eine 75 mm Halbschale, als auch für Stative mit Flat Base verwendet werden kann; Videokopf kann auf Slidern, Skater…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.