Kundencenter – Anmeldung

Neutrik NC3 FRX Winkelstecker

Winkelstecker

  • 3-polig
  • XLR female
  • 5 wählbare Kabelauslasspositionen
  • Ausführung: Nickel

Weitere Infos

Steckertyp Female
Einbau Nein
Goldkontakt Nein
Winkel Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Neutrik NC3 FRX
34% kauften genau dieses Produkt
Neutrik NC3 FRX
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,70 € In den Warenkorb
Neutrik NC3 MRX
18% kauften Neutrik NC3 MRX 5,60 €
Neutrik NC3 MXX
9% kauften Neutrik NC3 MXX 2,90 €
Neutrik NC3FXX
9% kauften Neutrik NC3FXX 3,15 €
Neutrik NC3 MXX-B
5% kauften Neutrik NC3 MXX-B 3,10 €
Unsere beliebtesten 3-pol. XLR-Stecker/-Buchsen
354 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Die Referenz bei Audio- und Videoverbindungen
DrVersaeg, 14.08.2020
Ich verwende schon seit über einem Jahrzehnt Cinch-, Klinken- und XLR-Stecker/-Buchsen von Neutrik. Wer sich schon mit billigem Chinamist abgequält hat, für den wird das Sortiment des deutschen Herstellers eine Wohltat sein.

Da schmilzt beim Löten nicht die Isolation, was sonst unerfreulich wackelnde Stecker- oder Buchsenkontakte zur Folge hätte. Die Zugentlastung ist bombenfest, ohne sich in die weiche Gummiummantelung von z. B. dem Cordial CMK 222 Mikrokabel reinzufressen.

Die Kabeldurchführung hinten toleriert auch leichte Dickendifferenzen - wer also ein Kabel mit nicht exakt 6.4mm Außenduchmesser einbauen will, der kann. Schätzungsweise dürfte ein Spielraum von 5.0-7.0mm wunderbar funktionieren - Neutrik selbst gibt sogar 3.5-8.0 mm an.

Der Stecker-/Buchseneinsatz rotiert beim Zusammenschrauben der Einzelteile nicht mit, man muß also nicht hoffen, daß die zarten 0.22mm^2-Leitungsquerschnitte überleben. Auch für den Erdungs-/Masseanschluß ist reichlich Platz, bei selbstgebauten Konvertern von asymmetrisch auf symmetrisch muß man ja oft das Abschirmgeflecht und eine zusätzliche Ader anlöten.

Wer es beim Abisolieren ganz genau nimmt, für den gibt es auf der Website von Neutrik sogar eine Konfektionierungsanleitung - da steht, daß man das Kabel zuerst durch den hinteren Gehäuseteil ("bushing"), dann die Zugentlastung ("chuck") führen soll. Dann die Isolierung auf 18mm abmanteln, sodann die Litze auf 4mm freilegen. Die Litze verdrillen, an den Einsatz ("insert") löten, den Einsatz ins Gehäuse ("housing") einrasten, alles handfest zusammenschrauben, fertig. Keine 10 Minuten später hat man genau passende Anschlußkabel in hochwertiger Qualität zum fairen Preis.

Die XLR-Stecker/-Buchsen gibt es in gerader Ausführung mit vernickeltem Gehäuse (NC3MX, NC3FX), mit schwarz verchromtem Gehäuse (NC3MX-B, NC3FX-B), 90° abgewinkelt (NX3MRX, NC3FRX) und in einer gegenüber der "X" verbesserten "XX"-Ausführung. Neutrik schreibt dazu: "Die XX Serie ist die nächste Generation des weltweit akzeptierten Standards von XLR Kabelsteckern. Der Nachfolger der X Serie bietet verschiedene neue Features, die den Stecker noch verlässlicher machen. Die Kabelstecker sind nun einfacher zu montieren, die Kontakte sind noch robuster und auch die Kabelzugentlastung wurde verbessert.".

Ich konnte bislang auch mit der "X"-Ausführung gut leben, z. B. beim Homerecording, mit diversen Adapterkabeln fürs Field Recording und natürlich auch zum Verbinden meines Sennheiser Richtmikro mit dem Sony PXW-X70 Camcorder, wo ich platzsparend die 90°-XLRs von Neutrik einsetze.

Fazit: Wohlverdiente fünf Sterne für ein zuverlässiges, problemloses Produkt. Wer irgendwelche Audio- und Videoquellen verbinden muß, ist bei Neutrik sehr gut aufgehoben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gute Neutrikqualität - leider nicht in jeder gewünschten Winkelposition montierbar!
Jörg495, 25.04.2013
Zur Qualität muss ich nichts sagen: wer Neutrik kennt, weiß, dass die im Allgemeinen über jeden Zweifel erhaben ist! So auch hier!
Leider habe ich das Problem, dass von den 5 wählbaren Winkelpositionen leider keine in die Richtung des abgewinkelten Steckerendes weist, die ich für meine geplante Anwendung nutzen wollte - und andere (eben eine von den fünf nutzbaren) kommen in meinem speziellen Fall wegen "störender" Potis, Buchsen etc. infrage... Das wird damit zusammenhängen, dass der Verriegelungsmechanismus des Steckers bei der Drehung des Buchseneinsatzes (also der drei XLR-Kontakte), wie ich sie bräuchtem durch den abgewinkelten Steckerteil blockiert würde. Damit fällt die Nutzung für mich (an einem A&H ZED 14 - Main Out L/R - seitlich nach rechts weg führende Kabel) leider aus...
Vielleicht werde ich einmal versuchen, mit einer Feile oder Säge entsprechende Aussparungen in dem drehbaren Teil der Buchse anzubringe, sodass ich den Stecker in der erforderlichen Ausrichtung doch zusammenbauen kann?! Sollte das klappen, werde ich das hier entsprechend vermerken.

Im Moment gilt jedoch: eine Montage des Steckers derart, dass die drei Kontakte auf der linken Seite liegen und der Kabelabgang gegenüber nach rechts weg (siehe A&H ZED-14), ist mit dem Stecker nicht möglich. Schade!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Nicht billig, aber wers braucht
'Martin', 02.08.2021
So wie ich. Ich habe einige dieser Stecker verbaut.
Sie lassen sich toll verarbeiten und der Winkel kann zu jeder Zeit geändert werden.
Wer also auf der Suche nach einem Wickelstecker ist, sollte genau diesen kaufen.
Neutrik-Qualität hat eben auch seinen Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Mikro-Stecker für Drummer
HelmutD, 29.11.2016
Da ich als Schlagzeuger in meinen Bands auch singe, benötige ich immer ein Mikrofon mit Stativ am Start. Ein Headset kommt bei nervösem Magen nicht in Frage... ;-). Wenn ich also am Mikro einen Winkelstecker benützen kann, bringt mir das beim Spielen tatsächlich einiges mehr an verfügbarem "Luftraum", d.h. stoße mit den Sticks nicht mehr ans Kabel.
Sehr schön funktionieren die Winkelstecker auch für die Overheads. Sieht übrigens auch besser aus. Hilfreich ist der Winkelstecker auch am D 112, um dieses durch das Loch im Frontfell der Bassdrum ins Trommelinnere zu bringen.
Da ich bisher keine vorkonfektionierten Mikrofonkabel mit Winkelstecker gefunden habe, bleibt nur das Selbstlöten. Wer wie ich nicht die allzu große Erfahrung im Löten hat und das eben nur so ab und zu tut, kann sich auf der Homepage des Herstellers die Montageanleitung ansehen, was ich durchaus hilfreich finde.
Die Qualität des Steckers ist top, man kann auch mal drauf treten, ohne dass er gleich kaputt geht. Wer sich nicht ganz ungeschickt anstellt, bekommt das Löten auch hin, Hilfen dazu finden sich ja im Netz. Ansonsten gibt's ja meistens jemanden in der Band, der es kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
6,70 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung bis voraussichtlich Dienstag, 21.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Bestens verkabelt!
Mit dem Cab­leGuy finden Sie ein­fach und kom­for­tabel das pas­sende Wunsch­kabel für Ihr Equip­ment.
Kabel finden
Online-Ratgeber
Kabel
Kabel
Kabel und Stecker verbinden unser hochwertiges Equipment. Dennoch wird ihnen oft nicht die gebührende Beachtung geschenkt.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.