• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Neumann KH 120 AW

Aktiver Studio-Nahfeldmonitor

  • Bestückung: 5,25" Tieftöner, 1" Hochtöner
  • Frequenzbereich: 52 - 21.000 Hz (+/- 3 dB)
  • max. SPL: 112.2 dB
  • Ausgangsleistung: 50 W Woofer und 50 W Tweeter
  • 4-stufiger Akustikregler für Bass, Low-Mid und Treble
  • elektronische Peak-/Thermo-Limiter-Schutzschaltung getrennt für Woofer und Tweeter
  • Eingangs-/Ausgangs-Pegelregler
  • Eingang: symmetrisch XLR
  • magnetisch geschirmt
  • Abmessungen (H x B x T): 277 x 182 x 220 mm
  • Gewicht: 6,2 kg
  • Farbe: Weiß

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 5,25"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 100 W
Magnetische Abschirmung Ja
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Nein
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Nein
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
11 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Für den Anfang nicht so übel.

20.05.2014
...könnte man sagen.
Aber die Monitore sind nach korrekter Aufstellung schon sehr gut. Gute Tiefenstaffelung, recht neutrale Abstimmung. Der Bass ist für die Größe erstaunlich fett. Dank der allgemein etwas "helleren" Abstimmung ist das Mischen mit diesen Monitoren sehr einfach - ein schlechter Mix klingt einfach schlecht. Das Weiss der Monitore ist zwar ein wenig wie Siegrid & Roy, aber dadurch wirken sie beinahe zierlich.
Nunja, auf jeden Fall sind die Neumanns dadurch mit Sicherheit wohnzimmertauglicher geworden. Das nur am Rande.
Mir gefallen sie so insgesamt besser.

Die Einstellmöglichkeiten hinten (Bass, Mitten, Höhen, Gain) reichen für eine grobe Raumanpassung aus, detaillierte Eingriffe in den Frequenzgang sollte man lieber mit dem DSP seines Vertrauens durchführen.

Ich nutze die kleinen Dinger als Desktopabhören im Projektstudio.

Wenn man dann auf die hehre Idee kommt, die Monitore platt auf den Schreibtisch zu stellen, der wird sich über den schlechten Klang wundern. Oder gleich die Aufstellanleitung von Neumann zücken. Wie auch immer, nachdem die Monitore Mittels Profi-HighEnd-Modular-Monitorständer a.k.a. "ein paar Duden" auf die richtige (Ohr-)Höhe gebracht wurden, klappt's auch wieder mit dem Sweetspot, der bei den KH120 recht breit ausgefallen ist. Ähnlich wie bei u.a. Genelec gibt es bei dem Hochtöner diesen Trichter - landläufig "Waveguide" genannt -, und der sorgt dafür, dass die Höhen eher horizontal breiter als vertikal abgestrahlt werden, um Reflektionen an den Wänden zu minimieren. Das kann man dann auch indirekt hören; das macht sich als "bessere Ortbarkeit von Instrumenten" bemerkbar.

Das Gewicht ist überraschend. Sie sind schwer für die Größe. Das Gehäuse aus Alu. Die Wärmeentwicklung am Kühlkörper hinten ist zu vernachlässigen.

Das Eigenrauschen ist beeindruckend leise. Auch ein Argument für den Einsatz im Micro-Nearfield. Man muss mit dem Ohr ziemlich nahe an den Hochtöner ran, um es überhaupt zu hören.

Ich betreibe die Neumanns zusammen mit einem Sub, der ab 80Hz angekoppelt ist, damit die fehlende Oktave unterhalb von 50Hz auch noch hörbar/erlebbar wird.

Mein Fazit: ernsthaft gute Monitore für einen sehr vernünftigen Preis mit denen man nicht nur einwandfrei mischen kann, sondern auch Musik einfach nur mal genießen kann. Aber das Glas Rotwein ist nicht im Preis inbegriffen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Viel zu ehrlich

30.12.2015
Aufgrund der überwiegend überragenden Bewertungen, habe ich mich für dieses Paar Nahfeldmonitore entschieden...in weiss.
Ich benutze sie als Abhöre in meinen DJ-Setup, mit weißen K&M Stativen direkt an einer weißen Wand montiert. Optisch schon mal sehr neutral.
Ich bin nicht der jenige, der sich vor Inbetriebnahme das Handbuch durchliest, so hatte ich auch enorme Probleme mit der Einstellung des Akustikreglers. Bei einer direkten Wandmontage wird masn vom Bass fast erschlagen und sie klingen nicht ausgewogen. Also doch das (Superverständliche) Handbuch gegriffen und höre da: Sie fühlen sich wohl bei mir.
Das Bedien/anschlußpanel ist eine Mischung aus Panzer und Op-Instrunent. Alles sitzt bombenfest an seinem platz und lässt sich mühelos bedienen. Die Buchsen rasten problemlos ein. Die Potis funktioneren vorbildlich, ohne Knackser.
Zum Sound: Ich brauchte sehr lange, um mich der Soundquallität hingeben zu können. Ich habe sogar das Gefühl, dass die Lautsprecher sich mit der Zeit warmgespielt haben. Der Bass, was mir sehr wichtig war, ist unglaublich satt. Ich werde ständig gefragt, ob das alles aus diesen kleinen Lautsprechern kommt :)
Höhen und Mitten sehr neutral, so wie es man sich von Studiospeakern wünscht...Es gibt allerdings ein großes Manko... Beim auflegen höre ich jetzt jeden kleinsten Fehler raus. Nicht nur die eigenen. Oftmals hören sich meine geliebten Platten, wie ein Eimer Legosteine an. Ehrlichkeit ist manchmal auch fehl am Platz.
Von mir trotzdem eine klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
749 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Kostenloser Download
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut ... Ende gut!
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio - ein Cocktail, der es in sich hat!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Toontrack Superior Drummer 3 Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Fender Standard Telecaster MN BB Arturia KeyLab Essentials 49 Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4 Roland SPD::ONE Wav Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essentials 61 Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°
(4)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Fender Standard Telecaster MN BB

Fender Standard Telecaster MN BB E-Gitarre, Mexiko, Erle Korpus, Ahorn Hals, Modern C-Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 648mm Mensur (25,5"), 2 Standard Tele Single Coil Tonabnehmer, 3 weg Schalter, Volume und Toneregler, Standard Brücke mit Saitenführung...

Zum Produkt
598 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 49

Arturia KeyLab Essentials 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4

Stairville Octagon Theater 20x6W 4er Tourpack inkl. Flightcase, 20x6W CW/WW/A, Komplettes Tourpack mit 4 Stück Stairville Octagon Theater 20x6W im stabilen Road Case. Professioneller LED Theater Spot mit stufenlos einstellbarer Farbtemperatur. Der Octagon Theater ist ein DMX gesteuerter Theater Scheinwerfer,...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
Roland SPD::ONE Wav

Roland SPD::ONE Wav Pad, eine Gummi Schlagfläche bespielbar mit Stöcken, Händen oder Füßen, 4 GB interner Speicherplatz für maximal 12 Wav-Samples plus jeweils ein Click-Track (gemutet auf dem Masterausgang) (44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo), Lautstärkeregler für Kopfhörer- und Masterausgang, Regler für...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 61

Arturia KeyLab Essentials 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°

Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°, Flat PAR mit 5 Stück 4in1 QCL LED. Schlankes Design und satte Farben auch im Pastell Farbbereich - Das sind die, Highlights des Quad PAR Profile. Durch die kompakte Baugröße, lässt sich der...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.