Native Instruments Komplete 13 Update

5

Plugin-Sammlung

Update von Komplete 2-12 auf Komplete 13

  • bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions
  • über 35.000 Sounds
  • beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5, FM8; Reaktor 6, Battery 4
  • nahtlose Integration mit Maschine und Komplete Kontrol-Keyboards
  • inkl. externe USB Festplatte mit Installationsdateien und 25,- Euro Gutschein für den NI Online Shop

Hinweis: Massive X benötigt eine AVX-kompatible CPU

Systemvoraussetzungen
  • Lieferform: Box mit Datenträger
  • Lizenzgültigkeit: Unbegrenzt
  • Kopierschutz: Online-Aktivierung
  • gleichzeitige Freischaltungen: 3
  • Windows: ab 10 (64-Bit)
  • Mac OS (64 Bit): ab 10.14
  • CPU min.: Intel Core i5
  • RAM min.: 4 GB
  • Festplattenspeicher min.: 10 GB
  • zusätzl. Systemvoraussetzungen: Internetverbindung für Installation und Aktivierung
Unterstützte Formate
  • Stand Alone-Anwendung
  • AAX native 64-Bit
  • AU 64-Bit
  • VST2 64-Bit
  • NKS
Erhältlich seit Oktober 2020
Artikelnummer 502144
139 €
199 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 10.12. und Samstag, 11.12.
1
10 Verkaufsrang

Software-Suite zur Musikproduktion

Mit dem Update vom Komplete 2-12 auf Komplete 13 bietet Native Instruments Zugriff auf ein umfangreiches Software-Paket, das mit einer stimmigen Auswahl an Synthesizern, gesampelten Instrumenten, Sounds und Effekten eine äußerst vielfältige Basis zur professionellen Musikproduktion in den unterschiedlichsten Bereichen bietet. Auf einer USB-Festplatte werden über 320 GB an Daten geliefert, die 68 Einzelprodukte und über 36.000 Sounds einschließen. Mit Komplete 13 ist man für alle wesentlichen Schritte zwischen der ersten musikalischen Idee und dem fertigem Mixdown gut gerüstet - und zwar zu einem Paketpreis, der eine erhebliche Ersparnis gegenüber dem Kauf der Einzelprodukte mit sich bringt.

Umfangreiches Update

Mit dem Schritt auf Version 13 fügt der Berliner Hersteller dem Komplete-Arsenal eine große Anzahl neuer Instrumente und Effekte sowie 14 genre-spezifische Erweiterungen hinzu. Neben dem klassischen Polysynth Super 8, dem von Nils Frahm aufgenommenen Konzertflügel Noire und dem Reverb Raum handelt es sich bei Guitar Rig 6 Pro, das mit vielen neuen Amps und Effekten ausgestattet wurde, um eine zentrale Neuerung. Zusätzlich sind viele Klassiker wie Battery 4, das modulare Synthesizer-Labor Reaktor 6 und selbstverständlich auch der im EDM-Bereich als neue Referenz geltende Synthesizer Massive X enthalten.

Umfangreiche Grundausstattung für alle Tonschaffenden

Mit seiner Vielseitigkeit stellt Native Instruments Komplete 13 eine deutliche Bereicherung für alle Tonschaffenden dar. Songwriter, Komponisten, Arrangeure, Instrumentalisten, Produzenten, Beat-Tüftler und Sound-Designer aus den unterschiedlichsten Sparten erhalten mit dem Paket eine umfangreiche Toolbox, die es ermöglicht, alle wesentlichen Herausforderungen bei der Musikproduktion am Computer auf professionellem Niveau zu lösen. Komplete 13 bietet ideale Voraussetzungen zur kreativen Arbeit an der eigenen Musik und gehört für viele professionelle Anwender zur Standardausstattung eines Studiorechners.

Über Native Instruments

Native Instruments ist ein 1996 in Berlin gegründetes Unternehmen, das Produkte für die rechnerbasierte Musikproduktion herstellt. Die Produktspanne der Firma reicht von Software wie Komplete, die „reale“ Instrumente und Synthesizer in höchster Qualität emuliert, oder Reaktor, mit der sich eigene Synthesizer kreieren lassen, bis hin zu Hardware wie Groove- und DJ-Controllern. Ziel von Native Instruments ist es, Musikschaffende mit innovativen Produkten zu inspirieren und zu bereichern. Dafür arbeiten insgesamt mehr als 500 Menschen am Hauptsitz in Berlin sowie an den weiteren Standorten in Los Angeles, Toronto, Tokio, London, Paris und Shenzhen.

Hardware-Integration mit Komplete Kontrol und Maschine

Insbesondere bei der Musikproduktion am Rechner ist die Möglichkeit zum intuitiven Arbeiten wichtig. Für den optimalen Workflow und echtes Hands-on-Feeling lassen sich die Bestandteile aller Ausbaustufen von Native Instruments Komplete 13 komfortabel über die Controller-Hardware des Herstellers steuern. Dank einer nahtlosen Integration harmoniert die Software perfekt mit den MIDI-Keyboards aus der Komplete-Kontrol-Serie sowie mit dem Production- und Performance-System Maschine. Der von Native Instruments selbst entwickelte Native-Kontrol-Standard (NKS) ermöglicht es, alle Instrumente und Effekte aus Komplete 13 genauso wie viele weitere Plugins von Drittherstellern intuitiv zu steuern.

24 Expansions enthalten

Die in Komplete 13 enthaltenen 24 Expansions sind genre-spezifische Erweiterungspacks, die in Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern und Produzenten erstellt werden. Sie betreffen meist mehrere Produkte aus dem Komplete-Paket und bieten neuen Content in Form von Samples, Loops und Drumkits (z. B. für den Drumsampler Battery 4 oder Maschine) oder auch in Form von Presets (z. B. für die Synthesizer Massive X, Monark oder Prism). Expansions lassen sich in jeder DAW-Software verwenden, wobei Nutzer des Production- und Performance-Systems Maschine von ganzen Effektketten, anpassbaren Patterns sowie Presets für Drum- und Bass-Synths profitieren.

2 Kundenbewertungen

Bedienung

Features

Sound/Qualität

Rechner Auslastung

MB
Einfach nur der HAMMER!
Mario Bertram 09.03.2021
Habe mich nach langem hin und her entschlossen, auf Komplete 13 upzudaten...... Allein schon wegen NOIRE, hat sich das Update auf Komplete 13 gelohnt!

Bin mal gespannt, was uns in den nächste Jahren noch alles bzgl. Sounds ect. erwartet.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

n
neolithy 17.10.2020
Hallo, das update lies sich unkomplizier über Native Access anmelden und schnell und auf den neusten Stand bringen. Die Instrumente und samples , Loops etc., wie auch nicht anderes zu erwarten, sind richtig gut. Da ich aus Komplete 12 ultimate coll. Ed. etliches schon hatte, war der Neudazugewinn nicht so bombastisch, wie es sich in der Beschreibung immer liest. Zwingend ist das win 10 notwendig; weil ich hatte das Problem, dass ich von 8.1 win zwar auf das kostenlose win 10 von Microsoft updatete, aber das Grundsystem erhalten bleibt. So lies sich zwar alles installieren (selbst git rig 6 pro), außer Super 8, dass blieb Demo, welches ich zuvor schon als Demo hatte. Da beziehe ich mich auf Auskünfte von NI.
Ich benutzte es sehr gern; man findet immer neue Anregungen.
Viel Spass damit
Neo
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung