MXR M169 Carbon Copy Analog Delay

Effektpedal

  • Analog Delay
  • bis zu 600 ms Delay-Time
  • analoger Signalweg
  • True Bypass
  • Regler für Delay, Regen und Mix
  • Fußschalter aus Metall
  • stabiles Metallgehäuse
  • Betrieb mit 9 V Batterie oder Dunlop ECB-003 AC-Adapter (nicht im Lieferumfang dabei)
  • Made in USA

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Long Delay

Weitere Infos

Analog Ja
Delayzeit 600 ms
Tap-Funktion Nein
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

MXR M169 Carbon Copy Analog Delay
37% kauften genau dieses Produkt
MXR M169 Carbon Copy Analog Delay
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
174 € In den Warenkorb
tc electronic Flashback 2 Delay
20% kauften tc electronic Flashback 2 Delay 112 €
Boss DD-7
5% kauften Boss DD-7 143 €
Digitech Obscura altered Delay Pedal
3% kauften Digitech Obscura altered Delay Pedal 99 €
T-Rex Replica
3% kauften T-Rex Replica 198 €
Unsere beliebtesten Delays/ Echos
359 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
159 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Fantastisch!
Stefan861, 13.05.2012
Es passiert nur selten, dass ich mich von Equipment begeistern lasse, aber das Carbon Copy hat alle meine hohen Erwartungen noch weit übertroffen! Es ist das beste Delay was ich je hatte und ich hatte sie alle :-) Einmal eingeschaltet möchte man gar nicht mehr aufhören zu spielen und kann sich stundenlang in analogen Echo-Welten verlieren. Im Nachhinein frage ich mich auch, warum ich mich so viele Jahre mit digitalen Nachbildungen zufrieden gegeben habe?

Der Sound des Carbon Copy (oder eines anderen guten Analog-Delays) lässt sich offensichtlich nicht digital nachbilden, was insbesondere bei längeren Delay-Zeiten auffällt, wenn die Echos zunehmend verwaschener ineinander klingen und zur Selbstoszillation neigen. Insofern besteht das Carbon Copy auch gegenüber seinen digitalen Konkurrenten wie dem Boss DD-7 und dem tc Flashback: Alle drei bieten hervorragende Verarbeitung, kompaktes Gehäuse, einfache Bedienung, geringe Nebengeräusche und gutes Preis/Leistungsverhältnis. Das Carbon Copy hat für mich den mit Abstand besten Sound. Im Bereich Analog- bzw. Tape-Delay können die Simulationen von Tc Flashback und Boss DD-7 jedenfall nicht mithalten und die Modulation (das Bandleiern) lässt sich auch nur beim Carbon Copy einstellen (mittels zweier interner Trim-Potis). Das DD-7 ist eine Alternative, die durch umfangreiche Möglichkeiten besticht, während das tc Flashback leider auf wenig praxistaugliche Gimmicks (Toneprints, Audio-Tapping) setzt.

Fazit: Wer Tap-Delay, Looper, dotted 8th und dergleichen braucht, greift am besten zum Boss DD-7. Wer keine Digital/Analog-Wandler im Signalweg möchte, seine Sounds noch mit Fingerspitzengefühl und Erfahrung einstellen kann und höchste Ansprüche an den Klang stellt, ist mit dem MXR Carbon Copy bestens bedient.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Simpel günstig und gut
OliK, 23.01.2013
Einleitung
Ich hatte schon einige sowohl digitale, als auch analoge Delays getestet, aber so wirklich endgültig überzeugt hatte mich keines.

Lieferumfang
Das MXR carbon copy wird in einer MXR-typischen Faltschachtel inkl. einer 1-fach, mittig geknickten Anleitung geliefert. Zudem enthält die Packung eine MXR-Produktübersicht. Eine Batterie, oder Netzteil wird nicht mitgeliefert.

Verabeitung
Die Verabeitung ist, wie bei MXR typisch sehr gut, ohne optische, oder mechanische Nachlässigkeiten. Einzig der Aderabgang des Batterieclips sollte seitlich, zwischen den beiden Polen herausgeführt werden, damit die Stromzufuhr nicht wegen der geringen inneren Gehäusehöhe abgeknickt wird und auf Dauer zu Störungen führen kann. Dies ist jedoch ein genereller, aber werksseitig einfach zu behebender Schwachpunkt dieser Gehäuse. Das Harley Benton Digital Delay hat beispielsweise an dieser Stelle schon den "besseren" Batterieclip verbaut.

Handhabung
Die Bedienung des Gerätes erschließt sich durch die Reglerbeschriftung recht einfach.
Ich bin aus zwei Gründen generell ein Freund des Batteriebetriebs von Pedalen. Erstens klingen Booster, Overdrives und Distortionpedale i.d.R. mit bestimmten Batterietypen organischer und besser als mit anderen oder gar mit Netzteil. Was zur Folge hat, daß ich sowieso kein Netzkabel für Effekte in Einsatz habe. Zudem mag ich keine Netzleitungen quer über die Bühne die zudem noch anfällig für Störgeräusche sind.
Aus diesem Grund fällt mir sehr positiv auf, daß das sich das MXR carbon copy auch realistisch mit Batterie betreiben lässt. - Realistisch will meinen, daß zwar einige Delays einen Batterieclip besitzen, aber i.d.R. nach 5 bis 10 Minuten im Batteriebetrieb den Dienst quittieren. Daher ein deutlich extra fettes Sternchen an dieser Stelle.

Sound & Möglichkeiten
Der Klang des Pedals wirkt immer organisch. Keine Blechkante, kein Matsch alles sehr angenehm. D.h. der Ton wird nicht ausgedünnt, scheppert nicht.
Obwohl die drei Regler mit Regen. Mix und Delaytime typisch für ein Delay sind, lassen sich für mein Empfinden schneller typische und im Gegensatz zu anderen bisher getesteten Delays auch sehr gut klingende Settings finden.
Dabei ist es egal nun ein SlapBack für Rock'n'Roll und Rockabilly, ein eher New Waviges "Räumchen", eine Spätknopfler-Ambience, oder ein lange delay für ein schönes sahniges Rockgitarrensolo erreicht werden soll. Alles klingt wirklich sehr gut, brauchbar, musikalisch und vor allem, ohne den guten Ton zu zerstören.

Einfach ein klasse Teil dieses MXR carbon copy!

Plus/Minus
+ Verabeitung
+ Robustheit
+ Sound
+ Batteriebetrieb realistisch
- kein Tap-Tempo
- Batterieclip, Aderausleitung stirnseitig

Mein Fazit: Ein Delay das Spass macht Dieses analodelay klingt und funktioniert einfach super und ist zudem noch günstiger als viele Boutique-Treter. Das MXR M169 ist einfach mein Lieblingsdelay geworden!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
174 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Delay-/Echoeffekte
Delay-/​Echoef­fekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(765)
Kürzlich besucht
Shure SE215-CK

Shure SE215-CK, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, dynamischer In-Ear-Ohrhörer, Sound Isolating, ohreinführend, 20 Ohm, 107 dB, 22 - 17.500 Hz, transparent/schwarz, Kabellänge 162 cm, vergoldete Stereoklinke 3,5 mm, abnehmbares Kabel 360° drehbar, inkl. verschiedener Ohrpassstücke und Aufbewahrungsbox, Ersatzkabel EAC64 nicht...

(1)
Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO

Rode Lavalier GO; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB; Kevlar®-verstärktes...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix BASS9 Bass Machine

Electro Harmonix BASS9 Bass Machine; Effektpedal für E-Gitarre; verwandelt eine E-Gitarre in neun verschiedene Bassklänge ohne spezielle Pickups, MIDI- oder Instrumentenmodifikationen; verfügt über einen neuen Algorithmus, der für die Transponierung von ein bis zwei Oktaven nach unten mit überlegener Dynamik...

(3)
Kürzlich besucht
Solar Guitars A2.6TBR G2

Solar Guitars A2.6TBR G2, E-Gitarre, Sumpfesche Korpus, Ahorn Hals, C-Profil, Ebenholz Griffbrett, 24 Super Jumbo Bünde, Graphit Sattel, Sattelbreite 43 mm, Mensur 647 mm, Solar 18:1 Mechaniken, 2x Seymour Duncan Solar Humbucker Tonabnehmer, Farbe Trans Blood Red Matte.

Kürzlich besucht
Markbass Little Mark Vintage

Markbass Little Mark Vintage Bass Top Teil, 500 Watt an 4Ohm, 300 Watt an 8Ohm, Vorverstärker mit Röhre, Regler für DI, Gain, Limiter, Bass, tief und hoch Mitten, Höhen, Master Volumen, 3-Weg Schalter (flat/cut/old), Pre/Post, Ground Lift, Anschlüsse: Effect send...

Kürzlich besucht
Roland DJ-707M

Roland DJ-707M; DJ-Controller; 4-Kanal-Serato-DJ-Pro-Controller mit vier Decks; vereint DJ-Performance-Controller mit Live-Sound-Mixer und einem Lautsprecher-Management-System; integriertes 24 Bit / 48 kHz Audio Interface; 4-Band-EQ, Multiband-Kompressor und Limiter für jeweils Master-, Booth- und Zone-Ausgangskanäle (abspeicherbar in 10 Szenen); vorausschauende automatische Feedback-Unterdrückung; 2...

(2)
Kürzlich besucht
Marshall Kilburn II Black

Marshall Kilburn II Black portabler Bluetooth Lautsprecher, bis zu 20 Stunden Laufzeit mit interner Batterie, 1x 20 W Woofer, 2x 8 W Tweeter, Class D Endstufe, IPX2 WATER-RESISTANT, Bassreflexgehäuse, 52 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input...

(1)
Kürzlich besucht
XVive U3C Microphone Wireless System

XVive U3C Microphone Wireless System; Digitales Wireless Mikrofon-Transceiver System; zur Nutzung mit Kondensator Mikrophonen; integrierte Phantomspeisung (48V / 12V); arbeitet ohne Batterie oder Netzstrom; integrierter wieder-aufladbarer Lithium Akku; Reichweite bis zu 20 m / 70 ft. (ohne Hindernisse); Frequenzbandbreite 20...

Kürzlich besucht
Marshall Fridge 4.4 Black

Marshall Fridge 4.4 Black; Kühlschrank half stack design; Mattschwarze Ausführung innen und außen; 7 blaue LED´s; Innenraum Beleuchtung 3 Watt E14; Transparente, abnehmbare Ablagen; Seitlich angebrachter Thermostat für Temperatur Reglung; Kapazität 117 Liter, Erhöhter Ablageplatz in der Tür mit zusätzlichem...

Kürzlich besucht
Sequenz Volca Rack

Sequenz Volca Rack; bietet Rack für bis zu 4 Volcas; stabiler Aluminiumrahmen; gummierte Auflagefläche für sicheren Halt; Seitenteile aus Holz; asymmetrische Form erlaubt 2 unterschiedliche Arten der Aufstellung; Abmessungen: 411 x 242 x 157 mm (horizontal), 411 x 171 x...

(1)
Kürzlich besucht
Boss DD-200 Digital Delay

Boss DD-200 Digital Delay, Stereo Sound in Studioqualität mit 32-bit/96 kHz, 12 vielseitige DelayProgramme, Echtzeitkontrolle plus 4 Speicherplätze, eingebauter Phrase-Looper mit 60 Sekunden Aufnahmezeit, LED Display, MIDI, USB, Regler: Time, Feedback, E.Level, Dely Typ, Param, Tone, Mod Depth, Tap Division,...

(3)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp BlueTooth

Harley Benton TableAmp BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für E-Gitarre, Akustikgitarre, Ukulele, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss und XLR...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.