MXR 6 Band Equalizer Silver

56

Effektpedal

  • grafischer 6-Band Equalizer
  • +/-18 dB Boost or Cut pro Frequenzband
  • beleuchtete Schieberegler (Status-LEDs)
  • geringes Rauschverhalten
  • True Bypass
  • Regler für 100 Hz, 200 Hz, 400 Hz, 800 Hz, 1.6 kHz und 3.2 kHz
  • Aluminiumgehäuse
  • Stromversorgung mit 9 V Batterie oder über 9 V DC Netzteil (2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen, nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stromaufnahme: 14,5 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 110 x 60 x 50 mm
  • Gewicht: 350 g
Erhältlich seit Februar 2017
Artikelnummer 408013
Verkaufseinheit 1 Stück
139 €
167 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

56 Kundenbewertungen

38 Rezensionen

O
Nicht so mein Ding
OlliG 22.08.2018
Ich hatte mir den MXR als Ersatz für meinen alten Boss GE-7 bestellt, bin damit aber nicht warm geworden.

Ich habe es in meinem Setup mit dem Pedal nicht geschafft, einen natürlich klingenden Sound hinzubekommen. Mag auch an meinen Fähigkeiten liegen, aber mit dem Boss GE-7 gelingt mir das ohne Mühe. Ich weiß nicht, ob die Frequenzen oder der Q hier komisch gewählt ist, mein Fall ist er nicht.

Auch stört mich, dass kein Master Pegel Regler vorhanden ist, um den Pegel des gesamten Signals anzugleichen.

Die Regler sind sehr filigran und etwas wackelig. Aber was mich auch wirklich störte, ist der Stromanschluss an der Seite DIREKT NEBEN der Klinkenbuchse. Bei Installation auf einem Pedalboard ist das total unpraktisch. Fast alle Pedale haben den 9V Anschluss oben, aber nein, MXR muss aus der Reihe tanzen. Man muss schon ganz schön quetschen, will man beide Anschlüsse vernünftig verlegen.

Hab mir nun wieder den Boss GE-7 geholt. Der hat den Master-Regler, eine wie ich finde musikalischere Aufteilung der Frequenzen, den 9V-Anschlus oben und ist verarbeitet wie ein Panzer.
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
13
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
AlHe 11.03.2022
Ich habe den von Boss und den hier von MXR. Beide lassen sich super zum Soundshapen benutzen, wobei der Boss EQ leicht die Nase vorne hat, da man mit Ihm eine Pegelanhebung realisieren kann, was mit dem MXR nicht geht. Aber, alle wichtigen Frequenzen sind vertreten und können, vorausgesetzt man kennt sich etwas aus, genau das Quentchen Klang herausholen, auf das man es abgesehen hat.
Ein guter graphischer EQ macht aus einem 2-Kanalamp einen 4-Kanaler.

Empfehlung!
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

j
Hervorragender Equalizer zur Klangformung für (mono) Instrumente
jotgem 26.03.2018
pro:
- die sechs Frequenzbänder sind sehr gut abgestimmt und mit +-18 dB hervorragend(!) zur Klangformung für Gitarre, Bass etc. geeignet.
- die Audio-Qualität ist sehr, sehr gut! Selbst wenn man die höchsten Bänder mit +18 dB voll aufreißt, ist kein Rauschen zu hören (wenn nicht schon die Schallquelle rauscht). Genial.

con:
- klickender Fußschalter nervt in akustischen Setups, warum wurde keine "soft"-Variante verwendet???
- die blauen LEDs kann man notfalls zu Markierung einer Landebahn verwenden - mir deutlich zu hell und auch zu blau. Ist notfalls evtl. zu entschärfen mit einem kleinen Stips schwarzen Lackes oben auf den Schiebereglern.
- sechs Bänder sind eher zu wenig, wenn man den EQ zur Feedback-Bekämpfung oder zur schmalbandigen Dämpfung von Raumresonanzen einsetzen will/muss. Dafür ist dieser EQ aber auch nicht gedacht, es gibt ja auch noch den 10er.
- dem EQ fehlt im Vergleich zu deinem großen Bruder leider ein Regler zu Anpassung des Ausgangspegels. Wenn man beispielsweise ein bestimmtes Band zur Klanggestaltung stark boostet, muss man die anderen (alle) etwas absenken, um nicht deutlich lauter zu werden. Das ist unnötig umständlich, aber nicht so schlimm, falls man eine "Lieblingseinstellung" hat...
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Top sound - stolzer Preis
Amalia_band 28.02.2020
Um es kurz zu machen, liste ich pro und contra auf.

PRO:

- unbeeinträchtigte, hervorragende Soundqualität
- makellose Verarbeitung
- helle LEDs (Geschmackssache, doch ich fände das Gegenteil weitaus unpraktischer)
- sieht auf dem Board sehr schick aus

CON:

- kein Master Volume, Boosts und Cuts beeinträchtigen also unweigerlich die Lautstärke
- Power-Input auf der linken Seite
- Regler sind eher klein und schwergängig
- saftiger Preis


Nur um es nochmal deutlich zu sagen: Wer hier irgendetwas von Rauschen schreibt, hat entweder ein Montagsprodukt erwischt oder sollte mal die Qualität der eigenen Patchkabel und des restlichen Signalwegs überprüfen.
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube