Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Mutable Instruments Beads

11

Eurorack Modul

  • Stereo Granular Synthesizer
  • direkter Zugriff auf alle Parameter: Density, Time, Pitch (mit 1V/Okt. Tracking), Grain Size und Grain Shape
  • Freeze-Funktion für den Audio-Buffer (Aufnahmezeit: 4s - 32s)
  • CV-Eingänge für alle Parameter mit Abschwächern oder dosierbarer Zufallssteuerung
  • 8 interne Wavetable-Bänke
  • Delay-Mode mit Tap-Tempo
  • 4 verschiedene Audio-Qualitätsstufen wählbar (16Bit/48kHz bis LoFi-Kassettensimulation)
  • Stereo Ein- und Ausgänge
  • Strombedarf: 100mA (+12V) / 10mA (-12V)
  • Breite: 14 TE
  • Tiefe: 25 mm
Reverb Ja
Delay Ja
Multieffekt Nein
Sonstige Ja
Breite 14 TE / HP
Erhältlich seit Februar 2021
Artikelnummer 513991
289 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
1 Verkaufsrang

11 Kundenbewertungen

Hv
Granular Syntheszier der seinen Vorgänger in allen Belangen übertrifft
Hubertus vom Tiefenpass 03.04.2021
Es sind mittlerweile nun einige Granular Synthesizer auf dem Markt: Nebulae (V2) von Qu-Bit Electronix, Arbhar von Instruō, Morphagene von MakeNoise. Meist wurde mit den vorher genannten auch immer Clouds von Mutable Instruments erwähnt, auch wenn dieses Modul nicht ganz vergleichbar ist. Mit Beads ist nun der lange erwartete Nachfolger von Clouds erschienen.

Ich habe Clouds lange genutzt und es wurde nach einiger Eingewöhung zu einem meiner liebsten Module. Ich nutze es immer noch in fast jedem Patch, aber nachdem Beads nun seinen Platz in meinem Rack gefunden hat meist in einem der Parasite Modes.

Ich hatte mittlerweile ausgiebig Zeit Beads zu testen und muss sagen es übertrifft Clouds in allen Belangen. Besonders die Qualität der Samples ist nun hervorragend. Während Clouds oft nur ein Geschmiere von Klängen erzeugt hatte (was natürlich auch seine Anwendungen hat) lassen sich mit Beads glasklare granulare Samples von Sprache oder Klängen erzeugen. Als besondere Neuerung möchte ich noch hervorheben, dass jetzt mit jedem Trigger das Samplekörnchen genau mit einem bestimmten Pitch, Shape, etc erzeugt wird, das nächste Samplekörnchen aber mit ganz eigenen Modulationparametern erzeugt werden kann (wenn gewünscht) was zu sehr schönen Effekten führt wenn sich die Samples überlagern. Auch die Random/Attenuverter sind hervorzuheben. Sollten einem die Modulationsquellen im Rack ausgehen, kann sich Beads sehr schön selber modulieren (Random Voltages). Abschließen sei noch bemerkt das das Reverb weiterhin Spitze ist.

Die Entscheidung zwischen Nebulae, Arbhar, Morphagne und Beads bleibt aber sehr schwierig. Hier kann es nur helfen sich die ausführlichen Youtube How-Tos anzusehen und die Manuals zu lesen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Best Follow-up
Flipper 02.05.2021
I never really liked clouds. I tried a Supercell and was disappointed. Beads however, is another story!

It sounds amazing.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
i
All the grains!
ichor 13.09.2021
Beads does not really need me to review it – you will find great reviews elsewhere. But here are some usecases for this module:

Time stretching madness: With density at full and large grain size, you get really fat sounds out of almost any input. A precisely controlled saw-like LFO (I use the Zadar, and set the timing to multiples/divisision of the buffer length) into the time input will create really nice ethereal sounds.

Delay: Beads is also a clocked delay when grain size is at ∞. Super useful!

Wavetable synth: Load some sound into the buffer, freeze it and use beads as a wavetable synth. Seed input works as a trigger. If you leave inputs unpatched it will load a preset wavetable (the one from Plaits).

My only slight annoyance is the discontinioutity when you press the freeze buffer button. I understand this is the expected behaveour, so it is not really a valid complaint. But here it is: When freeze is not on, the buffer rotates, and when you freeze it it stops. So, when you press freeze what happens is not that it continues to sound the same – it starts sounding very different because it now only samples one place in the buffer. My solution: I usually have an LFO into the time input, but leave the attenu-randomizer at 0, and when I freeze I turn it to full to get the behavior I want.

All in all I love this module!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate it
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
F
Meraviglioso
FraPa 20.04.2021
Avevo un monsoon, clouds clone che ho sostituito con questo Beads. che dire, attesissimo da tempo, è meraviglioso.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung