Roadrock International Metal Rhythm Guitar Week 1

DVD

  • Metal Rhythm Guitar In 6 Weeks - Week 1
  • von Andy James
  • leichtverständlicher Lernkurs für Metal Rhythmus Gitarre in 6 Teilen
  • jede Woche/jeder Teil dieses Kurses bietet neue und weitere Techniken, Konzepte und Licks, um der Metal Rhythmus Gitarre Herr zu werden
  • in englischer Sprache

Woche 1 umfasst:

  • Standard Tuning
  • Drop Picking und Palm Muting
  • Triplets und Left Hand Muting
  • alternate Picking
  • Chord Variations
  • Übungsroutine
  • erzeugen des typischen Metal-Klanges
  • mit vier Metal Jam Tracks

Weitere Infos

Schwierigkeitsgrad Mittel
Musikrichtung Heavy Metal
Druckbare Datei Nein
Sprache Englisch
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bild/Sound
  • Kompetenz
  • Lernfaktor
Gesamt
Lernfaktor
Bild/Sound
Kompetenz
Gute Grundlagenvermittlung!
Michael377, 06.11.2010
Ich habe mir diese DvDs besorgt, weil ich mein Rhythmusspiel im Metalbereich etwas auffrischen wollte. Das habe ich damit auch erreicht! Was ebenfalls schön ist: Man kann mit den gelernten Riffs im Musikladen mal was anderes beim Gitarrentesten spielen als nur das übliche Pentatonik-Gefiedel. Mal ehrlich: Wer kann das noch hören?

Gleich mal vorweg:
Anfäger vorsicht! Trotz einiger Erfahrung im Metalbereich hatte und habe ich mit einigen Übungen auf diesen DVDs enorme Schwierigkeiten. Bevor man sich die DVDs kauft, sollte man wohl erst einige Monate Downpicking, alternate Picking und Muskelausdauer in der rechten Hand aufbauen! Ich hatte zwar schon viel Ausdauer, für manche Jamtracks hat sie allerdings nicht gereicht.

Zurück zu den 6 DVDs:
Die erste Dvd beschäftigt sich nur mit rhythmischen Übungen die zum sicheren Timing und Muskelaufbau beitragen. Diese Übungen sollte man auf keinen Fall links liegen lassen! Sie bestehen zwar eigentlich nur aus der gedämpften E-Saite (Palmmuting), sind aber eine sehr sehr gute Aufwärmübung und öffnen die Tür in die hohen Geschwindigkeiten der anderen DVDs. Andy James erklärt darüberhinaus wie man aus seinem Amp einen guten Metaltone herauskitzeln kann. Schön! Weniger schön: Er bezeichnet einen schlichten Galopprhythmus (Zwei 16tel Noten gefolgt von einer 8tel Note) als Triplet (=Triole)! Was für ein musikalischer Schwachsinn! Diesen Fehler habe ich schon öfter von Musikern gehört, weshalb er mir als verzeihlich erscheint.

DVD2:
Sehr schöne Übungen. Mit diesen Übungen kann man sehr schnell Erfolge erzielen, da sie sich noch im mittleren bis unteren Schwierigkeitsgrad befinden.

DVD3:
Hier wirds sehr schnell sehr heftig: Wirre Rhythmen gepaart mit schnellen Hammerons und Sweep-Picking. Sehr anspruchsvoll, aber auch sehr wertvoll wenn man es einmal hinbekommen hat.

DVD4:
Dieser Übungstrack ist seltsamerweise leichter als DVD3. Schnelles Downpicking und melodische Verzierungen über die ersten 3 Saiten erfordern hohe Konzentration und Sauberkeit beim Spiel. Meine absolute Lieblingsdvd aus der Serie!

DVD5+ DVD6
Aus allen verwendeten Techniken werden hier die wichtigsten in anspruchsvollen Jamtracks zusammengefasst. Hat man sich erst durch die ersten 4 DVDs gekämpfst gehts hier schon etwas leichter.

Fazit: Nix für Anfänger. Fortgeschrittene können aber einen Blick riskieren!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Lernfaktor
Bild/Sound
Kompetenz
Hatte mir mehr erwartet.
Beregron, 26.10.2013
Nun ich wusste, dass auf dieser DVD nicht alles untergebracht sein kann. Aber ich muss sagen, dass ich doch etwas enttäuscht war.

Gerade billig ist die DVD nicht und man erhält ein Video was glaub ich gerade mal 30 Minuten dauert. (Bitte nicht hauen, ich habe es schon lange nicht mehr angeschaut).

Zumindest bekommt man für das Geld mehr, wenn man sich zum Beispiel ein Buch von Joe Satriani oder Troi Stetina kauft.

Wäre es billiger, dann wären mehr Sterne drin gewesen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Lernfaktor
Bild/Sound
Kompetenz
Metal Rhytmus
Timm R., 21.01.2012
Zugegeben beim ersten mal Gucken habe ich nicht viel mitgenommen und dachte das ist ja alles nicht so schön erklärt, wenn man sich die Lektionen dann aber 2-3 mal durchguckt versteht und sieht man was er meint.

Die Qualität ist sehr gut und die Lektionen sind der Grundstein vom Metalrhytmus, 8tel, Triplets, Palm Muting, Akkordfolgen , Akzente alles was man brauch um damit auch schon ein paar geile Songs zu improvisieren wird euch hier beigebracht.

Es sind auch noch ein paar Backingtracks mit drauf worauf ihr das gelernte üben könnt, die sind richtig gut, wenn ihr dazu einfache rhytmusmuster auf der leeren E Saite spielt, fühlt ihr euch schon als vollwertiger Metalgittarist :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
18,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-60
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Kürzlich besucht
Zoom Q2n White

Zoom Q2n Limited White, Handy Audio Video Recorder; Hochwertiges 160° Weitwinkel-Objektiv (F2.0/16.6 mm); 10 "Scene"-Optionen für Aufnahmen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen; Eingebautes X/Y-Stereomikrofon; Verträgt Schalldruckpegeln bis 120 dB SPL ohne Verzerrung; Nutzbar als Standalone-Audiorecorder mit bis zu 24 Bit / 96...

Kürzlich besucht
TC Electronic Plethora X5

TC Electronic Plethora X5; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Flexibles und einfach zu bedienendes TonePrint Pedal-Board; 127 anpassbare Speicher-Presets, bestehend aus bis zu 5 Toneprint-Pedalen; 75 Toneprint FX-Speicher-Presets pro Pedal, einschließlich Hall Of Fame 2 Reverb, Flashback 2 Delay, Sub...

(1)
Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
M-Audio AIR 192|8

M-Audio AIR 192|8; USB Audio Interface; 24-Bit/192 kHz; rauscharme M-Audio Crystal™ Vorverstärker; 2x XLR/Klinke Combi-Eingang MIC/LINE (Eingang 1); 48V Phantomspeisung zuschaltbar; 2x Instrumenten Eingang 6.3mm Klinke (Eingang 2); 2x Ausgang 6.3mm Klinke symmetrisch (Lautstärkeregler für Ausgang 1+2); 4x Ausgang Cinch...

(1)
Kürzlich besucht
Simmons SD600 E-Drum Set

Simmons SD600 E-Drum Set, 336 Sounds, 35 Preset Kits, 10 User Kit, 3 Preset Songs, 10 User Songs, Metronom, Reverb, Chorus, Delay und Flanger Effekte, 2x 6,3mm Mono Klinken Input für 4. Tom und 2. Crash Pad, 2x 6,3mm Mono-Klinken...

Kürzlich besucht
IK Multimedia AmpliTube Orange

IK Multimedia AmpliTube Orange (ESD); Gitarrenamp-Plugin; von Orange zertifiziert und zugelassen; bietet 8 der legendäre Gitarrenverstärker: AD200B MK 3 Head, Dual Terror Head, OR50H Head, Thunderverb 200 Head, Tiny Terror Head, AD30TC Combo Amplifier, OR120 Head, RockerVerb 50 MKII Head;...

(1)
Kürzlich besucht
Intellijel Designs Multi-FX 1U

Intellijel Designs Multi-FX 1U; Delay-, Reverb- und Chorus-Effekt; Regler für Pre-Delay/Delay-Zeit/Chorus-Rate, Tone, Reverb-Decay/Delay-Feedback/Chorus-Depth, Wet/Dry-Mix; Clock-Eingang und Tap-Taster; Stereo-Eingang und -Ausgang; Strombedarf: 130mA (+12V) / 12mA (-12V); Breite: 24 TE; Tiefe: 33mm

Kürzlich besucht
Markbass MB Octaver Raw

Markbass MB Octaver Raw; Effektpedal für E-Bass; Der MB Octaver Raw ist die kleine Version des erfolgreichen MB Oktavers. Der MB Octaver Raw liefert auch im unteren Bereich ein superschnelles Tracking. Viel besser, als man es von einem analogen Oktaver...

(1)
Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Simmons SD1200 E-Drum Set

Simmons SD1200 E-Drum Set, 764 Preset Sounds, 128 User Sounds, 50 Preset Kits, 25 User Kits, 4 Demo Songs, 25 User Songs, farbiges LCD zur einfacheren Bedienung, 5x Lautstärke Fader, Metronome, Reverb, Chorus, Delay Effekte, 2-Band EQ pro Kit, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX50

Fender Mustang GTX50; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 50 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.