Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Moog Sound Studio: Mother-32 & DFAM

1

Synthesizer Set

  • bestehend aus Moog Mother-32 und Moog DFAM
  • Komplettpaket aus 2 semi-modularen analogen Desktop- und Percussion Synthesizern sowie Zubehör und Lehrmittel um die Welt der analogen Synthese zu erkunden
  • Abmessungen komplett (B x H x T): 33 x 20 x 33 cm
  • Gewicht: 4,3 kg

Eigenschaften Mother-32:

  • VC gesteuerter 32-step Sequenzer mit 64 Sequenz-Locations
  • Low Pass & High Pass Moog Ladder Filter (20Hz - 20kHz) mit VC gesteuerter Resonanz
  • Moog Oszillator mit Pulse und Sägezahn Wave Ausgängen
  • MIDI Eingang und MIDI zu CV Converter
  • 32er Modular Patchbay mit 3,5 mm Miniklinke
  • Line-/Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • Line-Eingang: 3,5 mm Mini-Klinke

Eigenschaften DFAM:

  • zwei Oszillatoren mit Rechteck, Dreieck Wellenformen und White Noise Generator
  • schaltbare Low Pass & High Pass 4-Pole Transistor Ladder Filter (20 - 20000 Hz)
  • analoger 8-Step Sequenzer
  • 24er Patchbay mit 3,5 mm Miniklinke
  • Line-/Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke

Lieferumfang:

  • 1x analoger 4-Kanal Summenmischer mit eingebauter 3-Wege-Stromverteilung inkl
  • 3x Stromverteilerkabel
  • 1x 2-Etagen Rack-Kit
  • 1x Patchkabel-Organizer
  • 1x Satz Moog Patchkabel
  • 2x 6,3 mm Klinkenkabel
  • 1x Schraubendreher
  • 1x Patch-Lehrbuch und Erkundungsspiele
Bauweise Desktop
Anzahl der Stimmen 1
Tonerzeugung Analog
MIDI Schnittstelle 1x In
Speichermedium Keine
USB Anschluss Nein
Effekte Nein
Arpeggiator Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Nein
Display Nein
Erhältlich seit Mai 2021
Artikelnummer 516075
Breite 60 TE / HP
Optionale Erweiterungen Keine
Besonderheiten Semi-modular
Mehr anzeigen
1.299 €
1.499 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 7.12. und Mittwoch, 8.12.
1
20 Verkaufsrang

1 Kundenbewertungen

n
Es ist ein Moog
n4Sphere 07.06.2021
Jeder Mensch träumt von bestimmten Dingen, Urlaub, Wohlstand usw. Ich träume schon seit zig Jahren von ein Moog. Als ich vor mehr also 20 Jahre das erste mal einen Minimoog in einem Museum sah, war es um mich geschehen. ICH muss einen Moog haben und jetzt war es an der Zeit endlich mal einen Moog zu kaufen und es wurden gleich 2 :)

Semimodular ist mir ein Begriff, aber das ganze Hardware Synth Thema noch recht neu. Meine Ansprüche deswegen auch recht bescheiden. Ich sehe einen Knopf drücke oder drehe ihn und schaue was dabei rauskommt. :) Und das können die beiden Moogs sehr gut. DFAM ist richtig schräg aber echt geil was da alles raus kommt und dann in Kombination mit CV und Mother - the next level of sound design.

Das ganze Set macht viel Spass, weil man damit einfach loslegen kann. Der Audio Summiere klingt gut und ist einfach zu bedienen. Mithilfe der ganzen Vorlagen und Presets kann man direkt los starten. Ich bin mehr als zufrieden mit meinem Kauf und spare schon für den Subharmonicon.

Nachteile kann ich keine erkennen, weil ich weiß was ich erwarten kann und mich auf die Limitierungen einlassen will!

Das einzige was ich bereue, man muss sofort alles aufnehmen, nicht abwarten. Sobald man den Stecker in die Dose drückt - PRESS REC!!!!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung