Mooer Pedal Controller Loop 6

Programmierbarer 6-fach Loop-Switcher

  • 2 Betriebsmodi - "Live" und "Play"
  • 6 Bänke für bis zu 6 Presets je Bank im "Play" Modus
  • 2 eingebaute Buffer - je einer vor und nach der geloopten Signalkette
  • eingebauter Tuner, basierend auf Mooers Baby Tuner
  • handbeschriftbare, beleuchtete Display-Panels für jeden Loop
  • Metallgehäuse
  • 6 Loop Fußschalter
  • Mute Fußschalter
  • BUF-F, BUF-B, LIVE/BACK & EDIT/SAVE Druckknöpfe
  • 6,3 mm Monoklinken Eingang
  • 6 x 6,3 mm Monoklinken Send/Return Effektloops
  • 6,3 mm Monoklinken Ausgang
  • 6,3 mm Tuner Ausgangout
  • großes LED Display
  • Stromversorgung über Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten, erhältlich unter Art. 409939)
  • kein Batteriebetrieb möglich
  • Stromaufnahme: 350 mA
  • Abmessungen: (L x B x H): 370 x 97 x 33 mm
  • Gewicht: 1,05 kg
  • inklusive farbigen Aufklebern für leichtes Erkennen aktiver und nicht aktiver Loops
Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

Weitere Infos

Typ Looper
LED-Anzeige Ja
Anschluss für Netzteil Ja
Bauform Bodeneffekt
MIDI Schnittstelle Nein
39 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.7 /5
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sehr empfehlenswert!
Dark Master JP, 28.12.2017
Der Mooer Pedal Controller Loop 6 ist für mich ein Muss, um meine Effektpedale vielfältiger miteinander kombinieren zu können.
Die Verarbeitung ist hervorragend. Das Board sieht hochwertig aus und fühlt sich genauso an.
Nutzen liefert es jedem, der gerne sein Effektpedale leichter miteinander kombinieren möchte und einfach keinen Bock mehr auf die tausenden Tritte zwischen einzelnen Kombinationen hat.
Die Lösung ist simpel und bei Eintreffen des Pedal Controllers nach Anschluss der Pedale, Verstärker und Gitarre schnell umsetzbar.
Zu allererst werden die einzelnen Pedale an den Pedal Controller über den Anschluss send und return angeschlossen. Alle Pedale sind dauerhaft aktiviert.
Die Programmierung erfolgt im "Play" Modus über "edit/save". Es kann eine von 6 Bänken ausgewählt werden. Von Werk aus ist Bank 1 aktiviert. Über die Fußschalter wird das entsprechende Preset ausgewählt (1-6). Dann drückt man auf "edit" und wählt die entsprechenden Pedale die kombiniert werden sollen aus.
Das coole ist: Man kann diese Kombination direkt testen bevor man sie speicherst!
Speicherung erfolgt über denselben Button "edit/save". Zweimal gedrückt und schon gespeichert.
Ein Buffer am Anfang und Ende der Signalkette hübschen den Sound etwas auf.
Ein "red Button" (Sprich: ein dicker Plastik Button in rot den man auf einen beliebigen Fußschalter stecken kann) hilft das beliebteste Preset oder den Mute Schalter leichter zu treffen.
Klare Kaufempfehlung! So macht's Spaß! :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Erfüllt meine Anforderungen
6stringquäler, 16.03.2021
Ich wollte einen Pedal Controller mit sowohl Direktzugriff auf die einzelnen Loops als auch Patchspeicherung, weil ich viel experimentiere und mir die gespeicherten Patches oft zu unflexibel sind, bzw. ich dann erst durch diverse Speicherebenen steppen müsste, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen; zusätzlich müsste ich auch noch im Kopf haben, wo denn welche Kombi sitzt. In dieser Preisklasse gibt es mit diesem Feature kaum etwas Anderes.
Ich hatte nach Lesen diverser Beurteilungen vorsichtshalber nachgefragt, ob die erwähnten Kinderkrankheiten ausgemerzt wurden. Dieses Jahr ist eine neue Charge angekommen; es besteht also die Möglichkeit, dass an der Qualität gearbeitet wurde.
Das Gerät macht einen guten Eindruck sowohl von der Funktion als auch von der Klangverbesserung her durch gekürzte Kabelwege, bzw. ungenutzte Pedale aus dem Signalweg genommen zu haben. Stabil gebaut ist das Metallgehäuse allemal. Die Buffer habe ich nicht benötigt. Alles funktioniert wie beschrieben, die Bedienung simpel. Die anderweitig schon erwähnte vertauschte Anordnung von Anschlüssen und Schaltern ist ein wenig doof, ist aber auch eine Sache, die man mit der Zeit hinbekommt. Für den Kurs nehme ich das in Kauf. Patches habe ich auch noch nicht gespeichert, weil das Gerät getauscht werden musste, da eine Gehäuseschraube das HB Mountie nicht hielt, welche ich zur Verschraubung auf dem Board benutze. Deswegen ein Punkt Abzug.
Mal sehen, wie das neue Gerät ist.
Das neue Gerät war knapp zwei Wochen einwandfrei, dann bekam ich stottern und kompletten Tonausfall. Das braucht man nicht zu kommentieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Für die Probe reichts
jompe, 11.08.2020
Die Funktionen, die Mooer für den Preis bietet sind im Vergleich zu vielen anderen Controllern schon wirklich gut. Auch die Bedienung erschließt sich schnell und ist sehr intuitiv. Leider merkte ich erst im Studio, dass es eine gewisse Zeit dauert, bis das Gerät reagiert. So kommt es zu minimalen Aussetzern beim Schalten. Hinzu kommt ein leises Knacken. Während den Proben im Proberaum und Konzerten auf Bühnen mit eher mäßigem Sound ist mir dies nie negativ aufgefallen. Will man jedoch professionelle Studioaufnahmen durchführen, ist der Mooer leider nicht zu gebrauchen, weil die Verzögerung als auch das Knacken dort wirklich negativ auffallen. Es scheint doch Gründe zu geben, warum andere Produkte mit den gleichen Funktionen ein vielfaches kosten.

Wie dem auch sei. Man bekommt hier ein Produkt, dass für viele Musiker, die keine zu hohen professionellen Ansprüche haben, einen tatsächlich brauchbaren Controller. Das Preis/Leistungsverhältnis ist schon ok.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
eigentlich ganz gut, aber
Christoph.S, 12.02.2019
Ich hab mir den Pedal Controlle L6 bestellt, weil der Preis gut war und ich die Idee einen Buffer vor und nach den Loops einschalten zu können gut finde. Hier meine Meinung, nach dem Probieren:
Plus: günstig, die schaltbaren Buffer und kinderleicht in der Bedienung. Auch die Grösse ist sehr angenehm für mein Effektboard, also eigentlich hätte ich allen Grund damit zufrieden zu sein.
Neutral: es ist etwas gewöhnungsbedürftig, dass die Anschlüsse 1-6 von rechts nach links angeordnet sind (aus Sicht des Spielers), die Taster aber genau umgekehrt von links nach rechts. Ich habe das so umgangen, dass ich die Pedale in Presets so angeordnet hab, wie ich will, da fällt das dann nicht weiter ins Gewicht.
Jetzt aber das große Minus: wie auch schon von anderen berichtet, hat das Teil nach nur wenigen Wochen angefangen Mucken zu machen. Der Sound ist nur noch abgehackt durchgekommen, neu starten (vom Strom nehmen und wieder anhängen) hat auch nichts gebracht.
Daher mein Fazit: eigentlich genau was ich gesucht habe, aber mit diesem Mangel nicht einsetzbar, deshalb zurück gegangen. Schade eigentlich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 111 € verfügbar
132 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Samstag, 31.07.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
9
(9)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Wampler Gearbox Dual Overdrive

Wampler Gearbox Dual Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Andy Wood Signature Pedal; enthält modifizierte Versionen von zwei der beliebtesten Drive-Schaltungen von Brian Wampler: Kanal 1 basiert auf dem Tumnus und Kanal 2 auf dem Pinnacle; von oben schaltbare Reihenfolge; zwei Ein-…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

3
(3)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Zweikanaliger Signalsplitter mit variablem 12 dB/Okt. Low/High Pass Absenkung, vollisolierte und transformator basierte FX Loop Sends, Clean Blend und Mix Regler ermöglichen die perfekte Balance von Höhen und Bässen;…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.