Mooer Ocean Machine

Effektpedal für E-Gitarre

  • Reverb / Delay / Looper
  • Devin Townsend Signature-Modell
  • 2 unabhängige Delays
  • je 15 Delay-Typen
  • Delayzeit: 0 - 2.000 ms
  • Ping Pong-Effekt
  • 9 unterschiedliche Reverb-Typen
  • Reihenfolge der Effekte in der Signalkette programmierbar
  • Freeze-Funktion
  • Tap Tempo-Funktion
  • Looper mit bis zu 44 Sekunden Aufnahmezeit
  • 2 Arbeitsmodi
  • 8 Bänke mit je 3 Pesets
  • MIDI programmierbar
  • Reverb-Fußschalter
  • Delay A-Fußschalter
  • Delay B-Fußschalter
  • Kontrolltasten für Preset, Store, Setting und BackMenu
  • Drehtaster zum Navigieren des Preset Menüs
  • Status-LEDs
  • Metallgehäuse
  • 6,3 mm Monoklinken L/R Eingänge
  • 6,3 mm Monoklinken L/R Ausgänge
  • MIDI in Buchse
  • MIDI thru Buchse
  • 6,3 mm TRS Expression Eingang
  • Stromversorgung mit optionalem Netzteil 9 V DC (Mooer PDNW-9V2A-MP, nicht im Lieferumfang enthalten, 2,1 x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen
  • Stromaufnahme 500 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 112 x 215 x 55 mm
  • Gewicht 1.120 g

Hinweis: kein Batteriebetrieb möglich.

Regler Reverb-Sektion:

  • Shimmer
  • Decay
  • Tone
  • R Mix
  • Reverb
  • Drehregler zum Wählen zwischen den Reverb Modi (Mod / Spring / Reverse / Filter / FL-Verb / Dist-Verb / Plate / Hall / Room)

Regler Delay A-Sektion:

  • Feedback A
  • Time A
  • Tone A
  • D-Mix A
  • Delay A
  • Drehregler zum Wählen zwischen den Delay A Modi (Fuzzy / Low Bit / Crystal / Rainbow / Liquid / Echo / Tape / Analog / Digital)

Regler Delay B-Sektion:

  • Feedback B
  • Time B
  • Tone B
  • D-Mix B
  • Delay B
  • Drehregler zum Wählen zwischen den Delay B Modi (Mod-Inv / Tri-Mod / Mod / Galacy / Dyna / Real / Tape / Analog / Digital)

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluessolo
  • Country
  • Funk
  • Hazey
  • Indie
  • Progressive

Weitere Infos

Analog Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Mooer Ocean Machine
44% kauften genau dieses Produkt
Mooer Ocean Machine
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
209 € In den Warenkorb
tc electronic Flashback 2 Delay
8% kauften tc electronic Flashback 2 Delay 115 €
Source Audio One Series Nemesis Delay
4% kauften Source Audio One Series Nemesis Delay 299 €
tc electronic Flashback X4
4% kauften tc electronic Flashback X4 189 €
Digitech Obscura altered Delay Pedal
3% kauften Digitech Obscura altered Delay Pedal 99 €
Unsere beliebtesten Delays/ Echos
41 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
29 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Einfach On/Off hätte mir gereicht
mr. bingham, 08.01.2018
Die Ocean-Machine ist ein tolles Gerät mit vielen coolen Sound (schon allein das angeFUZZte Delay oder das Bit-gecrushte Delay hatten es mir sofort angetan. Man kann viel experimentieren und herumspielen.

Leider ist es für mich kein proberaum- / bühnentaugliches Gerät. Viele Einstellungen lassen sich erst ändern, indem man in das digitale Set-Up geht. Das aller größte Manko ist jedoch: Das Teil hat keinen On/Off-Bypass-Knopf O_o (oder ich hab es nicht verstanden)

Und ich kann nicht noch drei weitere Knöpfe drücken, wenn ich auf meinem Pedalboard von einer ruhigen Ambientpassage in einen Fuzz-Verzerrer-Teil wechsele. Vielleicht etwas für Menschen mit Looper/Switcher-System.

Außerdem: die Tab-Tempo-Funktion erreicht man nur, indem man 2 der 3 Knöpfe gleichzeitig mit dem Fuß drückt, die anderen beiden Knöpfe sind für den Looper.

Ach ja: der Looper @-O..... jaja. Es ist toll, dass man den Looper laufen lassen kann und dann davon die Delay / Reverb-Sound ändern kann. Aber das Anwählen des Looper ist (wir erinnern uns: 2 Knöpfe gleichzeitig drücken) etwas umständlich und auch das Löschen eines Loops geht nur, wenn man in schon laufen hat und dann die STOP-Funktion lange drückt (hierfür hätte man auch eine der drei tasten nehmen können).

So mein Fazit:
Die Ocean Machine kann vieles und will alles, dass schafft sie aber nicht, weshalb sie das, was sie gut kann auch gut macht (Sounds) und das was sie können will (alles andere auch noch können: Looper, Tap-Tempo, ...) leider nicht hinbekommt.

Für mich war es ein kurzes Erlebnis. Lieber keine Ich-Kann-Alles-Maschinen im Kleinformat mehr.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Ocean Machine - der Name ist Programm
Florian9994, 14.08.2017
Ich habe mir die Ocean Machine gekauft, um mein altes TC Electrinoc M-One und das Flashback Delay abzulösen. Auch wenn das Teil ein paar Schwächen, bin ich sehr zufrieden damit.
Zum Sound: die Qualität der Effekte bewegt sich im durchschnittlichen Bereicht.
Zur Bedienung: Trotz der komplexen Möglichkeiten ist die Bedienung sehr intuitiv.
Leider kann man einmal Gespeicherte Presets nicht nachträglich bearbeiten, ohne sie von Grundauf neu zu erstellen, weil die settings des aktuellen Presets nicht in den Play-Mode übernommen werden.
Der Looper macht sehr viel Spaß und läd zu verrückten Experimenten ein, ist aber in der bedienung nicht ganz rund und deswegen Live nur bedingt einsetzbar.
Was nirgendwo erwähnt wird, ist, dass die Ocean Machine über einen globalen EQ verfügt, der auch im Bypass-Mode aktiv ist.
In meinem Fall wurde dadurch auch noch ein EQ Pedal vom Board ersetzt.

Positiv:
- unglaubliche Klangwelten
- sehr viele Kombinatioinsmöglichkeiten
- viele zusätzliche Funktionen (Looper/EQ/Expression
- Menüführung sehr Intuitiv
- Preis/Leistung

Negatives:
-Leider kein echtes Stereo (Effekte sind Stereo, Signal wird aber in Mono durchgereicht)
- bei verwendung von Delay leichter Lautärkenverlust (evtl. mit neuer Firmware behoben)
- bearbeitung von Presets nicht möglich

Alles in Allem ist die Ocean Machine zu dem Prei absolut konkurenzlos. Alles vergleichbare kostet etwa das doppelte.
Wer auf fantastische flächige Experimental-Sounds steht wird hier glücklich, wer eher ein klassisches, analoges und vor allem schlichtes Delay mag, eher nicht.

Edit: Man kann sehr wohl das aktuelle Preset weiterbearbeiten, dafür muss man allerdings zwei der Fußschalter gleichzeitig drücken, um in den entsprechenden Modus zu gelangen. Das Manual schweigt sich darüber allerdings aus. Deswegen hat es eine ganze Weile gedauert, bis ich das gefunden hatte.
Außerdem hat das Firmware-Update noch einige kleinigkeiten ausgebügelt, wie zB Probleme mit der Lautstärke im Looper und noch ein paar andere ungereimtheiten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
209 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
Online-Ratgeber
Delay-/Echoeffekte
Delay-/​Echoef­fekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.