Mooer GTRS Guitars Standard 801 VW

3

E-Gitarre mit integriertem GTRS System

  • kombiniert eine klassische E-Gitarre mit modernen Möglichkeiten für digitales Sound Design, Tone Modeling, wählbare Presets, verschiedene Output-Optionen und kabelloser Steuerung (über GWF4 Wireless Footswitch - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • kostenlose GTRS App dient als Editor Software für die GTRS Gitarre
  • Korpus: amerikanische Linde
  • einteiliger geschraubter Hals: geröstetes Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Halsprofil: Standard C
  • Mensur: 647,7 mm (25,5")
  • Griffbrettradius: 12"
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65")
  • Knochensattel
  • 22 Nickel Silber Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: GTRS SC-1N AlNiCo V (Hals), GTRS SC-1M AlNiCo V (Mitte) Single Coils und GTRS HM-1B AlNiCo V Humbucker (Steg)
  • Volume- und Tonregler
  • Super-Knob für Main Output und Preset Control
  • 5-Wege Wahlschalter für Tonabnehmerwahl
  • cremefarbenes Schlagbrett
  • GTRS 2-Point Tremolo
  • Modern-Style Mechaniken mit geschlossenem Getriebe
  • Chrom Hardware
  • GTRS Gurt-Pins
  • Werksbesaitung: .009 - .042
  • Farbe: Vintage White mit mattem Halsfinish
  • inkl. GTRS Gigbag, Tremolo Arm, Sechskantschlüssel und USB-C Kabel

Eigenschaften GTRS System:

  • aktives GTRS Intelligent Process System mit integrierter GLB-P1 Li-Ion Batterie für bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit je Ladung - 15 Stunden Standby Zeit
  • 6,3 mm Klinken-Buchse kann mit Kopfhörer zum lautlosen Üben verwendet werden
  • direktes USB-OTG Recording über Smartphone oder Tablet
  • 4 wähl- und editierbare Presets über Super-Knob
  • 11 Gitarren-Simulationen
  • 126 Gitarren-Effekte
  • Drum Machine
  • Metronom und 80 Sekunden Looper über die GTRS App
  • Tuner-Funktion über GTRS App oder GWF4 Wireless Footswitch (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • USB-C-Ausgang für USB-OTG Recording und Akkuladung
  • Bluetooth 5.0
Erhältlich seit August 2022
Artikelnummer 540549
Verkaufseinheit 1 Stück
Form ST-Style
Farbe Vintage White
Korpus Linde
Hals geröstetes Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 22
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HSS
MIDI Tonabnehmer Nein
Piezo Tonabnehmer Nein
Modelling Ja
USB Anschluss Ja
Tremolo Ja
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
Decke Keine
B-Stock ab 499 € verfügbar
569 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 10.02. und Samstag, 11.02.
1

Die smarte E-Gitarre

Mooer GTRS Guitars Standard 801 VW

Die Mooer GTRS Guitars Standard 801 VW verbindet die traditionelle Bauform einer ST-Style-Gitarre mit modernen Möglichkeiten des Sound-Designs zu einer echten Allzweckwaffe für den Einsatz zwischen Wohnzimmer, Proberaum, Studio und der Bühne. Auf Basis von bewährten Hölzern für Korpus und Hals sowie hochwertiger Tonabnehmer und Hardware entwickelten die Ingenieure von Mooer ein außergewöhnliches Instrument, das dank dem integrierten GTRS-Prozessorsystem neben traditionellen Gitarrensounds über eine Vielzahl von digitalen Tools zur Klangformung verfügt und damit den Benutzer bei Aufnahmen, beim Üben oder auch beim Live-Streaming wirkungsvoll unterstützt. Über 120 Effekte, elf verschiedene Gitarrensimulationen sowie zahlreiche Übungs- und Lernwerkzeuge wurden integriert und sind mittels der Mooer GTRS-App von jedem Smartphone oder Tablet aus via Bluetooth 5.0 Standard nutzbar.

Mooer GTRS Guitars Standard 801 VW – Detail

Zwei Welten in einem Instrument

Zu zweit gelingt vieles leichter. Getreu diesem Motto vereint die Standard 801 VW die Vorteile digitaler und analoger Komponenten. Für den traditionellen Gitarrensound sind drei Pickups verantwortlich, die über einen Fünfwegeschalter ausgewählt und mit Volume und Tone gesteuert werden. Während die beiden Single Coils für ein klares Klangspektrum stehen, sorgt der Humbucker am Steg insbesondere bei Overdrive/Distortion-Sounds für einen durchsetzungsfähigen Sound. Der geröstete Ahornhals verspricht eine komfortable Bespielbarkeit, er wurde mit einem ebenfalls gerösteten Ahorngriffbrett mit 12“-Radius, 21 Jumbo-Bünden und einem schlanken Knochensattel ausgestattet. Zur soliden Hardware zählen ein Zweipunkt-Vintage-Vibrato sowie sechs Modern-Style-Mechaniken, die das Instrument zuverlässig in Stimmung halten.

Mooer GTRS Guitars Standard 801 VW – Detail

Das GTRS-System

Dort, wo der analoge Sound endet, übernimmt das GTRS-System die Regie und ermöglicht mit seinen über 100 Effekten, den Gitarrensimulationen sowie den zahlreichen Tools einen breit gefächerten Einsatz. Nach dem Verbinden mit dem Handy oder Tablet können sämtliche Einstellungen über die GTRS-App den Wünschen des Benutzers angepasst werden, zur Verfügung stehen neben den klassischen Effekten wie Chorus, Delay oder Distortion auch Simulationen von Akustikgitarren und weitere Special-FX. Bis zu vier Presets und weitere Funktionen können abgespeichert und über den GTRS-Kontrollknopf auf der Decke der Gitarre abgerufen werden. Der optional erhältliche Fußschalter GWF4 ermöglicht noch mehr Kontrolle über die Möglichkeiten des GTRS-Systems und empfiehlt sich daher besonders für Live-Auftritte. Für das Live-Streaming hingegen kann die USB-OTG-Buchse genutzt werden, die zusammen mit dem Klinkenanschluss an der unteren Zarge sitzt.

Mooer E-Gitarre

Über Mooer

Mooer aus dem chinesischen Shenzhen bietet seit 2010 Produkte für Gitarristen an - vom kleinen Einzelpedal über Multieffektgeräte bis hin zu Kompaktverstärkern. Der Hersteller startete mit diversen Kleinpedalen und dürfte insbesondere durch das aufwändige Delay-Pedal Ocean Machine, das 2016 in Zusammenarbeit mit Devin Townsend entstand, bekannt geworden sein. Inzwischen bietet Mooer auch Lösungen mit modellierten Verstärkern, Boxensimulationen auf der Basis von Impulsantworten und Matching-Equalizern an. Der Fokus des Herstellers liegt dabei auf der Nutzung digitaler Technologien.

Für Fortgeschrittene und ambitionierte Einsteiger

Mit der riesigen Auswahl von analogen und digitalen Sounds sowie den praktischen Tools empfiehlt sich die Mooer GTRS Guitars Standard 801 VW sowohl für Gitarristen, die Wert auf einen extrem flexiblen Klang vom Proberaum bis auf die Bühne legen, als auch für den ambitionierten Einsteiger, der mit seiner Gitarre nicht nur spielen, sondern auch effektiv und mit viel Spaß gemeinsam lernen möchte. Die Steuerung des GTRS-Systems geschieht ganz bequem mittels einer App und mit einer Betriebsdauer des eingebauten Akkus von bis zu zehn Stunden ist man auch für längere Live-Gigs oder für die ausgiebige Session mit Kopfhörer bestens vorbereitet!

Im Detail erklärt

3 Kundenbewertungen

2 Rezensionen

S
Hält was sie verspricht...und noch mehr
Skylinebasser 04.11.2022
Obwohl ich schon einen gewissen Fuhrpark von E-Bässen und Gitarren mein Eigen nenne, hat es mir das Modelling seit dem Line 6 Spider V angetan und neben diesem bin ich auch begeistert vom Pod Go Wireless und den Boss Katana Amps. Ich hatte mich eigentlich für eine Variax interessiert, doch ist da nicht (mehr) wirklich viel Bewegung drin und die Gitarren sind schwer zu bekommen. Als ich dann einige Tests der neuen Gitarren von Mooer gesehen und gelesen hatte, war ich begeistert was hier für das Geld möglich sein soll. Klar, die Pro-Version ist bestimmt nochmals wertiger gefertigt (Hölzer, Tremolo, Locking Tuner...), doch wollte ich ergänzend für eine Super-Strat den Aufpreis nicht zahlen. Und siehe da, die Standard ohne Palisandergriffbrett kam an, wie immer von Thomann sicher verpackt und top eingestellt und sofort probehalber angeschlossen. Ich habe auch den Mooer Fußschalter dazu bestellt, beides per USB-C! ladbar (sollten sich andere einmal ein Beispiel dran nehmen) und absolut intuitiv zu bedienen, wenn man die Presets nutzt und/oder analog spielt. Saitenlage out-of-the-box klasse, kein Schnarren, wenn ich auch .10er Elixirsaiten aufspannen werde und ich finde auch nicht übermäßig schwer. Was in der Tat fehlt im Manual ist eine bessere Beschreibung der mächtigen App. Dazu gibts aber mittlerweile zahlreiche, sehr gute YT-Videos und auch hier muss ich sagen, dass die App ausgereift ist, brauchbare Presets, Effekte, Simulationen....und tolle Extras bietet. Hieran kommen nur noch die Positive Grid Spark App mit ihren Amps ran, die noch intelligentere Features aufweisen. Da sich die GTRS aber mit allem kombinieren lässt, sind die Möglichkeiten unendlich. Top Produkt und Service !!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Spielerei
King81 15.09.2022
der erste Eindruck war, gute Verarbeitung, da gibt es nix zu meckern für den Preis. Das große Aber... diese Spielerei mit Smartphone App, wer also lieber mit der App herumspielt anstatt auf der Gitarre der sollte zugreifen! Ich habe keinen schönen Sound für mich gefunden weder über den Marshall dsl40c noch über meinen kleinen Fender pro junior. Zudem kommt noch das Gewicht der Gitarre, recht schwer mit dieser ganzen Elektronik drin!
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden