Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Multi-Effekt Prozessor

  • 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie
  • 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs)
  • Unterstützung von Impulse Responses von Drittanbietern in 10 freien User Presets (IRs bis zu 2048 pts.)
  • 40 Drum Rhythms und 10 Metronom-Optionen
  • 9 Effekt-Typen gleichzeitig nutzbar
  • 151 hochwertige Effekte
  • Tap Tempo Funktion
  • Phrase Looper mit 80 Sekunden Aufnahmezeit
  • USB Konnektivität zur Nutzung als Aufnahme-Interface
  • Regler für Output Master
  • Value Drehschalter und Taster zur Menü-Navigation
  • Up und Down Fußschalter
  • Kontrolltasten für Play, Save, EXP, Rhythm Tap und System
  • integriertes Expression-Pedal
  • Aluminiumgehäuse
  • Stromversorgung via beiliegendem 9V DC Netzteil, 2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen
  • Stromverbrauch 300 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 230 x 160 x 50 mm
  • Gewicht: 690 g
  • inkl. Netzteil und USB Kabel

Hinweis: Batteriebetrieb nicht unterstützt

Anschlüsse:

  • 6,3 mm Mono-Klinken Eingang
  • 3,5 mm Stereo AUX-In
  • 2x 6,3 mm Mono-Klinken Ausgänge (L / R)
  • 3,5 mm Stereo-Klinken Phones Out
  • USB Anschluss zur Verbindung mit dem PC / MAC
  • Micro USB-B OTG Output

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk 2 Off-On
  • Resonator Off-On
  • Organ Off-On
  • Crossover Off-On
  • Prog Off-On
  • Stoner Off-On
  • Fuzzline Off-On
  • Mooer Off-On
  • Metal Off-On
  • Bluesrock Off-On
  • Funk Off-On
  • Inide Off-On
  • Hazey Off-On
  • Rock 2 Off-On
  • Rock Off-On
  • Beats
  • Sololead Off-On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Bauweise Pedal
Amp Modeling Ja
Drumcomputer Ja
Inkl. Stimmgerät Ja
Expression Pedal Ja
USB Anschluss Ja
Kopfhöreranschluss Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Line Out Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi
46% kauften genau dieses Produkt
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
155 € In den Warenkorb
Mooer GE 200
9% kauften Mooer GE 200 245 €
Boss GT-1 Guitar Multi-FX Pedal
8% kauften Boss GT-1 Guitar Multi-FX Pedal 185 €
HoTone Ampero
6% kauften HoTone Ampero 359 €
Line6 HX Stomp
5% kauften Line6 HX Stomp 555 €
Unsere beliebtesten E-Gitarren Multieffekte
36 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Mooer GE 150
flofke1, 08.06.2020
Wenn man die unterschiedlichen Testberichte des GE 150 liest fällt auf, dass die englischsprachigen Tests hinsichtlich der klanglichen Ergebnisse sehr viel besser/wohlwollender als die deutschsprachigen ausgefallen sind. Ich möchte das nicht überbewerten und beschreibe einfach meine persönlichen Erfahrungen.
Die Optik ist m. E. gelungen. Verarbeitung und zu erwartende Stabilität sind angesichts des Preises überzeugend auch wenn das Gerät auffällig leicht daherkommt. Die Bedienbarkeit würde ich angesichts der sehr begrenzten direkten Zugriffsmöglichkeiten als durchaus intuitiv beschreiben, wenn man sich erst einmal an die Menüführung gewöhnt hat..

Sounds:
Da ich soundtechnisch eher traditionell (Blues, Country) unterwegs bin, und fast ausschließlich clean spiele, werde ich sehr viele der angebotenen Amps und Effekte wohl niemals ernsthaft einsetzen. Was ich aber sehr genau begutachtet habe, sind Cleansounds sowie Reverb-, Tremolo-, Delay und Phaser- Effekte.

Ergebnis:
Aufgrund meiner durchweg positiven Erfahrungen mit Mooer Einzelpedalen habe ich mich für diese kleine Kiste entschieden. Das GE 150 bietet alles, was ich brauche in guter Qualität – und zwar sowohl vor dem Amp als auch mit Kopfhörern. Das Amp-Modeling würde ich als Kerndisziplin des kleinen Mooer beschreiben. Hierfür nutze ich das GE 150 auch hauptsächlich. Vor allem die Fender Clean Sounds klingen durchweg brauchbar. Sie verfügen bei entsprechender Gain-Einstellung über eine angenehme Kompression und vermitteln so ein „realistisches“ Spielgefühl. Das Vox Ac 30 Model klingt zwar nicht ganz so nölig wie die Models einiger anderer (günstiger) Anbieter, ist für mich aber in der reinen Clean-Einstellung nicht so gut zu gebrauchen. Die Cabinets (schade, dass es nur ein 1x10 Model gibt) stehen in verschiedenen Testberichten oder Nutzerbewertungen besonders in der Kritik. Was ich bestätigen kann ist, dass der Sound durchweg etwas indirekter wird, als beim Verzicht auf Speaker Simulation. Werde wohl mal externe IR ausprobieren. Die Hallprogramme genügen für meine Ansprüche (eher dezenter Einsatz), klingen aber nicht besonders inspirierend. Sämtliche Effekte genügen mir für den gelegentlichen Einsatz. Das Fußpedal nutze ich nur als Volume Regler, finde aber gut, noch weitere Optionen zu haben. Tuner und Looper funktionieren tadellos. Aufgrund der beiden Ausgänge kann man das GE 150 außerdem prima als Splitbox (z.B. für Amp und Mischer) nutzen.

Fazit:
Angesichts des Preises erfüllt das Mooer GE 150 seinen Zweck (für mich). Wer Profi Sounds will, muss sehr viel mehr bezahlen.

Nachtrag: Der Schlüssel zum besseren Sound sind die frei belegbaren IR Slots. Habe mir ein paar Celestion IR heruntergeladen und damit deutlich plastischere, differenziertere und druckvollere Sounds generiert. Für relativ kleines Geld lässt sich also doch noch einiges aus der Kiste herausholen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kompaktes Board mit vielen Funktionen und IR Support
Crontis, 22.07.2020
Da mein altes Multieffektboard nun ausgedient hat, hatte ich mich nach einer alternative umgeschaut. Das Mooer ist mein erstes Modeling board und für den Preis bin ich begeistert.

Ich setze das Board hauptsächlich für Homerecording ein und konnte bisher jeden Sound erzeugen den ich benötigt habe. Das Konfigurieren der Sound lässt sich über die Software meiner Meinung einfacher lösen als am Board, da ich am Board schnell die Übersicht verliere.

Der Kaufpunkt für mich war die Möglichkeit IR (Impulse Response) nutzen zu können und für mich hat es sich gelohnt. Das nutzen von IRs funktioniert reibungslos und mit ein paar guten IRs kommt auch, meiner Meinung nach, ein genialer Klang raus.

Bezüglich der Verarbeitung habe ich bei dem Preis nicht viel erwartet, tatsächlich fühlen sich die Bedienelemente mehr als in Ordnung an. Wenn die Grüne Unterseite nicht wäre, würde das Board gleich eine ganze Ecke wertiger wirken.

Auch lässt sich das Board einfach verstauen, da es sehr kompakt ist.

Fazit: Für mich ein Top Board für den Preis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Echt jetzt? Für den Preis?
Studio5, 13.02.2020
...bekommt man eine ganze Menge geboten. Die Sounds sind prinzipiell sehr gut. Für mich als Hobbymusiker mehr als ausreichen. Mega wäre es, wenn der Hersteller noch ein Paar Effekte hinzupacken würde. Amps sind bis zum Abwinken da. Um Welten mehr, als ich bräuchte. IR kann ich problemlos laden. Traumhaft. Die Overdrives klingen wunderbar. Habe das ein oder andere gegen das Original getestet und muss sagen: Test bestanden.

Einen gewaltigen Nachteil hat das Gerät dann aber doch: Irgendwas stimmt mit der Eingangsimpedanz nicht ganz. Direkt eingesteckt und am Volume der Gitarre geschraubt, wird der Sound schnell dumpf. Ein Buffer dazwischen und weg ist der Effekt. Dann spielt sich die kleine Kiste Klasse.
Die Bedienung kann einfacher kaum sein. Ganz ehrlich, so ziemlich das erste Kistchen, dass ich nicht über den Rechner steuere sondern übers Display und den beiden Reglern.

Positiv:
- Größe
- Klang
- kann IRs laden

Negativ:
- Eingangsimpedanz
- mancher Amp lässt sich direkt nicht so übersteuern, wie ich es kenne (muss man dann eine Zerre vorschalten)

Batteriebetrieb wäre noch ein absoluter Traum.

Klampf on!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bericht2000, 28.01.2020
Für den Preis, abgesehen von dem grünen Plastikgehäuse ein gelungenes Teil. Die Sounds sind gut. Ich kenne kein Multieffekt-Pedal, das für diesen Preis mehr bietet. Mein größtes Manko an dem ganzen Konzept: Bei so einem gut transportablen Gerät hätte ein Batteriebetrieb eigentlich drin sein müssen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 144 € verfügbar
155 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Mo, 10. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
Multieffekte
Multieffekte
Der Einzug der digitalen Technik in die Musik­elek­tronik macht den "Hall­raum" für den kleinen Mann bezahlbar.
Online-Ratgeber
Gitarren-Multieffekte
Gitarren-Mul­tief­fekte
Haben Sie einen über­durch­schnitt­li­chen "Effekt­be­darf", dann kommt dieser Online-Rat­geber gerade recht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects
4:41
Thomann TV
Mooer GE150 Amp Model­ling & Multi Effects
Video
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects
12:26
Thomann TV
Mooer GE150 Amp Model­ling & Multi Effects
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Genelec 8030 RAW

Genelec 8030 RAW; 2-Wege Aktiv-Studiomonitor; linearer Frequenzbereich: 54 Hz - 20 kHz (+/-2dB); max. 110 dB SPL (peak pro Paar mit Musikmaterial in 1 m Entfernung); 5" Tieftöner; 3/4" Metallkalotten-Hochtöner mit DCW; Bassreflexgehäuse aus Aluminium; Endstufenleistung: 50 W + 50...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.