Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Mooer Baby Water

48
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Hazey Off-On
  • Jazz Off-On
  • Country Off-On
  • Prog Off-On
  • Weniger anzeigen

Effektpedal für Akustikgitarre

  • Chorus / Delay
  • digital
  • Delayzeit: 50 ms - 1 s
  • True Bypass
  • Regler für Level, Rate/Time, Depth/FB und Mode
  • 5 Modi verfügbar - Chorus, TRI-CH (Triple Chorus), ECHO, CH-DL (Chorus + Delay), DL-CH (Delays mit Chorus)
  • 6,3 mm Mono-Klinken Ein-/Ausgang
  • Status LED
  • Metallgehäuse
  • Stromverbrauch: 110 mA
  • Stromversorgung über 9 V DC-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten, erhältlich unter Art. 409939
  • Abmessungen (T x B x H): 93,5 x 42 x 52 mm
  • Gewicht: 145 g

Hinweis: kein Batteriebetrieb möglich.

Hinweis Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
Chorus Ja
Flanger Nein
Phaser Nein
Artikelnummer 377524
68 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 21.10. und Freitag, 22.10.
1
81 Verkaufsrang

48 Kundenbewertungen

5 27 Kunden
4 14 Kunden
3 5 Kunden
2 2 Kunden
1 0 Kunden

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

A
Seltsam klinisch
Anonym 04.07.2016
Hab das Babywater einige Tage gecheckt, mit Steels und Nylons, wenn der Effektanteil gering blieb, klang es irgendwie noch ok, aber die Schwelle zum sterilen, künstlichen und klinischen Sound war schnell erreicht, habs zurückgeschickt und einen Dänen geordert.
Auch DEN Sound zu finden war frickelig, nicht wegen der kleinen Regler, sondern weil die Sounds nicht überzeugen - mich zumindest nicht. Am ehesten noch der Tri-Chorus, wie gesagt, mit kleinem Anteil war der akzeptabel, aber eben auch nur akzeptabel, nicht geil.
Die Kombi Delay-Chorus ist cool, so grundsätzlich :)
Im Einsatz war eine Ruben mit L.R. Baggs, eine Ortega mit Ortega-System, eine Martin J 40 mit EMG- Schallloch-PU sowie eine Taylor mit dem goldenen MISI im Schallloch, stets über ein TC BodyRez und über den Acus 8.
Und letzter Punkt ist der Fussschalter... also im Vergleich zu meinem Dänen-Equippment ist der sehr laut und grob, wenn man leise spielt übertönt der (nicht elektrische) Schaltknacks locker das Gitarrensignal.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Zwei in Einem
Anonym 06.01.2017
Wie man es von Mooer gewöhnt ist, ist auch dieses Pedal gut verarbeitet, winzig klein und die knuffelig. Es bietet Delays, Chorus und Kombinationen aus beiden. Erstmal sehr gut, denn man kann aus dem Ding ne Menge echt brauchbarer Sounds herausholen. Lediglich die Editierbarkeit ist bei den Kombinationseffekten eingeschränkt, so dass man bei Chorus und Delay gleichzeitig den Chorus eben nehmen muss wie er ist. Mir ist der Chorus in der Kombination ein wenig zu kräftig eingestellt aber das ist wohl Geschmackssache. Eine Taptempo Funktion gibt es leider nicht, deshalb einen Stern Abzug in der Bedienbarkeit. Mir ist kein Rauschen aufgefallen und der Schalter knackst auch nicht beim betätigen. Tolles Teil.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Super für Akustik
Anonym 19.10.2016
Ich habe das Pedal zusammen mit dem Wood-Reverb gekauft. Ich nutze den Reverb auf der Stufe 2 mit einem ganz leichten Chorus permanent und verwende das Baby Water, wenn ich stärkere Effekte brauche. Das Baby Water ist klein, solide verarbeitet, rauscht nicht und der Fussschalter knackst auch nicht beim Ein- und Ausschalten. Mit den 5 Effekten findet jeder Akustikgitarrist das, was er braucht. Ich finde die Programme gut ausgewählt und irgendwie habe ich den Eindruck, sie sind ideal auf Akustik abgestimmt. Ich hatte vorher zahlreiche Pedale von Ho-Tone, TC, Korg usw. im Einsatz, aber dabei hatte ich immer den Eindruck, der Chorus klingt irgendwie zu üppig und in Richtung E-Gitarre und das Delay harmoniert nicht so ideal mit einer Akustikgitarre. Mit den 5 Programmen kann ich auch im Gig durch einfaches Umschalten am Drehregler blitzschnell den Effekt auswählen, den ich brauche. Vor allem die Kombinationseffekte finde ich sehr gut. Akustikgitarristen, die ihren Sound etwas abwechslungsreicher gestalten wollen, sollten das Gerät unbedingt antesten.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Lautes Baby
Musix 20.07.2018
Geplanter Einsatzbereich:

- mit mobiler Aktiv-Box am Körper, leichtes Gewicht
=> kleinster Maße und leicht mit ca. 152 g !

- gutes Handling
=> Rate leider nicht einfach einstellbar, für Zehenbedienung ungeeignet

- guter Klang
=> ist für meinen Geschmack gut, Chorus-Zugabe ganz nett
=> lautes Schalter-Klacken durch starken Druckpunkt, während einer Solo-Loop-Performance in sonst ruhigem Raum für mich nicht zu gebrauchen

- lange Echo-Zeit
=> mit ca 900 ms sehr gut

====> Gerät geht leider zurück nur wegen dem lauten Schalten

Einsatz-Empfehlung :

- für eher lautere Musik OK
=> vielleicht interessante Daten (ohne Gewähr): 152 g, 110 mA
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung