• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Moen GEC9 V2

Effekt Switchboard / Looper für E-Gitarre

  • voll programmierbarer Amp Switcher und Pedal Looper
  • 50 Speicherplätze
  • 6 serielle und 3 separate Einschleifwege
  • die separaten Einschleifwege können als Latch-Schalter zum Kanalschaltschalten des Verstärkers oder als programmierbare ABY-Umschalter verwendet werden
  • zwei Ausgänge
  • Noiseless Switching
  • Input mit oder ohne Buffer wählbar
  • robustes Metallgehäuse
  • Abmessungen (B x T x H): 430 x 95 x 30 mm
  • Stromversorgung mit einem 9 V DC-Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen) - nicht im Lieferumfang enthalten
  • passendes Netzgerät: Art. 108096 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Typ Umschalter
LED-Anzeige Ja
Anschluss für Netzteil Ja
Bauform Bodeneffekt
MIDI Schnittstelle Nein

Kunden, die sich für Moen GEC9 V2 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Moen GEC9 V2 42% kauften genau dieses Produkt
Moen GEC9 V2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
275 € In den Warenkorb
Harley Benton FXL8 Pro 17% kauften Harley Benton FXL8 Pro 179 €
One Control Crocodile Tail Loop 7% kauften One Control Crocodile Tail Loop 549 €
Moen GEC8 JR Looper/Switcher 5% kauften Moen GEC8 JR Looper/Switcher 195 €
Lead Foot FS-2 5% kauften Lead Foot FS-2 12,90 €
Unsere beliebtesten Umschalter
14 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Features
  • Verarbeitung
13 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung

Ein Hoch auf Switcher

Thomas M. 654, 19.01.2017
Ich habe lange mit einer einfachen Effektkette gespielt und wie es vielen passiert, bin ich irgendwann vom ewigen Stepptanz genervt gewesen. Also kam zunächst ein einfacher True Bypass Switcher mit Master Bypass ins Haus. Dieser tat auch lange seinen Dienst, allerdings ist auch damit der Stepptanz nicht völlig verschwunden. Nach einer kurzen Liason mit einem Konkurrenzprodukt, dass bereits nach drei Wochen den Geist aufgab, wollte ich keine Kompromisse mehr machen und habe nach eingehender Recherche zum Moen gegriffen.
Ich habe verschiedene Switcher in verschiedenen Läden angeschaut und ausprobiert, dieser hier ist mit Abstand am leichtesten zu programmieren (wenn man das überhaupt so nennen mag).
Daher stört es mich auch nur marginal, dass er keinen Modus hat, wo pro Taster ein Loop aktiviert wird, das kann für Jams u.ä. ganz hilfreich sein, ich habe dafür aber einfach in der letzten Bank einen leeren Patch, den ich bei Bedarf schnell füllen kann.
Besonders praktisch ist für mich die Funktion, das Gerät mit einem Klick auf den aktuell aktiven Patch in einen völligen Bypass zu versetzen, dadurch spart man sich pro Bank einen Patch für komplett clean.
Funktionen wir pre- und postgain oder anderes Arrangement der Effektkette, wie andere, größere Switcher sie besitzen, sind zwar tolle Features, waren für mich aber uninteressant.

Einzig der Buffered-Out und der Tuner- bzw. Mute-Out wundern mich etwas, am Buffered Out kommt nämlich ein Bypass-Signal an (keine Effekte sind in der Kette, egal ob Patch voll mit Effekten oder nicht) und der Tuner-Out liefert dauerhaft ein Signal an den Tuner, so dass dieser immer fröhlich blinkt und mir sagen will, was für einen Ton ich grade spiele. Das sollte man im Hinterkopf haben, könnte den einen oder anderen irritieren.
Der Unterschied zwischen Buffered und Non-buffered Input ist gering, aber hörbar, ich habe mich für den Buffered In entschieden, alleine schon um meinen Amp glücklich zu machen.

Alles in allem ein gelungenes Produkt mit einem wirklich guten Preis-Leistungs-Verhältnis, dass das Leben des Effektliebenden Gitarristen gehörig vereinfacht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung

Studiosounds im LIVE-Betrieb

11.02.2016
Hi,
ich bin Frontsänger und Leadgitarrist und benötigte ein System, um Live die Sounds der Songs aus dem Studio reproduzieren zu können.
Die vergangenen 2 Jahre haben ich dafür einen CM OCTASWITCH Mk.1 verwendet, der aufgrund seiner einfachen Bedienstruktur und seiner Klanggüte meine Wahl war.
Mit der Zeit merkte ich jedoch, dass die 8 Sounds, die ich dort abrufen kann, mich etwas limitieren, da ich ein sehr umfangreiches Pedalboard nutze (ModFactor, analoger Flanger, analoger Phaser, Analogdelay, Digitaldelay, Reverb, POG 2, Compressor, Booster, Overdrive, Distortion, Volumenpedal, Tuner).

Ich wollte kein Midi-Board und wenig Schnick-Schnack, schnell programmierbare Sounds, so dass ich Live auch damit arbeiten kann, d.h. keine Sub-Menüs o.ä.

Der Kreis der Verdächtigen engte sich ein und ich wählte zwischen einer Spanne von Joyo - Crocodile Tail - Gig Rig G2...
Warum MOEN GEC-9?
1. Er hat 9 Loops - als Pedaljunkie ein MUSS für mich! Wer oben mitgezählt hat, der weiß, dass ich 13 Pedale auf dem Board habe!
2. Der Looper hat einen Insert für das Volumenpedal zwischen Loop 6 und Loop 7, d.h. VP einbinden ohne einen Loop dafür nutzen zu müssen!!!
3. Tuner out = mute! Wenn ich stimme, dann ist Ruhe, alternativ kann ich damit auch das gesamte Board stillegen, wenn irgendwas schiefgeht! Und ich spare wieder nen Loop, bzw. habe den Tuner nicht im Signalweg (obwohl das bei einem KORG Pitchblack nix ausmacht...)
4. Fünf Presets pro Bank: Das reicht für eigtl. jeden Song! Da ich eigtl. nie mehr als 8-9 Songs in einem Set spiele, kann ich mir dank idiotensicher einfacher Programmierung binnen SEKUNDEN!!! die jeweiligen Sounds für einen Song in eine Bank einspeichern und habe so pro Song im Set eine Bank, z.B. Bank C und nutze sie dann wie folgt:
Intro: Preset C1 / Vers: Preset C2 / Chorus: Preset C3 usw...ihr versteht -> dann: nächster Song, nächste Bank!
Bank A ist mit Standardsounds für Improvisationen belegt, so dass ich auch jederzeit spontan irgendwas spielen kann (Delay, Booster, Chorus, Reverb...).
5. Format: Der Looper ist deutlich kleiner als der Octaswitch, was Platz aufm Board schafft! Hier ist es nicht zwingend erforderlich, gerade Stecker zu verwenden beid er Verkabelung, aber es mach das ganze viel einfacher! Habe knapp 90,- zusätzlich für passende Kabel ausgegeben, das muss man immer mit einberechnen beim Kauf eines solchen Geräts!
6. Sound: Ich nutze den "buffered" Input (es gibt auch "unbuffered") und muss sagen, dass ich keinen Unterschied höre zw. Gitarre -> Amp und Gitarre -> MOEN -> Amp. Der Klang ist genial! Auch die Schaltvorgänge gehen geräuschlos vonstatten! Top!
7. Special Features:
7.1. Instant Cleansound ist jederzeit möglich durch zweimaliges anwählen eines Presets (1. Mal drücken = Preset on // 2. Mal drücken = Preset off = clean/bypassed Sound)
7.2. Unabhängige Loops 7 - 9: Die Loops 7-9 kann man entweder mit Patchkabeln miteinander und den Loops 1-6 verbinden (man erhält 9 Loops in Serie; so nutze ich das Gerät), man kann die Loops aber auch als Trigger zum Umschalten von Ampfunktionen nutzen, vorausgesetzt, der Amp ist mit einfachen on/off Schaltern mit Klinkekabel (tip / ring) schaltbar (z.B. Orange, Marshall, Vox, ...). So kann man z.B. Loop 8 nutzen, um den Reverb am Amp zu schalten und Loop 9, um den Kanal am Amp zu wechseln. So hat man die Ampfunktionen in die Presets mit eingebunden! Klasse!

Hier gibt es von MOEN gute Darstellungen, die unterschiedliche Szenarien der Verkabelung darstellen. Auch das nutzen 2er Amps inkl. beider FX-Loops beider Amps ist beispielsweise möglich. Das Teil ist seeeehr flexibel, da es jede Menge In-und Outputbuchsen hat, um diese Szenarien realisieren zu können!

Fazit:
In dieser Preisklasse ~300 ¤ ist das Gerät aufgrund seiner Features und seiner Klanggüte unschlagbar! Wer mehr Geld für ein ES-8 oder ein G-2 hinlegen möchte, kann das gerne tun!
Was mir fehlt (gibts nur bei knapp doppelt so teuren Geräten...) ist ein echter Play-Mode, sprich: Ich nutze die 9 Taster des MOEN um damit individuell meine Effekte an- und auszuschalten.
Das kann ich zwar ohne Schuhe auch mithilfe meiner Fußzehen realisieren, indem ich die kleinen Knöpfe (ca. 0,5 cm Durchmesser) individuell in einem beliebigen Preset zu- und abschalte, aber die großen Knöpfe trifft man besser ;-)

Nachteil: Ich habe nun 50 praktisch Sounds (10 Bänke / 5 Presets) zu Füßen - ich arbeite momentan noch mit einer danebenliegenden Liste, um die passenden Sounds in den Bänken zu finden, wenn ich auf einen Impro-Gig gehe, oder in der Probe beim kreativen Jammen bin.

Als "Songliste" mit Banks / Presets ists Gold wert, zum freien Jammen brauch? ich wie gesagt die Liste, wo ich welchen Sound ablege. Hier wäre eine Verbindung mit einem Tablet ideal, um zu sehen, wo welcher Sound liegt...aber Papier ist auch geduldig. Zur Not kann man ja mit den Fußzehen blitzschnell Sounds zu- und abschalten im "Mini-Playmode".
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
275 €
Sie sparen 13,25 % (42 €)
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
tc electronic PolyTune 3 Tuner/Buffer Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit tc electronic Hall of Fame 2 QSC K 12.2 De Sisti Leonardo 1kW P.O. Harley Benton G212 Vintage Vertical Fender CN-140SCE Natural Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ Swissonic M-Control Behringer MPA30BT Fender Champion 100 Red Thalia Capo African Wenge Black Chrome
(6)
Für Sie empfohlen
tc electronic PolyTune 3 Tuner/Buffer

tc electronic Polytune 3, Effektpedal, Polyphonic Tuner/Buffer, Bonafide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege und mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit, ultra-präziser Strobe-Tuner bietet ± 0.02 Cent Genauigkeit, "always on"...

Zum Produkt
99 €
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Hall of Fame 2

tc electronic Hall of Fame 2, Effektpedal, Reverb, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Schimmer-Reverb Algorithmus, der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb eingeschaltet ist, TonePrint-enabled: Laden Sie...

Zum Produkt
147 €
(1)
Für Sie empfohlen
QSC K 12.2

QSC K12.2, 2-Wege Fullrange Aktivlautsprecher, 2.000 Watt Class D Verstärker-Modul, Bestückung: 12" Tieftöner und 1,4" Titan-Kompressionstreiber, Abstrahlcharakteristik: 75° achsensymmetrisch, Multifunktions-Display (45mmx25,4mm)/2 Auswahltasten, Presets/EQ-Voreinstellungen: Dance/Bodenmonitor/Gesang/Akustikgitarre/ Bassgitarre/Hand-Mikrofon/Headset-Mikrofon etc., Scenes speicher- und abrufbar: User-EQ/Delay/Crossover und Eingangswahl, Hochleistungs-DSP, korrigiert nichtlineare Verzerrungen, Frequenzbereich (-10 dB):...

Zum Produkt
899 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Fender CN-140SCE Natural

Fender CN-140SCE Natural Konzertgitarre,Cutaway, massive Fichtendecke, Boden und Zargen Palisander (Dalbergia Latifolia) laminiert, CD Pearloid Rosette, Mahagoni Hals, Palisander (Dalbergia Latifolia) Griffbrett, 20 Bünde, 43mm Sattelbreite, Mensur 643mm, Fishman Pickupsystem mit CD Preamp, Finish Natur Hochglanz, nkl. Koffer, Werksbesaitung Fender...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ

Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ, Set mit 2 Antennen und Wallmount, Kompatibel mit jedem WiFi Router, vor allem der Stage Router und Stage Router Pro, Frequenzbereich: 5.1 - 5.8 GHz, Impedanz: 50 Ohm, Gain: 10dBi, Kabellänge : 6m, Gewicht:...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Swissonic M-Control

Swissonic M-Control, passiver Monitor Controller im robusten Metallgehäuse, 2x Klinke/XLR Kombi Input, 1x 3,5mm Stereo-Klinke Input, 2x XLR male Output, 1x 3,5mm Stereo Klinke out, schaltbarer Mute, schaltbare Mono-Summierung, Abmessungen: 162 x 98 x 54 mm, Gewicht 400g

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
Behringer MPA30BT

Behringer MPA30BT, Aktiver Lautsprecher mit Bluetooth, eingebauter 30 Watt Verstärker, 1x 6" Woofer, Batteriebetrieb bis zu 20 Stunden möglich, 1x Kombi Eingänge, Aux Eingang für externen CD Player, 35mm Stativflansch, gewicht 4,9 kg, optionale mikrofone 384418, 399132

Zum Produkt
137 €
(1)
Für Sie empfohlen
Fender Champion 100 Red

Fender Champion 100 Red E-Gitarren Combo, 2 Kanal, 2x12" Special Design Speaker, 100 Watt, Regler für Kanal 1 Volume Kanal 2 Gain, Volume, Voice, Treble, Bass, FX Level, FX Select, Tap; Effekte Reverb, Delay/Echo, Chorus, Tremolo, Vibratone, Ein und Ausgänge...

Zum Produkt
295 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo African Wenge Black Chrome

Thalia Capo African Wenge Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit African Wenge Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.