Moeck 4205 Rottenburgh Sopranblockflöte Palisander

18

Sopranblockflöte

  • aus Palisander
  • barocke Griffweise
  • Doppelloch
  • 3-teilig
  • inkl. Etuikasten, Wischerstab und -tuch, Grifftabelle, Pflegeset
Artikelnummer 100319
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Palisander
Doppellöcher Ja
349 €
426 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 6.12. und Mittwoch, 7.12.
1

18 Kundenbewertungen

13 Rezensionen

N
Hochwertiges Instrument
Nuntius 03.04.2020
Nach ausführlicher Einspielzeit hat sich ein sehr brilianter Klang in allen Lagen entwickelt. Die Flöte spricht auch in den hohen Tönen sauber an.
Das Instrument ist hervorragend verarbeitet und weiß auch optisch zu gefallen.
Zum Lieferumfang gehört neben Etui, Zertifikat, Grifftabelle, Putzstab und Wischertuch auch ein Pflegeset, das der Lieferung beiliegt.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Eine sehr gute Flöte mit gutem Klang und schöner Optik
Anonym 19.12.2016
Die Flöte hat eine sehr angenehme Tonqualität. Die hohen Lagen konnten noch nicht ausgiebig getestet werden, da sie laut beliegender Beschreibung erst schrittweise eingespielt werden muss. Die Holzoptik wirkt sehr ansprechend. Es wird umfangreiches Zubehör mitgeliefert: Pflegeöl, Antikondensdetergentium sind neben dem üblichen Zubehör (Putztuch, Bürste, ...) enthalten.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

mb
Tolle Flöte in wertigem Holz, top verarbeitet
musical beginner 08.04.2022
Nachdem ich 5 Jahre als Erwachsener mit einer Mock "Schulflöte" gespielt hatte wurde es Zeit für ein neues Instrument.

Ich hatte die Gelegenheit dieses Modell in Pallisander mit der Denner von Mollenhauer zu vergleichen. Außerdem hatte ich beide Modelle auch in der Holzart Buchs. Schließlich hatte ich noch die Marsyas von Küng in Rosenholz zum testen.

Schnell war klar, dass beide Buchs-Flöten gegenüber denen aus Pallisander und Rosenholz klanglich abfallen.

Die Entscheidung viel dann zunächst zugunsten von der Rottenburgh in Pallisander von Moeck und gegen die Denner in Pallisander von Mollenhauer. Es waren kleine Details, irgendwie schien mir (subjektiv!) die Verarbeitung der Moeck etwas besser.

Sehr schwer fiel dann die Entscheidung zwischen der Moeck und der Küng Marsyas in Rosenholz. Beide sind hervorragende Flöten und beide lassen sich toll spielen und liegen perfekt in den Händen.

Am Ende war es mir persönlich sympathischer eine etwas schwerere Flöte in den Händen zu halten. Die Küng Marsyas in Rosenholz ist im vergleich zu meiner Moeck Rottenburgh in Pallisander spürbar leichter. Das ist aber reine Geschmackssache, so dass ich beide Flöten uneingeschränkt empfehlen möchte.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
schönes Instrument, guter Klang
Schalkeschorsch 13.03.2020
Die Flöte ist sehr gut verarbeitet und entwickelt nach und nach einen wundervollen Klang. Diese Verbesserung dauert allerdings länger als die angegebene Einspielzeit.
Die Ansprache ist in allen Bereichen sehr gut. Im obersten Bereich hat es allerdings etwas gedauert (s.o.).
Von mir eine klare Empfehlung
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden