Millenium Touring Trolley

Drum Hardware Trolley

  • Klappgriffe an den Kopfseiten
  • eingearbeitete Verstärkungsplatten aus Holz an den Seiten und im Boden
  • Reißverschluss
  • überaus stabile und komfortable Schlagzeugstativtasche
  • Außenmaße (L x B x H): 111 x 36 x 25 cm
  • Innenmaße (L x B x H): 108 x 33 x 23 cm
  • Gewicht: ca. 6,7 kg

Weitere Infos

Inkl. Rollen Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Millenium Touring Trolley
89% kauften genau dieses Produkt
Millenium Touring Trolley
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
45 € In den Warenkorb
Hardcase HN40W Hardware Case
1% kauften Hardcase HN40W Hardware Case 207 €
Rockbag Drummer Hardware Caddy 110cm
1% kauften Rockbag Drummer Hardware Caddy 110cm 117 €
Rockbag RB 22500B Drummer Hardware Bag
1% kauften Rockbag RB 22500B Drummer Hardware Bag 56 €
Unsere beliebtesten Drumcases
1403 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Handling
  • Verarbeitung
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Gut & Günstig
Bliss, 24.03.2014
Wenn das Booking mit der Band irgendwann doch mal Erfolg zeigt und man als Drummer doch mal hin und wieder sein Set durch die Gegend fahren muss, kommt der Moment wo man sich bewusst wird, was das doch für eine Menge Holz und vor allem Metall ist, die es da zu schleppen gilt.
Und nichts ist nerviger als 10mal zum Auto und zurück laufen zu müssen um alle Stative etc. einzeln zu tragen. Das erste, was also zugelegt werden muss, damit der Drummer beim Gig deutlich entspannter ist, ist eine große Tasche bzw. vorzugsweise ein Koffer.
Die Wahl fiel auf diesen hier, weil billig. ;) Und mehr Koffer als Tasche, eine stabile Konstruktion sollte es schon sein.
Die Hardware lässt sich so auf jeden Fall deutlich kompakter und in einem Rutsch durch die Gegend transportieren. So geht auf jeden Fall nichts verloren, alles ist an einem Platz, wunderbar. Ob es sicherer so ist und die Hardware weniger beschädigt wird - sei offen gelassen, das kommt drauf an, wie gut man einpackt.
Ich sagte auch nur kompakter, denn einfacher wird der Transport auch nicht unbedingt. Wertige Hardware wiegt ordentlich was und um dann mal diesen Koffer eine Treppe hinaufzuwuchten oder auch nur über eine Bordsteinkante zu kommen, braucht man eigentlich schon jemand zweites. Auf Ebenen Strecken übernehmen die Rollen zum Glück einen Großteil der Last.
Im Auto wird es voller, da so ein Gerät natürlich mehr Platz wegnimmt, als wenn man den Inhalt einzeln hineinlegen würde.
Die Verarbeitung ist okay, nicht der Hammer, aber bisher ist nichts kaputt gegangen. Die Griffe an der Seite wirken - obwohl aus Metall - nicht sehr vertrauenserweckend, da die Seitenwand zwar steif, aber halt nur aus Gewebe und nicht etwa aus Holz/Metall/Plastik ist. Daher knickt die Seitenwand beim Anheben etwas ein. Meist fassen wir daher mit beiden Händen unter die Kiste, trägt sich eh besser so.
Ich würd den Trolley wieder kaufen, wer mehr Geld zur Verfügung hat, findet aber sicher etwas noch stabileres.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Leicht zu überschätzen!
17.02.2016
Ich nutze dieses Case seit mehreren Wochen regelmäßig und muss gestehen, dass ich die Stabilität dieser Tasche zunächst stark überschätzt habe.

Ich hatte 4 Becken- Tomständer, eine Hihatmaschine, einen Snareständer und einen Hocker gepackt. Packgewicht von ca. 55Kg.
Dachte mir, dass das was vom Platz her reinpasst auch an Last getragen werden kann... Pustekuchen!
Das führte dazu, dass die Rollenhalter leicht verzogen, und der Bezug innen wie auch außen an manchen Stellen gerissen ist.

Ich habe mir ein zweite Case gekauft und sehe inzwischen davon ab, die Taschen komplett zu beladen, sondern packe nur noch so viel rein, dass ich sie selbst noch heben kann. Sonst geben die einzelnen Elemente (Rollenhalter, Bodenplatte, Bezug) ziemlich schnell den Geist auf.
Ich glaube nicht, dass man mit nur einer dieser Tasche klar kommen würde. Selbst mit der Hardwaremenge eines Standard-Drumsets kommt man hier schon hart an die Grenzen.

Die Rollen sind eine Erleichterung, funktionieren aber nur auf befestigten Boden (also nix mit Schotterweg oder Gras), für die Treppe sind sie zu klein dimensioniert was dazu führt dass das Case an den Treppenkanten schleift - also am besten bei Treppen tragen!

Trotz allem erfüllt das Teil noch seinen Zweck! Es sieht schon etwas mitgenommen aus aber funktioniert noch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Platz ohne Ende!
Stefan aus H., 21.10.2009
Der Millenium Touring Trolley ist in erster Linie ein Raumwunder. Man bekommt jede Menge Hardware hinein, so viel, dass man am Ende schon mal Probleme hat, das Teil alleine ins Auto zu heben. Stabil genug für diese Art der Beladung ist die Tasche an sich allemal, auch die Transportrollen sind belastbar und leichtgängig.

Ein bisschen anders sieht das mit den am oberen und unteren Ende angebauten Tragegriffen.
Diese sind beweglich, sie sind so angebracht, dass sie, wenn man sie los lässt, an den Koffer klappen. Eigentlich sollten sie, wenn man sie zum Ziehen/Tragen/Schieben des Koffers benutzt, im 90 Gradwinkel zum Koffer an einer Metallkante anschlagen und nicht weiter nach oben klappen. Leider ist diese Metallkante aus dünnem Blech und gibt leicht nach, wodurch sich die Griffe irgendwann bis ganz nach oben klappen lassen. Stört nicht besonders, wirkt aber bisschen klapprig.

Ich möchte an dieser Stelle allen gratulieren, die verstanden haben, was ich erklären wollte...:-)
Alles in Allem lohnt sich der Kauf, für den Preis ist das Teil echt gut!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Benötige 3 dieser Trolleys
Mic777, 10.11.2020
Angefangen mit einem einzigen Trolley bietet dieses Bag eine menge Platz. Also voll gestopft bis das Ding gerade so per Reißverschluss zuging. Beim Anheben am Trolleygriff bemerkte ich bereits, dass dieser wie die Rollen in seiner Belastbarkeit an die Grenze kommt. Außerdem würde das Hiefen in einen Kofferraum aufgrund des Gesamtgewichts für eine Person zum Problem. Ich habe mich dann sehr zügig für zwei weitere Exemplare entschieden, um den Transport zu erleichtern und um die Haltbarkeit der Bags zu verlängern.
Der Trolley fasst gut das Standard-Hardware-Equipment eines einfachen Sets. Also: 2 Beckenständer, 1 HiHat-Ständer, 1 Snare-Ständer und das Hocker-Stativ. Wer sein Set mit mehr als 2 Becken ausgestattet hat und weitere Tom- und Percussion-Stative mit schleppen muss, wird ebenso zu mehreren Exemplaren greifen müssen.

Bezüglich Verarbeitung habe ich 2 Sterne abgezogen, da der Reißverschluss die Schwachstelle an diesem Trolley ausmacht. Er macht keinen allzu stabilen Eindruck. Hier empfiehlt sich, den Trolley sorgsam zu öffnen und zu schließen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 14.05. und Samstag, 15.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drum Hardware
Drum Hardware
Alles, worauf der Drummer spielt, aber kein Ton von sich gibt, ist Drum Hardware.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.