Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Millenium R1 12" Metronome Practice Pad

80

Practice Pad mit Metronom

  • Größe: 12"
  • graue Schlagfläche aus qualitativ hochwertigem Gummi
  • LCD-Display
  • Tempo: 20 - 250 bpm
  • Beat Counter: zählt die Anzahl der Schläge innerhalb von 10, 20, 30, 40, 50 oder 60 Sekunden
  • Rhythmus kann eingestellt werden von 1er - 9er Zählzeiten
  • Lautsprecher
  • 3,5" Kopfhörer-Ausgang
  • eingebauter Lithium Ionen Polymer Akku
  • Micro-USB-Ladebuchse
  • inkl. USB-Kabel
Größe 12"
Extras Elektronisches Snarepad
Auf Ständer montierbar Nein
Erhältlich seit März 2017
Artikelnummer 400714
36 €
45 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 2.12. und Freitag, 3.12.
1
7 Verkaufsrang

80 Kundenbewertungen

CN
Mit großen Schwächen
Christoph Niessen 20.10.2021
Ein wirklich sehr gut bespielbares Übungspad mit einem für mich tollen Spielgefühl sowie Rebound.
Die Elektronik ist allerdings sehr entäuschend:
1. Nur sehr wenig äußerst übel klingende Metronomsounds die an die Casioklänge der 80er Jahre erinnern.
2. Eine schlecht gesampelte bis maximal 6 zählende englische Stimme die den Zählvorgang unterstützt.
3. Keine individuell zusammengesetzte Taktarten durch unterschiedliche Betonungen möglich.
4. Kein Trainingsmodus mit schrittweise sich veränderndem Tempo möglich
5. Kein Songmodus oder ähnliche Programmiermöglichkeiten
6. Viel zu wenig rhythmische Voreinstellungen möglich, nur 4tel, 8tel, 16tel und Triolen und noch 3 weitere Varianten.
Fazit:
Meine installierte HandyApp bietet für sehr kleines Geld weitaus mehr Möglichkeiten der Metronomgestaltung.
Das Positive an der Elektronik ist die Möglichkeit die Schlaganzahl in einem festgelegten Zeitintervall bestimmen (zählen) zu lassen, ein wirklich tolles Gimmick, aber mehr auch nicht.
Für mich ist bei den heutigen technischen Möglichkeiten dieses "Metronom" eine waschechte Entäuschung und eigentlich nicht Thomann - like.
Verarbeitung
Bespielbarkeit
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Tolles Teil für Papa und Sohn
Metalpapa 03.11.2017
Dieses Übungspad hat den Weg zu uns gefunden, weil der Sohnemann zum Trommeln anfängt und der Lehrer es uns empfohlen hat.
Geruch ist nicht mal für die extrem empfindliche Nase meiner Frau wahrnehmbar - Daumen hoch
Bespielbarkeit ist super, guter Rebound, wenig Geräuschentwicklung - Daumen hoch
Das eingebaute Metronom funktioniert sauber, ist bei weitem laut genug (es geht echt saulaut, zumindest auf dem eingebauten Speaker, mit Kopfhörer bisher nicht getestet), ist sehr vielseitig durch die einstellbaren Modi, die Sounds sind Geschmackssache und speziell der "Mitzählsound" ist eher was für die Kids zum Lachen - insgesamt Daumen hoch
Der Metronom-Akku hält erstaunlich lang - Daumen hoch

Mir fehlt eine Metronomfunktion - die des Speed Trainers (wird schneller in einstellbaren Intervallen und als Loop evtl. sogar wieder langsamer), aber das ist Jammern auf sehr hohem Niveau.

Fazit: Vier erhobene Daumen - definitiv eine ganz klare Kaufempfehlung!
Verarbeitung
Bespielbarkeit
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

n
Einwandfrei
new_sorpigal 24.02.2018
War vor dem Kauf erstaunt über die durchwegs 5 Sterne die vergeben wurden, doch nach Erhalt des Practice Pads war mir klar warum. Es fühlte sich gleich nach dem Auspacken sehr wertig an, ist sehr fein zu bespielen. Das Metronom sowie die die anderen Features machen Sinn und funktionieren tadellos.
Vorallem ist das Pad äußerst leise. (Damit kann ich auch abends üben ohne die anderen zu stören)
Unter diesen Voraussetzungen kann man stolz sein auf sein Millenium Produkt. Das ist wirklich sehr gut gelungen.
Daumen hoch!
Verarbeitung
Bespielbarkeit
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SC
Preis / Leistung ist ziemlich gut.
Schlagzeugerschule Calvin Cathal 13.05.2017
Zunächst einmal, ich bin wirklich sehr zufrieden mit diesem Produkt, nicht nur "zufrieden", daher 5 Sterne. Ich wollte die Punkte erläutern, die mir als wichtig erscheinen:

-> graue Schlagfläche aus qualitativ hochwertigem Gummi:
Die Schlagfläche ist gräulich und das Gummi liefert einen guten, angenehmen und mittleren Rebound. Ich habe hier Pads mit harten Schlagflächen stehen, somit hatte ich einen guten Vergleich. Ich muss dazu noch sagen, dass die Pads keinen chemischen Geruch abgeben. Ich weiss nicht warum bei einem Testbericht behauptet wurde, der von Thomann verlinkt wurde, dass starker chemischer Geruch vorhanden ist. Dem muss ich widersprechen. Ich habe 2 dieser Pads in der Schule stehen und man riecht keinen chemischen Geruch, auch nicht beim Spielen.

-> LCD Display:
...ist gelb und klar erkennbar, angenehm anzuschauen. Überhaupt ist das Display recht gut und schnell mit den Tasten und dem Drehknopf bedienbar.

-> Beat Counter: zählt die Anzahl der Schläge innerhalb von 10, 20, 30, 40, 50 oder 60 Sekunden:
Eine tolle Sache und hier war ich überrascht, dass selbst leichte Schläge mitgezählt wurden. Die Sensibilität ist gegeben.

In allem ein ziemlich gutes "Preis / Leistung" Verhältnis. Die Produktbeschreibung verspricht genau das, was darin steht. Daumen hoch!
Verarbeitung
Bespielbarkeit
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung