Kundencenter – Anmeldung

Millenium MS 2006

677 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Handling
  • Stabilität
  • Verarbeitung
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Für den Preis sehr zu empfehlen
So ein Typ mit ner Gitarre, 25.07.2020
Ich habe das Stativ bisher meist zu Hause oder im Proberaum im Einsatz und benutze es seit meistens mit einem ShureSM57 zum microphonieren von Gitarrenverstärker.

Das Stativ steht mit dem Shure absolut sicher und das Handling ist einfach und in jeder Position absolut bombenfest.
Man muss allerdings achten dass man nicht auf den Teller tritt. Auf der Bühne hatte ich es bisher einmal im Einsatz und hatte ständig Angst dass ich es wegtrete oder bewege, sodass es seine Position zum Amp verändert.
Mit einem Rode NT1A kippt das Stativ sehr schnell um, da das Mikrophon zu schwer ist. Das Stativ ist aber in meinen Augen auch nicht für Gesangsmikros gemacht und deshalb gibt es hierfür keinen Punktabzug. Beeindruckend ist allerdings, dass die Klemmen trotz des hohen Gewichts des NT1A das Mikrophon sicher in seiner Position halten.
Ich habe es mittlerweile seit gut 3 Jahren ständig im Einsatz und kann keinen Verschleiss bemerken.

Für das Geld auf jeden Fall ein sehr empfehlenswertes Stativ zum microphonieren im Proberaum oder zu Hause! (Oder auf großen Bühnen, wo man nicht Gefahr läuft drauf zu treten)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
recht ordentlich aber einfach
omoxomo, 24.05.2020
Alles ist recht ordentlich verarbeitet und insgesamt ein stabiles und robustes Teil. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Nachteile:
1. das vordere Gewinde finde ich sehr knapp (wenn die Kontermutter dran bleibt) - da bleiben dann nur 1,5-2 Gewindeumdrehungen.
2. der Fuß steht mit dem Metall auf - Gummifüße oder ein Gummiring wären echt angesagt (Rutschfestigkeit, Kratzschutz und Entkoppelung)
3. für Großmembranmikros ist der Galgen nicht wirklich geeignet. Es wird dann schnell kippelig, der Galgen steht weit nach hinten. Es bräuchte ein Gegengewicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Würde ich nicht nochmal Kaufen
hörschmaus, 14.04.2021
Die gewinde dieses ständers sind derart schlecht geschnitten das ich mich als mechaniker schon Frage wie schlecht mann ein gewinde schneiden kann und dann auch noch schief
mir solls egal sein es erfüllt seinen zweck die justierschrauben sind derart schwergängig das ich eine zuerstnich justieren konnte habe gewinde selbst nachgeschnitten und siehe da es funktioniert wie es sollte
Pro:
- schick (auch wenns mir egal ist)

Neutral:
- bei meinem ständer ist der gummi so angebracht das er nicht vom metall überdeckt wird und damit nichts bringt wie in anderen bewertungen des weltweitenwerbekanals zu lesen ist

Contra:
-jemand ohne handwerkliches geschick hat gute chancen beim bloßem versuch des aufbauens den ständer unbrauchbar zu machen selbiges gilt für justierschrauben
- schlecht verarbeitet
-diesmal habt ihr es mit der verpackung/paketgröße echt übertrieben da war mehr müll/füllstoff als inhalt
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Gutes Stativ aber...
Jonny Steinbach, 01.10.2020
Ich war auf der Suche nach einem neuen Tischstativ.
Da mein altes den Geist aufgegeben hatte.
Gesucht und gefunden alles Top.Der einzigste Nachteil
sind die Mitgelieferten Kabelklemmen.Die gehen richtig schnell
Kaputt.Ich glaube da sollte man vieleicht die Qualität höher setzen.
Diese Dinger sind aus schlechtem Plastik.Und brechen gerne.
Habe mein Mikrofonkabel mit klettband befestigt.So an sich tut es was ein guter Ständer eben halt tut.Alle schrauben und Gewinde kommen mir nicht minderfertig vor.Das Ding tut seinen Dienst.Ich würde das Produkt weiterempfehlen für die Leute die jetzt nicht so viel für ein Tischstativ ausgeben möchten.Aber ihr müsst in kauf nehmen das eventuel die Kabelklemmen brechen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Warum sind nicht alle Millenium-Ständer so robust?
Kris D, 29.12.2012
Jedem der, z.B. beim Abnehmen eines Drumkits, mit Ständer- und Fussmaschinengedränge zu kämpfen hat, ist mal ein solcher Tellerständer zu empfehlen. Mich hat die Kippsicherheit erstaunt. Für Hihat, Snare (oben/unten) und Bassdrum reicht die Länge dieses Ständers allemal.
Besonders erfreulich ist aber die sehr robuste Qualität trotz des günstigen Preises. Alles wichtige ist aus Metall und sogar die 2 (!) Kabelklammern sind solide. Meine anderen Millenium-Galgenstative nutze ich nur noch im Studio/Proberaum da der Sparzwang bei diesen zugegeben sehr günstigen Stativen eindeutig auf Kosten der Robustheit und Zuverlässigkeit "on the road" geht. Beim MS-2006 null Problem.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
musste Teller mit Gewichten versehen
Yaksonsan, 15.02.2019
Da ich eine Große Bassdrum habe, dort auch eine etwas ungewöhnliche Platzsituation ist, musste ich das Bassdrum Mikrofon relativ weit reinschieben. Auch um die Attack der Bassdrum zu verstärken. Problem: Das Teil kippt dabei nach vorne weil das Mikrofon schwerer ist als es die Balance zulässt. Ich hab auf der hinteren Seite des Tellers dann noch ein altes, schweres Bügeleisengewicht angebracht. Funktioniert. Da mir meine Bassdrum sowieso zu groß ist, wird diese demnächst kleiner werden. (lol) Platzproblem sowie das Gewichtsproblem wird sch daher beides in Luftauflösen. Fazit. Für größere Bassdrums, welche ständig auf und abgebaut werden müssen definitiv nicht geeignet, wegen dem Kippen nach vorne. Allerdings ist das alles völlig egal wenn man zb. ein Gewicht anbringt und es nicht umgebaut werden muss. Mich juckt dieses Problem quasi nicht, weil sowieso alles unsichtbar im Recordingraum fix verkabelt und aufgebaut steht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Ideal für Abnahme der Lautsprecherbox
SchecterMan, 16.12.2019
Solides Stativ mit kleinem und gleichzeitig massivem Fuß. Ideal für die Mikrofonabnahme von Lautsprecherboxen oder generell tiefer stehenden Instrumenten. Der kleine Fuß nimmt im Gegensatz zu einem dreibeinigen Stativ sehr viel weniger Platz ein. Ideal wenn es eng wird.

Für mich gibt es dennoch 2 Negativpunkte:

1) Obwohl der Fuß sehr massiv ist, kippt das Stativ ab einer gewissen Länge des Auszugs bzw. steht sehr instabil. Der Arm kann also nicht in seiner vollen Länge verwendet werden. Man könnte sich mit Gegengewichten helfen, ist mir aber zu umständlich.

2) Die Gummierung des Fußes ist eigentlich unbrauchbar. Er verhindert ein Rutschen leider nahezu gar nicht. Ärgerlich wenn die exakt justierte Mikroposition flöten geht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Filzring hilft!
Flo :-), 26.12.2020
Robustes Tischstativ, gut einstellbar, trägt auch schwerere Mikrofone.
Die "trittschalldämpfende Gummiauflage" auf der Unterseite ist ein ca. 2,5 cm breiter, umlaufender Gummistreifen.
Leider ziemlich nutzlos, da er nicht dick genug ist. Somit steht das Stativ auf dem weiter innen liegenden Metallring - ohne Dämpfung!
Erst ein zusätzlich selbst aufgeklebter Filzring bring die nötige Dämpfung.
Scheint ein Serienfehler zu sein, wie andere Rezensionen zeigen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Günstig, aber etwas instabil
Tim Felix, 27.08.2021
Nutze das Stativ für meine Bassdrum. Der Fuss hat den Vorteil etwas platzsparend zu sein, das geht aber leider auf Kosten der Standstabilität. Hier neigt es doch sehr schnell zu kippen. Auch die Plastikteile sind nicht so wertig verarbeitet, aber das ist bei einem günstigen Preis auch zu erwarten. Ich denke ich werde bald auf ein etwas höherwertigeres Umsteigen, man kann sich überlegen ob der Umweg sein muss..
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Angemessene Leistung
Youh, 31.07.2020
Das Stativ erfüllt seinen Zweck als Tischstativ ganz gut.
Die mitgelieferten Clips sind eher leicht zerbrechlich ( ein Clip ist nach einem Tag entzwei gebrochen, obwohl dies auch an grober Handhabung liegen könnte!). Das Stativ steht stabil auf dem Tisch. Sehr gut. Manko: die gewichtete Platte ist fällt etwas groß aus, weshalb man einiges an Platz auf dem Tisch verliert.
Für den Preis erhält man jedoch ein angemessenes Produkt und ich bin insgesamt zufrieden, jedoch werde ich bei nächster Gelegenheit ein optimaleres Stativ suchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Keine Spitzenklasse aber Funktional
kurwa mać, 30.12.2020
Kein Kippeln, kein Rutschen, kein spontanes Absenken oder verstellen des Mikrofons. Einmal montiert, macht es was es Soll - Das Mic in Position halten. Das Handling ist subjektiv etwas sperrig, aber man muss es ja nicht alle 5min verstellen. Verarbeitung ist oberes Mittelfeld. Der Standfuß reicht für die obligatorischen Verdächtigen und deren Gewicht vollkommen aus, und ist dabei schön Flach. Er stört nicht auch wenn das ganze Podest voll mit Beckenständer steht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Einsatzzweck verfehlt
syracus, 06.06.2018
Ich hatte mir den Ständer eigentlich als Tischstativ für ein Großmembran-Gesangsmikrofon angeschafft. Leider kommt das Stativ mit dem Gewicht nicht zurecht. Damit er nicht kippt müsste man den Galgen beinahe komplett einschieben, was die korrekt Platzierung des Microphons sehr schwer macht. Der Standfuß, müsste einfach noch etwas schwerer sein, oder es müssten entsprechende Gewichte für den Galgen mitgeliefert werden. Die Verarbeitung an sich ist in Ordnung für das Geld.

Aktuell verwende ich das Stativ lediglich zur Abnahme meiner Amp-Boxen mit den wesentlich leichteren dynamischen Mikrofonen. Hier verrichtet der Mikrofonständer bestens seinen Dienst.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Tut was es soll
Funky-Wolf, 17.03.2021
Genau das was ich gesucht habe. Einsatz lediglich in meinem kleinen Home-Studioüber Kopf (nach unten ausgerichtet) für die Gitarren-Amp Abnahme. Nach oben ausgerichtet genau die richtige Höhe für mein Stereo Mic set-up zur Aufnahme von akustischer Gitarre (auf dem Stuhl sitzend).

Top
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Super als Tisch stativ
Narada, 04.09.2021
Nutze es hauptsächlich als tisch stativ oder um gitarre und Perkussion sachen aufzunehmen. Dafür ist es perfekt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Prima für Bassdrum oder Einsatz bei Gitarrenmikro
R_Drum, 27.09.2020
Nahezu perfekt, sehr gute Einstellmöglichkeiten, saubere Verarbeitung, gute große Rändelschraube. Der Gussfuß könnte noch 500g mehr wiegen, um auch mal schwerere Großmembran-Mikros tragen zu können – aber das geht, wenn es nicht zu sehr auf die Seite geht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Rocho1, 20.12.2020
Gewinde im Fuß unsauber gefräst. Probleme beim zusammenbauen. Ansonsten sehr robust und platzsparend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Wertig und Flexibel
Doodles, 23.03.2020
Es ist grösser, schwerer und wertiger als man (fuer den Preis) erwartet hat. Aber leider auf der Boom mit der schwere TBone SC400 kippt es - es braucht einen Gegengewicht. Der Boom kann man aber abmachen.... und der Mikro kann auf der Vertikalstange eingeschraubt werden.... was ich sowieso haben wollte. Somit super.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Lieber ein paar Euro mehr investieren...
SHL74, 22.09.2020
Für den Preis geht das Stativ in Ordnung, ich würde es allerdings nicht nochmal kaufen. Der Fuß könnte etwas schwerer und gummiert sein, aber das kann bei dem günstigen Preis auch nicht wirklich erwartet werden.
Was mich aber wirklich stört ist die schlechte Fixierung des Galgens gegen Verdrehen. Einsetzen wollte ich das Stativ für Stereoaufnahmen mittel Doppelschiene. Gerade beim Einsatz von ungleichen Mikrofonen kommt es sehr schnell zu einer Verdrehung. Grund dafür ist die zu glatte Beschichtung des Galgens. Die Feststellschraube hat auf diesem nicht genügend Grip und muss seeehr fest angezogen werden und auch dann ist die Achslage nicht ausreichend stabil.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Schade
OleB, 10.03.2021
Eigentlich ist das Millenium-Stativ wie erwartet. Die Qualität ist besser als der Preis erwarten lässt, besser als die altbewährte "Gaffa und Besenstil"-Methode auf jeden Fall.

ABER:

Wieso packt man an die Unterseite des Tellers überhaupt ein Gummi wenn selbiges zu schmal ist als dass der Teller darauf stehen würde? Das Stativ steht auf dem Gussteller. Das Gummi, welches normalerweise der Entkopplung vom Boden dient, ist also völlig nutzlos. Vier, vielleicht fünf Millimeter dickeres Gummi und alles wäre gut.

In meinem Anwendungsfall steht das Stativ auf Teppich. Andernfalls würde es zurückgehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Stativ top - Kabelklemmen schwach
OlliG, 18.06.2017
Das Stativ an sich ist wirklich klasse verarbeitet. Der Sockel ist so schwer, dass ich selbst mein AKG D112 mit voll ausgezogenem Arm in die Bassdrum versenken kann, ohne dass der Ständer zu wackelig wird. Auch die Schraube zum Festziehen ist ordentlich. Ich musste das Resofell bei meiner 20" Bassdrum allerdings ein wenig drehen, um das Resoloch etwas höher zu bekommen, sonst wäre das Stativ zu hoch gewesen.

Was leider nicht so ordentlich ist, das sind die Kabelklemmen. Beide Klemmen sind gleich beim ersten Mal Abnehmen und wieder anklemmen gebrochen. Das Plastik ist einfach billig und spröde. Daher ein Stern Abzug.

Wen das nicht stört, der kann bedenkenlos zugreifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Gute Qualität
Peter920, 05.11.2015
An der Qualität gibt's nix zu meckern, hier wurde mal _nicht_ am Material gespart. Allerdings .. die Plastik-Klemme für's Kabel sollte der Hersteller weglassen, ist sofort gebrochen, sprödes Plastik.

Ich habe das Stativ extra für die Bassdrum gekauft. Der Ausleger hat eine fixe Länge, ist nicht ausziehbar. Für die Bassdrum - wenn Mikrofon vorne im Schalloch - aber viel zu lang. Für die Bühne ist mir das zu riskant, gerne fällt der Gitarrist über alles, was irgendwo rumsteht und vorsteht ... Im Proberaum geht's gesitteter zu, hier hat er sein Zuhause gefunden.

Mittlerweile habe ich den Ausleger ersetzt durch einen ausziehbaren von K&M. Aber auch der ist mir noch zu lang, also auch keine wirkliche Lösung. Den alten Ausleger einfach kürzen / absägen, das wird wohl die endgültige Lösung werden.

An der Snare konnte ich dieses Stativ nicht verwenden, ich bin wohl zu groß. Die Snare ist bei mir so hoch eingestellt daß das Mikrofon es nicht über den Snare-Rand schafft ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Praktisches kleines Mikro-Stativ
frankbrunier, 19.12.2020
Super Ding, viel mehr kann man darüber nicht sagen.

Ich benutze es zuhause als Tischstativ für mein Talkback-Mikro bei SLP-Aufnahmen.
Der Standfuß nimmt nicht allzu viel Platz auf dem Tisch weg.
Solange man kein Schwergewicht wie ein Blue Kiwi draufschraubt, steht der Ständer auch bei etwas weiter ausgefahrenem Arm stabil genug, finde ich (bei mir ist ein t.bone SC 400 montiert, das ist aber halt auch nicht schwer…).

Für den Preis und für meinen Einsatz ein prima Mikrofonständer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Was ist das für nen Brett!
JamesWhiteSaltcity, 07.07.2019
Respekt!
Gekauft weil günstig .... genutzt und überzeugt!
Mega stabil! Klasse verarbeitet und absolut stabil!
Der Fuß ist mehr als schwer was natürlich für einen sicheren Stand sorgt!
Da braucht man nicht mehr ausgeben!

Warum schaffen andere Firmen das nicht für den Preis!?

Gleich nochmal bestellt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Klein - aber fein!
Holger aus E., 23.05.2018
Ideal zur Abnahme von Gesangsgruppen, unauffällig vor dem Chor positioniert und fertig. Sehr stabile Ausführung, so dass man auf einer Schiene auch zwei Mikros bedenkenlos aufschrauben kann.
Der Teller ist schallabsorbierend, so dass keinerlei Übertragung von Trittschall zu hören ist.
Einzig das Transportmaß ist auf Grund des runden Fußes etwas störend, wenn man nicht jedesmal den Fuß abschrauben möchte, was auch geht. Dafür nimmt das Stativ im aufgebauten Zustand auch kaum Platz weg, was das kleine Manko mehr als aufwiegt.
Ebenfalls sehr praktisch zur Abnahme von Bass-Drums und auf dem Boden stehenden Gitarren-Amps.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
die ProjectFluencer bewerten das Tisch Stativ
PFSvenni, 22.02.2021
Wir haben das Tischstativ mit dem Rode NT1A im Einsatz. Tatsächlich ists mit dem großen Mikro mit Spinne etwas kopflastig und neigt zum Kippen. Muss schon gut austarriert sein, damit es gut steht. Für den Preis aber absolut akzeptabel. Verarbeitung ist echt zufriedenstellend, auch über die Kabelschlaufen am Arm gibts nichts zu meckern
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Millenium MS 2006

22,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung bis voraussichtlich Dienstag, 28.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mikrofonzubehör
Mikro­fon­zu­behör
Mit dem richtigen Zubehör machen Mikrofone doppelt so viel Spaß. Lesen Sie, was es alles gibt und wozu Sie es brauchen!
Online-Ratgeber
Schlagzeug-Mikrofonierung
Schlag­zeug-Mikro­fo­nie­rung
Schlagzeug mikrofonieren ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Hier finden Sie die Grundzüge dieser Geheim­wis­sen­schaft.
 
 
 
 
 
Testfazit: