• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Millenium 14" Stereo Becken Pad MPS-600

14" Stereo Becken Pad

  • es ist möglich das Becken als Ride Becken mit Anschlagfläche Beckenfeld sowie als Crash Becken mit Anschlagfläche Kante zu nutzen bzw
  • mit Sounds zu belegen
  • Hand Becken Dämpfung
  • auch kann nach einem "Crash" Schag auf die Kante und durch Halten der Aussenkante der Beckenton "abgedämpft" werden
  • kompatibel zu allen handelsüblichen Roland V-Drum Modulen (TD-3/TD-6/TD-9/TD-12und TD-20)
  • inkl. Kabel und kurzem Beckenarm mit Verdrehschutz

Weitere Infos

Stereo Ja
Runde Beckenform Ja
132 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 / 5.0
  • Bespielbarkeit
  • Geräuschemission
  • Verarbeitung
43 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit

Super Ride-Becken

RocknRoland, 11.05.2010
Zunächst das wichtigste: Es handelt sich um ein Ride-Becken mit einem Soundtrigger in der Kuppel und einem auf der Schlagfläche. Leider steht etwas so wichtiges nicht in der Produktbeschreibung. Ich dachte es wäre ein Crashbecken und hatte mir für ein authentisches Ride mit Kuppeltrigger das Yamaha PCI-155 bestellt. Nun konnte ich also beides testen:

Das Yamaha-Ride ist prima. Das Millennium-Ride ist ebenbürtig, jedoch zum halben Preis. Es ist sogar insoweit besser, als dass das Feeling bei geschlossenen Augen absolut dem eines Ride aus Metall entspricht, das Yamaha ist da auch gut, aber nicht ganz so authentisch. Der Kuppelsound lässt sich gut anspielen, wobei die linke Seite der Kuppel wesentlich lauter anspricht als rechts. Wahrscheinlich liegt hier der Trigger drunter. Das war beim Yamaha-Becken auf beiden Seiten gleichgut. Da ich die Kuppel eh auf der linken Seite spiele ist mir das wurscht.

Beide Becken haben unten einen berührungsempfindlichen Rand mit choke-effekt. Durch einfaches anfassen des unteren Randes wird der Sound gestoppt. Dieser Effekt ist zwar für einen Crash viel wesentlicher, gibt aber dennoch ein authentischeres Spielgefühl und ist gerade dann hilfreich, wenn man ein Sizzle-Ride spielt, das lange nachraschelt.

Das Yamahabecken soll auch am Rand spielbar sein, also die Möglichkeit haben, einen Crash auf den Rand zu legen. Leider konnte ich das mit dem Roland TD-12 Modul nicht nutzen. Möglicherweise sieht die Bewertung des Preises also in Verbindung mit einem Yamaha-Modul anders aus.

Ich habe jetzt aber genau das, was ich haben wollte: Ein authentisches Ride-Becken, bei dem ich auf das gewohnte Kuppelfeeling nicht verzichten muss.

Meine Bitte an das Thomann-Team: Schreibt bitte mehr Infos in die Artikeltexte! Ich hätte das Yamaha-Ride gar nicht erst bestellt, wenn ich gewusst hätte, dass das MPS-600 ein Ride mit Kuppeltrigger ist. Auch Maßangaben wie "Beckenarm lange Ausführung" und "Beckenarm kurze Ausführung" helfen nicht wirklich bei der Frage, obs denn passt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit

Entäuschend

FKö, 03.05.2013
Auch hier erfüllt sich wieder die Weisheit:
Wer billig kauft, zahlt zweimal

Ich bin jahrelang erfahrener E-Drummer und A-Drummer. Besitze ein TD9 und zwei TD12. Nach dem Umbau eines meiner A-Drums wollte ich größere Becken, da mir die 12" Roland Becken einfach zu mickrig am A-Set aussahen. Schon die Zildjian Gen 16 enttäuschten mich, bis auf die HiHat, schwer. Nun auch diese Cymbals.

- Reagieren leider nicht zuverlässig. Bei 5 RIM Schlägen fehlt mindestens 1er
- Ebenso Aussetzer bei Rhythmen auf der Schlagfläche
- Die Rim Schlagfläche hat beim Anschlagen einen sehr schlechten Rebound
- Die Choke Funktion ist das letzte, da der Zugriff mit der Hand am Rand oftmals
doppelt getriggert wird.

Das geht gar nicht. Bei Roland CY12,14,15 Serien gibt es da keinerlei Probleme.
Auch an Nicht Roland Modulen.

Dazu kommt noch, daß man viele Einstellungen am TD12/TD9 in den Trigger Optionen durchführen muss (Becken sind um die Hälfte leiser wie ein Original Roland oder anderes PAD). Mit reinstecken und loslegen ist man weit entfernt.

Bleibe doch bei den Roland Cymbals. Die haben einen realistischen Rebound, Triggern wenn Sie sollen und ein Choke der hundert Prozent funktioniert.
Sind halt Teuer.

Für Drummer die Wert auf einiger Maßen Realismus zu A-Becken legen, bedeutet dies: Finger weg von diesen Billigteilen. Wem es egal ist, kann diese Dinger benutzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Millenium 14" Stereo Cymbal Pad MPS-600
(132)
Millenium 14" Stereo Cymbal Pad MPS-600
Zum Produkt
55 €

Millenium MPS-600, 14" Stereo Becken Pad, Stereo Becken Pad, es ist möglich das Becken als Ride Becken mit Anschlagfläche Beckenfeld sowie als Crash Becken mit Anschlagfläche Kante zu nutzen bzw....

  • Stereo: Ja
  • Runde Beckenform: Ja
Millenium MPS-400 Stereo Cymbal Pad
(224)
Millenium MPS-400 Stereo Cymbal Pad
Zum Produkt
45 €

Millenium MPS-400, 12" Stereo Becken Pad, es ist möglich das Becken als Ride Becken mit Anschlagfläche Beckenfeld sowie als Crash Becken mit Anschlagfläche Kante zu nutzen bzw. mit Sounds zu...

  • Stereo: Ja
  • Art: Hi-Hat Pad
  • Runde Beckenform: Ja
Millenium MPS-200 Mono Cymbal Pad
(263)
Millenium MPS-200 Mono Cymbal Pad
Zum Produkt
34 €

Millenium MPS-200 E-Drum Becken Pad, Runde 12" Ausführung, Farbe schwarz, Mono Ausführung, Gummi Oberfläche, inkl. Kabel, asymmetrische Gewichtsverteilung dadurch ungewolltes Verdrehen nicht...

  • Stereo: Nein
  • Art: Hi-Hat Pad
  • Runde Beckenform: Ja
Millenium MPS-300 Mono Cymbal Pad
(104)
Millenium MPS-300 Mono Cymbal Pad
Zum Produkt
25 €

Millenium MPS-300 E-Drum Becken Pad, Mono Ausführung, Gummi Oberfläche, inkl. Kabel und Beckenarm, schwarz

  • Art: Hi-Hat Pad
  • Stereo: Nein
  • Runde Beckenform: Nein
Millenium MPS-250/500 12" Ride Pad
Millenium MPS-250/500 12" Ride Pad
Zum Produkt
49 €

Millenium MPS-250/500 12" Ride Cymbal Pad, Ein-Zonen Cymbal Pad, ohne Abstoppfunktion

  • Stereo: Nein
  • Runde Beckenform: Ja
55 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Testbericht
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Roland Go Piano tc electronic Flashback 2 Delay JBL LSR 305 White Limited Edition IK Multimedia iRig Pro I/O Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR Behringer DeepMind 12D Boss MS-3 Multi Effects Switcher M-Audio BX8 D3 SPL Crimson 3 Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
Für Sie empfohlen
Roland Go Piano

Roland Go Piano Digital Piano - 61 keys (Ivory Feel and Box-shape Keys with velocity), 128 stimmig polyphone, Bluetooth 4.2, Midi Format Conforms to GM2, Sounds: 10 Piano, 7 E-Piano, 7 Organ, 16 Other (inkl. Drum Set und SFX Set),...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Flashback 2 Delay

tc electronic Flashback 2 Delay, Effektpedal, Delay, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Ethereal Delay Algorithmus, Mit der Audio-Tapfunktion können Sie das Delay Tempo einstellen, indem Sie Ihre Gitarre anschlagen, bei Mono Verwendung...

Zum Produkt
186 €
(3)
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
134 €
(1)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia iRig Pro I/O

IK Multimedia iRig Pro I/O; Universelles Audio- und MIDI-Interface für Mobile-Devices und Computer; Kombi-Eingang XLR und 6,3 mm Klinke für Mikrofon-, Line- und Instrumenten-Signale; hochwertiger Vorverstärker mit regelbare Verstärkung; hochwertige ADDA-Wandlung mit bis zu 24 Bit / 96 kHz; regelbarer...

Zum Produkt
165 €
Für Sie empfohlen
Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR

Gretsch G5420TG Candy Apple Red Limited Edition Electromatic E-Gitarre, Hollow Body Single Cut, Korpus 5 lagig Ahorn, Korpusgröße 16" (40,64cm), Ahorn Hals U-Shape, Palisander Griffbrett 12"/305mm(Radius, 22 Medium Jumbo Bünde, Pearloid Neo-Classic Thumbnail Einlagen, GraphTech NuBone Sattel 43mm, Mensur 625mm,...

Zum Produkt
998 €
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
447 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
SPL Crimson 3

SPL Crimson 3, USB Audio-Interface und Monitor-Controller, 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler, 2x Mic-Eingang XLR, 2x Hi-Z Instrumenten Eingang 6.3mm Klinke, 4x Line-Eingang 6.3mm Klinke symmetrisch, 2x Stereo Source Eingang für Monitor-Quelle (2x 6.3mm Klinke + 2x Cinch), 2x...

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood

Chapman Ghost Fret Black Blood, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 43 mm, Radius: 350 mm, 22 Bünde, 629 mm (24,75 Zoll) Mensur, Chapman Primordial Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master Tone...

Zum Produkt
499 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.