Millenium MDT2S Drum Throne Sattel

538

Drummersitz

  • Veloursitzfläche in Sattelform
  • mit Doppelstreben
  • stufenlos höhenverstellbar mit arretierbarer Drehspindel
  • min. Höhe: 46 cm
  • max. Höhe: 60 cm
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Januar 2000
Artikelnummer 133550
Verkaufseinheit 1 Stück
Bezug Velour
Form der Sitzfläche Sattelförmig
Mit Spindel Ja
Mit Rückenlehne Nein
Rückenlehne montierbar Nein
69 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 25.04. und Freitag, 26.04.
1

538 Kundenbewertungen

4.1 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Handling

Stabilität

Verarbeitung

286 Rezensionen

A
Toller Drum Hocker
Anonym 19.01.2015
Hallo,

Da ich anfangs nur einen normalen runden Hocker besaß, und dieser doch etwas unbequem war habe ich mir den Millenium MDT2S zugelegt.

Ich muss sagen wirklich sehr bequem, durch die Form die an einen Fahrradsattel erinnert sitzt der Hocker wie angegossen am Körper.
Der Aufbau des Hockers ist relativ simpel, einfach die Gewinde Stange in die Halterung an den doppelstrebigen Füßen drehen und das Sitzpolster mit einer Stellschraube oben auf die Stange setzten.

Die Höheneinstellung wird durch die Gewindestange geregelt. Man löst einfach die Klammer und öffnet die schwarze Kontermutter, welche nicht auf dem Bild zu sehen ist, dreht die Stange in eine Richtung und wenn man die gewünschte Höhe erreicht hat, zieht man die Stellschraube wieder an und kontert mit der schwarzen Kontermutter. Somit kann man stufenlos die Höhe einstellen.

Zur Stabilität, dank den doppelstrebigen Füßen wackelt wirklich nichts. Die Alukonstruktion erfüllt ihren Zweck.
Qualitativ wurde nicht das beste Material verwendet, dies ist aber bei dem Preis auch klar.

Als Fazit: Wie bei vielen anderen Produkten, zeigt Millenium einen preislich erschwinglichen Drum Hocker für Einsteiger und alle welche nicht zu viel Geld für einen Hocker ausgeben können welcher in Stabilität und Verarbeitung sein Geld allemal wert ist.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Bisschen entäuscht!
Anonym 02.01.2017
Habe mir den Hocker gekauft fürs Schlagzeug üben nur für zu Hause, aber ich muste nach jedem benutzen feststellen das sich die beiden Schrauben immer wieder lösen und dann jackelt der ganze Hocker nur noch.Leider !

Vom sitzen her ist er Prima echt muss man sagen sehr bequem und angenehm. Aber so fest man die Schrauben auch zieht er wackelt trotzdem immer wieder das finde ich sehr ärgerlich...kann man aber auch irgendwie nichts dran ändern muss ich jetzt mit leben.....:-(
Stabilität
Verarbeitung
Handling
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PS
Sattelform ist super, aber...
Pierre S. 20.10.2009
Der Millenium MDT2S Sattel Drummersitz bietet auf Grund seiner Form eine festere, sicherere und bequemere Sitzfläche.
Es ist z.B. einfacherer beim Doublebass - Spiel den Schwerpunkt hinten am Steißbein zu halten/finden als bei einer runden Sitzform.
Wie auf dem Bild zu erkennen ist der Sitz hinten etwas nach oben geneigt was bei der Schwerpunktsuche deutlich hilft.

Nun zu dem Minuspunkt: Die Einstellmöglichkeit. Die Verarbeitung des Sitzes ist einwandfrei, jedoch beim festziehen der 2 Schrauben die den Sattel befestigen braucht man schon einiges an Kraftaufwand.
Und je nach Art und Weise des Spielens (wenn man sich z.B. viel dreht und bewegt) lockert sich der Sattel auch sehr schnell und anders als z.B. bei Multiklammern für Beckenständer zieht man eine der beiden Schrauben an der geriffelten Drehstange feste und nicht mit einem zusätzlichen "Gummibandverschluß" um die Schraube herum. Das führt dazu das der Sitz sich ziemlich schnell wieder löst. ,

Mein Fazit: Die Form ist Spitze und die Verarbeitung ebenfalls. Nur das Festziehen der Schrauben kann auf Dauer sehr nerven.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Bequemer als der Standard
NewDrummer182 29.09.2023
Ich oute mich auch hier als Neuling, habe aber durch eine Musikschule das Schlagzeug entdeckt und kennen gelernt. In der Schule gab es tatsächlich genau so einen Hocker, den ich bequem fand und für die ersten Sessions auch als gut empfunden hab.
Mein eigenes E-Drum hatte beim Kauf jedoch nur den normalen Rundsitz dabei.
Von meinem persönlichen Gefühl sitze ich da aber nicht so gut drauf. Da finde ich die Sattelform schon angenehmer. Ich rutsche nicht so weg, bzw. muss die Sitzposition nicht ständig erneuern.
Ob die Verschraubungen sich lösen wie hier schon mal erwähnt wird, wird sich zeigen, wenn ich mehr spiele.
Von der Optik macht der Hocker aber definitiv was her. Ob die teuren Modele nun noch besser sind oder ob sich der günstige Preis bezahlt macht, werde ich auch sehen müssen.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden