Millenium KB-2001 Keyboardbank schwarz

303

Keyboardbank

  • Bezug: schwarzes Kunstleder
  • Sitzfläche: 31 x 55 cm
  • höhenverstellbar von 39,5 auf 58,5 cm
  • empfohlene max. Belastung: 100 kg
  • Gewicht: 6 kg
Erhältlich seit Dezember 1999
Artikelnummer 129401
Verkaufseinheit 1 Stück
52 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

303 Kundenbewertungen

122 Rezensionen

Ra
Mittelmäßige Verarbeitung
Ronny aus N. 04.11.2009
Habe mir die Millenium Keyboardbank für zu Hause gekauft. Die Materialien sehen trotz Kunstleder hochwertig aus.

Der Aufbau der Bank ist allerdings nicht so einfach, wie es vielleicht beim Anblick einer aufgebauten Bank aussehen mag. Vorallem die richtige Höhe zu finden ist nicht ganz so einfach. Da musste die Schraube in der Mitte der X-Beine schon mehrmals entfernt werden.

Wenn man aber seine Einstellung gefunden hat, sitzt es sich trotz etwas dünner Sitzfläche sehr bequem. Dies auch über längere Zeit. Obwohl man Kunstleder häufig nachsagt, dass man sehr schnell schwitzt, kann ich dies hier nicht bestätigen.

Als mangelhaft würde ich die Gummipuffer an den Beinen bezeichnen. Diese sind als Schutz des Bodens gedacht, lösten sich aber bereits nach der ersten Benutzung. Hier muss man selber nachhelfen und die Puffer entweder kleben oder festnieten um länger daran Freude zu haben.

Zum Transport lässt sich die Bank auf ein schmales Packmaß zusammenlegen.
Verarbeitung
Stabilität
9
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TB
Super Klavierbank für's kleine Portmonnaie!
Till B. 03.02.2013
Ich möchte an dieser Stelle meine Erfahrungen mit dem Millenium KB-2001 schildern.

Also, das Paket kam als eines von vielen bei mir an, ich hab's aufgemacht, die X-Beine ausgeklappt und einrasten lassen. Danach ging's ans Höhe einstellen.
Wie hier schon mehrfach beschrieben, ist das eine etwas Zeitaufwendige Arbeit, falls die Bank nur für eine Person, bzw. für mehrere der selben Größe genutzt wird, jedoch kein Problem. Es hat bei mir allerdings etwas gedauert, bis ich kapiert habe, dass die Unterlegscheibe ZWISCHEN die Beine und nicht davor und/ oder dahinter gehört. Das liegt aber eher an mir, als an der Bank ;)

Das Sitzgefühl ist sehr angenehm, die Polsterung könnte ein wenig dicker sein, für mich mit 75KG aber ertragbar ;)

Auch nach längere Sitzzeit bekam ich davon weder Rückenschmerzen noch sonstwas.
Beim Spielen sitze ich sehr gerne ziemlich hoch, die höchste Einstellung des Sitzes passt für mich perfekt und das Spielen macht weiterhin viel Spaß.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Es ist ja kein Sofa
Marc385 11.12.2009
Ich habe bei Thomann auf verschiedenen Keyboard und Klavierbänken probe gesässen und muss sagen das preis leistungs verhältnis is absolut Super. Diese Bank vermittelt zwar eher den Eindruck eines mit Kustleder bespannten Holzbrett auf einem Gestell aber lasst euch da nicht Täuschen.

Die Bank hat ein relativ festes Polster das selbst nach längerem Sitzen nicht unangenehm wird entgegen der Billigeren version MILLENIUM KB-2006 die zwar optisch ein Dickeres Polster hat und dadurch ein gemütlicheren eindruck macht. Aber Vorsicht das täuscht, da bei der MILLENIUM KB-2006 Bank beim hinsetzen die luft raus geht und man eigentlich nur noch auf dem Holzbrett sitzt.

Also tut euch und euern Hintern den gefallen und spart nicht am falschen ende es sind eh nur 15€.
Verarbeitung
Stabilität
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Preisgünstig, aber nicht superstabil
Anonym 15.06.2014
Diese Sitzbank hat mir über mehrere Jahre treue Dienste (auch live) geleistet.
Leider ist sie vor ein paar Tagen kaputtgegangen. weil eines der Vierkantstahlrohre bei normaler Belastung gebrochen ist. Und ich wiege bestimmt keine 100kg und saß nur darauf, d.h. es gab dabei keine hohe dynamische Belastung...
Positiv ist der konkurrenzlos günstige Preis, die bequeme Sitzfläche, ihre gute Transportierbarkeit und die Tatsache, dass man sie mit einfachen Mitteln und ohne Werkzeug höhenverstellen kann.
Negativ sind aber einige Mängel in der Verarbeitung: die Gummifüße gehen immer wieder ab (ich habe sie mit doppelseitigem Klebeband ?xiert), die Höhenverstellung ist etwas umständlich und die durch quadratischen Löcher perforierten Stahlstangen sind offenbar eine konstruktive Schwachstelle (wie ich jetzt feststellen konnte).
Also: im Wesentlichen ist das Produkt okay, aber nur bedingt roadtauglich. Ich werde vermutlich jetzt zu einer teureren Sitzbank wechseln.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden