Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Millenium HP 1 Kopfhörerverstärker

90

1-Kanal Kopfhörer Amp

  • mit 350 mW
  • läuft problemlos mit 8 Ohm Hörer
  • Input-Signal ist durchschleifbar
  • inkl. Netzteil, symmetrische Eingänge Klinke (links, rechts)
  • Maße (BxHxT): 108 x 45 x 90 mm (103 mm mit Drehpoti)
Anzahl der Stereokanäle 1
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 2
Rackformat Nein
Artikelnummer 153548
49 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 22.10. und Samstag, 23.10.
1
55 Verkaufsrang

90 Kundenbewertungen

5 36 Kunden
4 29 Kunden
3 14 Kunden
2 7 Kunden
1 4 Kunden

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

M
Hält was es verspricht
Manfred936 12.11.2009
Funktional, klein, günstig - und vorallem: Arbeitet wie man es sich wünscht. Wir setzen den Millenium HP 1 als günstige alternative zu drahtlosen InEar Systemen für unsere "ortsgebundenen" Bandmitglieder ein - sprich: Drummer und Keyboarder. Mit dem "einfachen Design" - die schwarze unscheinbare Box ist nicht gerade der Ästhet schlechthin - geht aber auch die einfache funktionale Bedienung einher ("Form folgt Funktion" war wohl das Credo des Herstellers). Aber - und das ist die Hauptsache - der Klang ist einwandfrei (auch auf kleinen, relativ billigen Walkman-Ohrstöpseln ein ordentliches Ergebnis) und lässt sich gut pegeln.

Der Drehknopf ist sauber verarbeitet und hat einen guten Widerstand - er "eiert" auch nach zig maliger Benutzung nicht undefiniert herum. Das Gehäuse hat kleine Füsschen, steht allerdings auf rutschigem Untergrund nicht 100% perfekt sicher.

Unser praxis Tip: Beste Ergebnisse haben wir mit leichten, halboffenen Back-Neck Kopfhörern erzielt (unser Keyboarder soll ja auch noch den Bühnensound mitbekommen) und dem Gehäuse haben wir noch eine Gummibeschichtung auf die Unterseite geklebt. (Zwei, drei Stürze vom Keyboardständer hat es trotzdem überlebt, die Verdrahtung und das Innenleben ist also wohl hart im nehmen).
Im Direktvergleich zu zwei vorangegangenen Käufen hat das Millenium HP 1 endlich den Klang und vorallem die gewünschte Verstärkung, die wir gesucht haben. Wer mit der kleinen Box leben kann und die oft recht schwachbrüstigen "Body-Pack" Modelle anderer Hersteller nicht unbedingt (zwecks Bewegungsfreiheit) braucht, holt sich hier einen super robustes Gerät auf die Bühne.

Fazit: Dieses Produkt hält, was es verspricht!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Kleiner Giftzwerg
Andreas402 25.07.2012
Für einen CD-Player ohne Kopfhörerausgang beschafft, erschreckt der Millenium HP-1 geradezu mit seinen beeindruckenden Lautstärkereserven. Klanglich ist mir gegenüber dem eingebauten KH-Ausgang eines anderen CD-Players nichts negativ aufgefallen, ich denke das passt! Gut finde ich auch, dass der HP-1 mit all meinen Hörern von 55-600 Ohm problemlos zusammenspielt.

Seine zweite angedachte Aufgabe erfüllt der HP-1 leider nicht: Ich wollte ihn mit meinem AKG K271 als Teil meines persönlichen Monitorsets für Studiosessions verwenden, aber leider kommt der Millenium mit den Pegeln, wie sie aus einem Mischpult oder einem Stagepiano zu erwarten sind, nicht zurecht. Ein Anruf bei Thomann schaffte Klarheit: Der HP-1 ist auf -10dBU Eingangspegel ausgelegt, +4dBU sind zuviel. Sinnvoll wäre es natürlich, die Kunden darüber schon im Vorfeld zu informieren, doch leider fehlen eine entsprechende Angabe oder ein verlinktes Datenblatt.

Für das fehlende Datenblatt und die mangelnde Information ziehe bei "Features" zwei Sterne ab, für die mangelnde Eignung für professionelle Studiopegel zwei weitere in der Gesamtwertung.
Der HP-1 darf trotzdem hier bleiben, denn am CD-Player macht er seine Sache gut und er braucht fast keinen Platz.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Kann ich nicht empfehlen!
TTom 26.10.2017
Nicht gut Verarbeitet. Wackelkontakt. Schlechter Sound und zu leise. Bisher wohl der einzige Kauf, den ich nach Thomann-Empfehlung gemacht habe und jetzt bereue.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Preis-Leistung-Sieger
triangler 11.11.2018
Ich habe ein Kopfhörerverstärker mit mind. einem symmetrischen Eingang gesucht, um diesen flexibel für Aufnahmen und ortsfestes Monitoring verwenden zu können. Gleichzeitig mit stark begrenzten Budget. Aber die Skepsis vor Millennium waren diesem Fall ungerechtfertigt! Klar ist das kein Verstärker für 100¤/Kanal aufwärts aber die Rauschwerte gehen super in Ordnung, der Verstärkungsfaktor ist für all meine Anwendung (Kein ProgRock Drum Monitoring, eher Solo Instrument oder im Orchester bei Einspielern) auch gerade in ausreichend und die Verarbeitung hat mich wirklich überzeugt (PANZER!).
Das einzige "Manko" wäre jetzt, dass ich um ein Mono Signal zu erhalten, den einen Eingang auf den anderen selbst patchen muss. Da hätte auch ein Kippschalter noch Platz gefunden. Aber für das Geld will ich da nicht meckern!
Klare Kaufempfehlung!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung