Millenium HB5A Hornbeam BK

515 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Das selbe in schwarz?
Marl, 27.07.2016
Diese Sticks habe ich im Millenium Drumstick Starter Bundle erhalten. Es sind recht ordentliche Übungssticks, die sich allerdings eine deutliche Schwäche leisten: die beiden Sticks sind deutlich merkbar unterschiedlich schwer. Außerdem ist die Gewichtsverteilung/Balance der beiden Sticks untereinander nicht ganz gleich.

Im Vergleich mit meinen (schon recht viel gespielten) Vic Firth American Classic 5B fällt auf, dass die Millenium Sticks generell häufiger mal innerhalb eines Paares Abweichungen im Gewicht, und teils auch leichte Abweichungen in der Länge aufweisen (maximal 2-3 mm, aber sichtbar), oder auch mal nicht ganz exakt gerade sind (unregelmäßig auf planem Untergrund rollen). Dieses Paar aus Hornbeam stellt dabei den bisherigen Negativrekord auf: Bei diesen HB5A BK von Millenium wog ein Stick 45g, der andere 55g. Die 10g Unterschied machen sich in der Hand und beim Spielen schon deutlich bemerkbar. Zum Vergleich: die Vic Firth wiegen 61 und 62g und sind exakt gleich lang. Aber bei den Markensticks zahlt man ja auch u.a. gerade für das "weight matching"/"pairing" dazu.

Im Vergleich zu den - außer der schwarzen Lackierung wohl identischen? - HB5A von Millenium fallen zwei Dinge auf: zum einen behebt die Lackierung der schwarzen Variante das Splitterproblem der nicht lackierten, zum anderen wies dieses lackierte Paar aus all meinen Sticks die größten Gewichtsabweichungen (s.o.) auf. Möglicherweise addieren sich hier Materialunregelmäßigkeiten (Holz ist immerhin ein Naturprodukt) mit ungleichmäßiger Lackierung, so dass hier diese deutliche Gewichtsdifferenz auftritt.
Darüber hinaus ist die Gewichtsverteilung/Balance bei den schwarzen etwas anders, der Schwerpunkt etwas weiter vorne (ca. 1cm).

Fazit: wenn man sich an die (sicher Serienschwankungen unterliegenden) Gewichtsabweichungen gewöhnt hat, recht durchschnittliche Sticks, zum Üben in Ordnung. Wer die Unwägbarkeiten vermeiden will, sollte etwas mehr Geld in Markensticks investieren. Gut spielen lassen diese sich aber auch, sobald man sich an die unterschiedlich schweren Sticks gewöhnt hat.

Nachtrag: Die schwarze Lackierung färbt übrigens doch einigermaßen stark ab. Am schlimmsten auf beschichteten Fellen. An den Händen ist mir noch keine Verfärbung aufgefallen, aber bspw. bei Rimclicks malt man ein Coated Ambassador mit den Sticks an wie mit nem Wachsmalstift.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Positive Überraschung
scheinriese, 16.01.2017
Ich habe viele Sticks in der letzten Zeit ausprobiert, sehr viele sogar. Teure Markensticks und günstige.

Keine haben mich auf Anhieb so überzeugt wie diese hier.

Ich war wirklich überrascht, wie gut sie in der Hand liegen und welch guten Rebound sie haben. Das dickste Plus aber ist ihre Griffigkeit. Viele Sticks, die ich probiert habe, rutschen mir immer wieder aus der Hand, am Schlimmsten waren leider die "Vic Firth SDW Dave Weckl Signature" Sticks, noch nie habe ich Sticks in den Händen gehabt, die mir so leicht aus der Hand gleiten.

Ganz anders die Millenium HB5A Hornbeam BK. Die schwarze Lackierung sorgt für einen super Halt in den Händen. Sie sind von der Griffigkeit sogar fast vergleichbar mit den um einiges teureren "Pro Mark R5AAG 5A Rebound Active Grip" Sticks.

Ich habe die Sticks gewogen und gemessen, eine Unausgewogenheit wie einige andere Rezensenten konnte ich nicht feststellen, mein Paar ist exakt gleich lang, die Differenz zwischen den beiden Sticks beträgt gerade mal ein Gramm (45 und 46 Gramm), den Drummer, der diesen Unterschied bemerkt, möchte ich gerne kennenlernen...

Die Sticks sind auch absolut gerade, den Rolltest haben sie also ebenfalls bestanden.

Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, da ich sie erst seit ein paar Tagen spiele, bis jetzt ist mir diesbezüglich aber noch nichts Negatives aufgefallen.

Wenn man einen Wermutstropfen sucht, ist das vielleicht der, dass die Sticks minimal abfärben, auf den Händen sieht man schon mal einen kleinen schwarzen Belag nach dem Spielen. Möglicherweise gibt sich das aber mit der Zeit.

Fazit: alle, die einen leichten, griffigen Stick mit einem klasse Rebound suchen, sollten diesem Stick mal eine Chance geben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ganz Ok
02.01.2017
Sticks sind ganz ok, obwohl die beide unterschiedlich dick sind einer ist etwas dicker wie der andere....liegt dann komisch in der Hand.
Aber zum üben sind die in Ordnung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Macht nicht den Fehler ...
Niclas K., 04.10.2011
Ich muss zugeben , dass ich mir die sticks nur bestellt habe weil der Preis mich neugierig gemacht hat . Leztendlich weiß ich jetzt auch warum sie so günstig sind . Das spielgefühl ist zwar nicht ganz so schlimm wie erwartet doch der rest ist noch viel schlimmer . Ich bin eigentlich ein sehr gemütlicher schlagzeuger , heißt eher jazz und latin . Um so schlimmer dass diese Sticks nach wenigen sessions den geist aufgeben und förmlich Platzen , liegt wohl am Holz . Und das schlimmste an diesen sticks ist , dass man sein gesamtes Set aussaugen darf wenn mit ihnen spielt . Die farbe fällt nähmlich ab wie nichts , es ist mir einrätsel was sich Thomann dabei gesacht hat . Also alles in allem sind diese Sticks nicht zu empfehlen . Falls ihr auf die Farbe steht gönnt euch lieber der steve Gadd signature sticks von Vic Firth sind zwar teurer aber lieber damit ein paar wochen spielen als sich 50 Sticks zu kaufen und alle 10 Minuten neue braucht .
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gute Sticks, bin zufrieden
Frank Tireur, 27.11.2020
Die Sticks waren im Millenium Eco Stick Bag enthalten. Sie liegen gut in der Hand und fühlen sich beim Spielen gut an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
na ja
Rainer511, 12.12.2020
Es gibt bessere, legt ein paar Euro mehr an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
GerhardLD, 14.06.2020
Preisleistungverhältnis gut. Lieferung schnell alles super
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Was ist passiert?
Volker761, 10.01.2011
Ich benutze diese Sticks schon recht lange Zeit. Prei/Leistung u. das Handling fand ich immer gut. Doch was mir nach meiner letzten Bestellung geliefert wurde, ist wirklich das aller Letzte!!! Schon beim Auspacken wunderte ich mich über das offensichtlich andere, billigere Holz. Die Knüppel haben plötzlich eine ganz andere Haptik u. geben ein völlig merkwürdiges Spielgefühl wieder. Mein (erster) schlechter Eindruck wurde bei der nächsten Probe promt bestätigt. Ein Schläger nach dem Anderen brach. Ich bin echt enttäuscht von diesem extremen Qualitätsverlust. Das is echt bitter...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gesunder Preis, gesunde Qualli
Tino P., 07.11.2009
Trotz das dies Sticks von Millenium sind bin ich sehr damit zufrieden! Wenn man Spieltechniken einhällt halten auch diese Sticks Ewigkeit und nur zu empfehlen!

Die Farbe und Verarbeitung machen was her da sie immer sehr gut aus sehen.
Da die Kuppen nicht lackiert sind gibt es keine unangenehmen Spuren auf den Fellen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
an sich ordentlicher Stock
Jan267, 20.06.2019
An sich hatte ich bei Millenium-Sticks bislang noch keine echten Gurken, Thomann bietet da zum günstigen Kurs durchaus empfehlenswerte Sticks.

Bis auf das leidige Thema Stockspitzen, was ich so auch von anderen Herstellern kenne, hat der Stick wie jeder andere Stick funktioniert. Weshalb ich trotzdem nur 3 Sterne gebe?

Tja, das ist halt das Thema farbig lackierte Sticks, welches mir nicht so liegt. Leider hinterlassen alle mir bekannten farbigen Sticks ihr Marken auf Fellen und Becken, was mich mit der Zeit optisch einfach stört. Auch der Stick selbst, nagelneu vielleicht ein Hingucker, sieht angenagt relativ bald deutlich schlechter aus als ein Naturstick mit oder ohne Klarlack.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
1A Qualität für kleinen Preis
padapax, 01.05.2018
Die Sticks haben genau das richtige Gewicht und liegen gut in der Hand. Sie sind hochwertig verarbeitet und für diesen Preis das absolute Schnäppchen. Da gebe ich doch gerne, die 5 Sterne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
geht so, lieber etwas mehr Geld ausgeben
09.08.2016
Ich finde, die Sticks sind recht starr. Sie fühlen sich recht indirekt beim Spielen an, sind etwas zu leicht und die Tips halten nicht gerade lange. Die Qualität ist dem geringen Preis allerdings angemessen. Wer sparen will bekommt für 5 ¤ einen brauchbaren Stick, der aber nicht ganz so viel Spaß macht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Tip Top
G-23, 25.11.2017
Hab wenig vergleich aber kann zu den Stick nur gutes sagen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Günszig und OK
SIEMI, 11.05.2020
Die Sticks sind günstig und für den Preis wirklich ok. Leider ist die Farbe aber relativ schnell ab...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
hui... oh!
Hans-Georg D., 11.10.2012
farblich top aber kaum wird gespielt fliegen die sticks gerne mal weg, da sie glänzend lackiert sind. wer schwitzig hände bekommt sollte sie liegen lassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Schnell und vibrationsarm
Michael379, 15.10.2009
Da ich an einem Karpaltunnelsyndrom und eienm Mausfinger leide hatte ich mir eigentlich die Zildjian 5B Anti Vibe Sticks nach einem Test bei Thoman bestellt.

Zusätzlich hab ich noch einige andere Vergleichen bestellt, wozu auch die HB5A Hornbeam Black gehörten.

Nach ausführlichem Test aller 6 bestellten Stickpaare, spiele ich am liebsten mit diesen, da sie auch sehr vibrationsarm sind aber einen wesentlich besseren Rebound haben und auch recht schnell sind.

Ein Nachteil ist allerdings die Griffigkeit, da durch die Lackierung und meine schwitzigen Hände, die Sticks doch leicht rutschen. Vielleicht hilft da Tape? Muss ich noch probieren...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sehen gut aus, halten leider nicht so lange..
Metalhorst, 24.10.2009
In der Beschreibung ist die Rede von "extrem hartem Holz", was leider nicht meiner Erfahrung entspricht..Die schwarzen Hornbeam Sticks sehen zwar sehr cool aus, liegen gut in der Hand und sind nicht zu schwer.. leider sind sie aber sehr kurzlebig. Ich dachte ich hätte vielleicht ein Montagsmodell erwischt als der erste Stick nach kürzester zeit in der Mitte kerzengrade(?!) abgebrochen ist, allerdings hat der zweite sich auch viel zu schnell verabschiedet..ich würde eher zu anderen, besser verarbeitete (Millenium-)Sticks aus anderem Holz raten, etwa Hickory. Bedingt für Einsteiger zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ganz okay
Michael Z. 729, 21.08.2013
Die Oberfläche ist durch die schwarze Beschichtung relativ glatt, was dazu führt, dass man bei schwitzigen Händen keinen guten Gripp mehr hat.

Außerdem bröckelt die Beschichtung schon nach kurzem vorne ab - durch Beckenschläge und Rim Shots.

Ansonsten hat man für wenig Geld doch halbwegs vernünftige Drumsticks.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Millenium HB5A Hornbeam
ReinhardK, 01.11.2009
Die Millenium Drumsticks (Hornbeam Black) habe ich, ich gestehe es, erst einmal aus optischen Gründen gekauft!

Sehen einfach cool aus - lassen sich sehr gut spielen - liegen gut und ausgewogen in der Hand - Sehr zu empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Nicht sehr haltbar
Frank144, 11.12.2017
Ich hab die Sticks im "Start Set" mit Tasche erhalten - ich bin absoluter Anfänger und spiele beileibe NICHT hart - Sticks trotzdem nach kürzester Zeit an den Tip gespalten
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Schlagfester Drumstick?
Pascal E., 18.12.2009
Mein Bruder ist der Drummer im Hause, er hat sich mal direkt im Hause von Thomann diese Sticks gekauft. das war vor einem halben jahr. Er spielt oft mit ihnen sie sind immernoch ganz lediglich die Spitze ist ein bisschen abgenutzt wobei ich wirklich nur von ein bisschen rede... Was ich sagen möchte! Die Sticks halten viel aus und sehr gut verarbeitet!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ausgepackt ...
Cevin, 09.12.2014
... mit in den Proberaum, ans Set, genommen, kaputt ... joa, ich bin kein besonders zärtlichen Drummer, aber das war wirklich enttäuschend grottige qualität hatte noch andere Sticks von Millenium dazu getestet die ebenfalls durchfielen, nach langem hin und her bin ich zu festen Eichen-Sticks gekommen die alles mitmachen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Drumstick
DaniSun, 08.07.2017
Ich habe diese Sticks als Set aus mehreren Sticks gekauft und bin zufrieden damit.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ganz gute Allrounder!!!
MusikerX, 25.05.2014
Da ich mir von den thomann Angebot des sticksets viel vorgestellt hatte, war das Ergebnis doch wirklich gut oder besser: thomann eben :) gerade ein Bereich welcher bei den Schlagzeugern der neuen Zeit immer wieder gern gesehen wird, sind sticktricks. Da ich die aber auch nicht nur hinter meiner Schießbude zeigen will und auch in zwei Musikvereinen sehr aktiv dabei bin, will ich auch auf Umzügen diese über der kleinen Trommel einbauen. Jedoch fällt das bei der meist neutralen Farbe der sticks nicht wirklich auf. Bei diesem schwarzen Modell ist jeder quasi magisch drauf fixiert, sodass die Tricks gut rüberkommen. Vom spielverhalten ist er wie ein normaler Millennium, gerade wegen dem Lack gut zum tricksen geeignet.

Schlussendlich muss sich aber jeder von uns, seine Meinung bilden. Für mich hat sich die Anschaffung gelohnt
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Chemie aus China?
12.10.2014
Beim Spielen mit Millenium Sticks habe ich Ausschlag an den Händen bekommen. Eventuell eine giftige Lackcharge? Ich kenne noch zwei Drummer, die das gleiche Problem mit Millenium Sticks hatten. Ich wollte testen und bei Sticks werde ich nun auf teureres und hoffentlich besser verträgliches umschwenken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Millenium HB5A Hornbeam BK

5 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 17.04. und Montag, 19.04.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
9
(9)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobiles Recording-Studio mit Lithium-Ionen-Akku (bis zu 4 Stunden Laufzeit); 2 Spuren gleichzeitig aufnehmbar; bis zu 8 Spuren pro Projekt abspielbar; Aufnahmeformat: 24-Bit / 48 kHz; bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit; unterstütze Aufnahmeformate: AIF, MP3, M4A,…

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Meinl TMDDGS Didgeridoo Stand

Meinl Didgeridoo Ständer, TMDDGS, Material: Aluminium, Stabiler Zweifußständer, Weiche Polsterung mit schützendem Gummizug, Höhe, Winkel und Tiefe einstellbar

1
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE

Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE; Limited Edition mit goldenen Highlights; auf 1000 Stk. weltweit limitiert; nummeriert mit Gravur auf der Konsole; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF; Sucher passend für Pocket Cinema Camera 6K Pro; Sucher mit internem Näherungssensor, 4-teiligem Glasdiopter, integrierter Statusinfo-Anzeige und digitalem Testchart; Video- und Stromanschlüsse: über den Verbinder des Pocket Cinema Camera 6K Pro EVF; Verschraubung:…

1
(1)
Kürzlich besucht
K&M 107 Music Stand Black Set

K&M 107 Music Stand Black Set, K&M Notenpult 10700-000-55 schwarz inkl. K&M 10711 Tragetasche, Gesamthöhe max.ca.1.680mm, Material Stahl, Spannelemente aus Metall, Notenauflage 485 x 240 x 42 mm, Notenpultkopf kann waagerecht eingestellt werden, Notenpultkopf traditionell zusammenlegbar, Stabile Strebenkonstruktion, Rohrkombination 2-fach…

Kürzlich besucht
TAD 6L6GCM-STR Red Matched Pair

TAD 6L6GCM-STR Redbase Matched Pair; RT102; Premium 6L6 Endstufenröhren, 2 Stück; gematched von TAD in Deutschland; Seidige Höhen, definierter, satter Bass und viel Headroom; vereint neueste Fertigungstechniken mit traditionellem Design

Kürzlich besucht
Zoom PodTrak P4

Zoom PodTrak P4; Podcasting-Recorder; vier Mikrofoneingänge (XLR, P48V Phantomspeisung schaltbar); vier Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern (3.5mm Stereoklinke); pro Eingang Gain-Regler und Mute-Taste; Mix-Minus-Funktion für automatische Feedback-Unterdrückung bei eingespeisten Anrufen; Anschluss eines Telefons über TRRS-Buchse; kabellose Einbindung von Telefonen über Zoom…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Aputure Accent B7c

Aputure Accent B7c; smarte 7 W RGBWW-LED-Glühbirne; nutzt die gleiche Farbmischungstechnologie wie die Nova P300c und deckt somit das gleiche Farbtemperaturspektrum von 2000 bis 10000 Kelvin; eingebauter Li-Po-Akku mit einer Laufzeit von bis zu 70 Minuten bei maximaler Leuchtkraft; On-Board-Steuertasten,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.