Millenium GSP-1000

113 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.8 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Millenium GSP-1000
20.02.2017
Ich hatte ja schon so einige Stative in der Hand. Sowohl günstige als auch teure und irgendwann bekommt man ein Gefühl dafür was ein gutes Stativ ausmacht. Mir ist eine robuste Bauweise und Einfachheit der Mechanik wichtig.
Für 29 Euro hatte ich jetzt nicht unbedingt die Goldrandlösung erwartet aber als der Postbote mir einem ziemlich schweren Paket in der Tür stand obwohl ich nur noch ein Programm und 3 Sätze Saiten mitbestellt hatte staunte ich das erste mal.
Das zweite mal staunte ich beim auspacken etwas später. Das Ding ist schwer!!! Und schwer ist Qualität!!!
nächster Schritt: Aufbau! Die Klemmvorrichtung für das Instrument wird durch ein Feingewinde mit großem Durchmesser auf das Höhenverstellbare Stativ geschraubt! Eine Kontermutter wäre hier ein nützliches Gimmick aber nicht unbedingt nötig.

Befestigung des Instruments: Funktioniert gut! Aber: Man hat 2 feststehende, gepolsterte und 2 verstellbare (auch gepolstert) Klemmflächen. Die verstellbaren sind durch eine Längsnut und Schraubverbindung zu arretieren. Diese Arretierung tat sich anfangs etwas schwer, was auf die etwas dick geratene Lackierung zurückzuführen ist. Wird sich mit der Zeit geben! Kein Grund für eine ernsthafte Beanstandung.

Das Instrument wird in einer formschönen und ebenfalls gepolsterten Rundung befestigt. Viele Akustikgitarren, die über einen Tonabnehmer verfügen haben ihre Klinkenbuchse meist im Gurtpin versteckt.
Meine natürlich nicht! Die Klinkenbuchse liegt sozusagen genau auf der Auflagefläche. Jetzt kann man als Stativhersteller natürlich nicht auf alle Eigenheiten der Instrumentenbauer Rücksicht nehmen aber irgendwie will ich ja auch das Kabel da rein bekommen! Ich werde die Stelle Markieren und ein entsprechend großes Loch bohren sodass grade so ein Klinkenstecker durchpasst. Alternativ kann man auch das Instrument mit einem Gurtpin mit Klinkenbuchse versehen aber der Aufwand scheint mir größer zu sein als einfach grade ein Loch in das Stativ zu bohren.
Fazit: Robust, schwer wie ein Panzer, nur etwas dick lackiert an manchen stellen. Für 29 Euro bekommt man hier schon was geboten! Verkaufen kann man sich hieran definitiv nicht!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gut gemeint...
PaLu, 06.05.2017
Der GSP-1000 bekommt von mir die Bezeichnung GSP 10. Ich benötige ihn aus gesundheitlichen Gründen, d.h., sein Einsatz ist viermal pro Woche. Manko 1, Der Sound von Gitarren mit Klinkenausgängen am unteren Bereich des Korpus, kann nur mit Kabeln mit Winkelsteckern weitergegeben werden. Das hebt die Gitarre allerdings an, sie liegt nicht mehr sehr fest. Lösung: Langloch fräsen, da nicht alle Gitarren ihre Buchse an der gleichen Stelle haben. Manko 2, der GSP ist nicht neigbar ?außer man kippt den ganzen Ständer- was bei längerem Spielen zu Rückenschmerzen führt. Lösung: Ständer unterhalb des Feingewindes durchtrennen. Gelenk herstellen, abdrehen bis es ?press? in die Rohrenden passt, Super-Kleber, einschlagen. Manko 3, viele Schrauben sind nur mit Inbus bedienbar. Lösung: Hier hilft ein Ausflug in die Lichtabteilung, denn dort gibt es Handschrauben in diversen Größen, Gewindedurchmessern und Längen. Manko 4, das Feingewinde für die Halterung. Leider ein Witz. Zu wenig Gewinde in Alu für ein Eisentrumm von Halter, in dem dann auch noch eine Gitarre für ungleich verteiltes Gewicht sorgt. 20 mal auf- und abgebaut, dann hat sich das Gewinde aufgelöst. Bei Nutzung einer Resonator-Gitarre geht es schneller. Lösung: Loch, 90° versetzt, durch den gesamten Gewindebereich bohren, Gewinde schneiden und das Ganze mit einer 6mm-Schraube sichern. Empfehlung: Halterung am Ständer lassen und Schraube nur bei Bedarf nachziehen, das Gewinde ist in den Alu-Bereich geschnitten. Manko 5, schmalere Konzert- oder Westerngitarren finden keinen Halt. Lösung: 4 kleine Adapter zum Aufschieben über die Haltestreben basteln. Nicht zu breit, sonst geht der Sound der Gitarre verloren. FAZIT: Wer billig kauft, kauft zweimal oder setzt, Zeit, Grips und Material gerechnet, den 10-fachen Wert ein, um den Ständer für häufigen Gebrauch wirklich nutzbar zu machen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Man kann drehen wir man will und es wird nicht fest!
Lex_7, 03.03.2021
Trotz vermeidlich festgezogener Schrauben kippt die Gitarre zu einer Seite und kann jederzeit rausfallen. Schrauben lösen sich relativ schnell wieder leicht und es passiert immer wieder. Habe keine Lösung für das Problem gefunden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ganz okay
woemertz, 13.01.2021
Habe mir den Ständer etwas umgebaut damit ich eine E-Gitarre einhängen kann.
Eine Westerngitarre würde ich so wie der Ständer konstruiert ist lieber nicht einhängen.
Das Ganze ist an der Instrumentenaufnahme sehr klapperig, das Instrument hat keinen guten Halt.
Für 29 Euro und meinen Zweck aber okay und fest stehen tut er auch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Medin BFF, 11.09.2019
I play at very large venues so it was going to be my solution for quickly changing between the electric and acoustic guitar. For now, it stood one month of touring without mechanical problems but when I got back home my Ovation fell down from this stand and it got broken, so I wouldn't recommend it without using additional safety measures, as I did on stage. Also, it isn't very comfortable to play in the position that this stand dictates.

Pros:

- it fits with pretty much any guitar
- the construction itself is stable and heavy
- low price, compared to similar products

Cons:

- unsafe, without the additional belt holding the guitar
- guitar can't be rotated upward so it can be very exhausting to play in an awkward position
- brackets that hold the guitar in place can damage the finish of the guitar if you are not being careful when you're moving them, as they require relatively large amount of force to be moved but then they can move rapidly

If you can afford better solution, do that and don't think much about it.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Für diesen Preis gut!
Hr.U.ausG., 09.08.2016
Ich wollte schon immer einen Spielständer für meine Akustische haben, um schnell mal die E-Gitarre auf den Rücken werfen zu können und eine andere Gitarre mit anderem Klang, oder Stimmung zur Verfügung zu haben.
Bisher hatte ich die über 100 Euros dafür gescheut.
Die 29 Euro sind gut angelegt. Natürlich ist der Ständer einfach gebaut und nicht super stabil. Auch gibt es bestimmt bessere Konstruktionen, aber er erfüllt seinen Zweck. Über Nacht nehme ich die Gitarre aber lieber raus...
Meine klassische Gitarre passt nur, wenn ich etwas Schaumstoff dazewischen mache; Zielgruppe sind die etwas (Zargen)-tieferen Stahlsaitengitarren.
Ich überlege, ob ich noch eine Sicherung gegen Herausfallen einbaue, aber ich bin wirklich ein Pedant und Schwarzseher.....
Beim nächsten Gig ist er mit dabei!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Highway to the Danger Zone
FlashSash, 26.06.2019
Aufgepasst, dieser Ständer tut was er soll und ist eine deutlich günstigere Alternative zum K&M Produkt. Allerdings sichere ich die darin befindliche Gitarre inzwischen immer zusätzlich, indem ich den Gitarrengurt einige Male fest um das Stativ lege. Aus Schaden wird man ja bekanntlich klug und nachdem meine 80er Jahre Gibson Superjumbo mal einen Abgang gemacht hat, bin ich vorsichtig geworden.
Auf den Aufnahmebacken habe ich eine Zeit lang kleine Filzaufkleber befestigt, um die Decke zu schonen, dies hat aber schlecht gehalten.

Fazit: Das Produkt erfüllt seinen Zweck, birgt aber Risiken. Wer seine Gitarre absolut sicher in die Luft bringen möchte, sollte das Geld für den K&M in die Hand nehmen.. Alle anderen sind mit diesem Produkt und ein bisschen Sicherungsgefrickel hier auch gut bedient.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
so lala
Rattlesnake, 19.10.2019
Qualität hat mich leider nicht so sehr überzeugt - ich hätte gerne mehr verlass auf der Bühne... wenn man eine aktig die mehr als 200 wert ist reinlegt, dann beginnt das gerade bei Bretterbühnen das große schwitzen ob das ding nicht umfällt...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Guter Play-Stand
TURBO, 04.07.2018
Vorab, ich nutze den Playstand nur im Studio, da ich hier meine Akustikgitarre samt Abnahmemikro (Kleinmembran-Kondensator) anbringen kann und immer dieselbe Abnahmepostion habe, auch wenn ich eine Recording-Session im heimischen Wohnzimmer mal unterbrechen muss.
Der Ständer steht bombenfest, auch die Spielposition lässt sich mit einer großen Rändelschraube unverrückbar feststellen.

1 Stern Abzug allerdings wegen der etwas unglücklichen Position einer Fixierschraube . So wird das Montieren der Gitarre zu einer Fummelei.

Trotzdem: Preis-/Leistungsverhältnis unschlagbar !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
G-Spielständer
Hardo R., 31.08.2017
Den hab ich mir geholt auch mit dem Wissen das ich ihn abändern muß da meine beiden Akustik Gitarren "Ibanez Talman TCM50 und Ortega RCE138-T4BK-L" zu schmal sind um sicher in dem Ständer befestigt zu werden. Habe an der Laufschiene auf der Seite an der die Halter fest sind erst die Halter entfernt ca. 2cm von der Tiefe abgetrennt, in der ganzen Länge. So das ich ein Klemmbereich von unter 80mm habe, Das dadurch in Mitleidenschaft gezogene Moosgummi auf der Laufschiene habe ich mit Stoff von einer Bluejeans bezogen. Das war zwar schon Arbeit hat sich aber gelohnt jetzt habe ich ein Unikum von einem Gitarrenständer
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ok, für's Geld
Reinhard aus W., 02.03.2015
Wer eine gelegentliche Spielhilfe sucht und viel Platz im Hardware-Case hat, ist hier richtig. Auch wer einen dekorativen Ständer für den Proberaum oder das Wohnzimmer sucht, kann bedenkenlos zugreifen. Ich selber möchte für ein soeben angeschobenes Projekt mit ungewisser Zukunft nicht extra einen Kredit aufnehmen. Ein Leben lang werde ich mich auf diese Spielhilfe aber sicher nicht verlassen können. Dafür ist die Ausführung nicht stabil genug. Insbesondere die Schrauben machen keinen besonders stabilen Eindruck. Aber für den Anfang reicht der Ständer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sehr gutes Produkt
McYo, 15.09.2014
Der Ständer ist erstklassig. er steht sehr stabil, es besteht keine Gefahr dass er umfällt. Die Halterungen in die die Gitarre geklemmt wird sind mit Gummi überzogen, beschädigen den Korpus also nicht.
Anzumerken ist noch dass der Ständer nur für Gitarren mit normal dickem Korpus geeignet ist, nicht für dünne akustische Gitarren (die Halterungen lassen sich nicht so schmal einstellen).
Die einzige Sache die mir fehlt ist die Möglichkeit, die Gitarre in der Halterung nach hinten (auf den Spielenden zu) neigen zu können, was die Bespielbarkeit erleichtern würde aber wohl auch statische Probleme mit sich brächte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität... ok.
Knallgäuer, 23.11.2020
Ich habe mir das Teil bestellt, weil ich bei manchen Songs das Intro auf der Akustikgitarre begleite und danach entweder auf E-Gitarre oder E-Bass wechsle. Man muss die Auflage schon extrem gut festziehen - es ist schon passiert, dass der obere Teil gekippt ist und die gute Takamine am Boden lag.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Nichts zu meckern.
Christopher284, 03.02.2016
Sitzt, passt, wackelt und hat Luft mehr brauch man glaube ich nicht sagen. Der Millenium GSP-1000 ist eine super Lösung um auf einem Gig oder bei der Probe den Sound der Akustikgitarre mit einfließen zu lassen, ohne irgendwelche Einschränkungen beim Spiel in kauf nehmen zu müssen. Preis und Leistung stehen sich bei diesem Produkt absolut Fair gegenüber.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gitarrenstütze
Ralph167, 13.03.2015
Leider ist die Klemmung des Feststellers für die Gtiarrenhalterung ungenügend..
bei meiner vollmassiven Gitarre senkt sich die Halterung ständig ab.
Für etwas schwere vollmassive Instrumente völlig unbrauchbar...werde den schlechten Bauelementen durch eigene technische Verbesserung die Funktion ermöglichen......
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Für das Geld super
Andreas U. 529, 24.10.2018
Ein Vorredner hat schon bemerkt, dass es cool gewesen wäre, wenn man das Instrument noch hätte kippen können. Dem möchte ich mich anschließen. Wenn man die E-Gitarre umhängen hat, ist sehr viel Abstand zwischen Körper und Instrument. Da sind lange Arme echt hilfreich, oder ein gekipptes Instrument. Ansonsten ist Fuß sehr schwer und sorgt dafür, dass das Ganze nicht umkippt. Da auch das K&M-Produkt nicht kippbar ist, ist der höhere Preis definitiv ein Argument für das vorliegende Produkt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Günstiger Akustikgitarrenspielständer
Sri Sri, 20.07.2018
Ok kostet nicht viel benötigt ein paar Nachbesserungen dann brauchbar.
Die Gitarrenaufnahme funktioniert bisher prima, jedoch etwas wackelig, die Gelenkverschraubung greift sehr schlecht, so etwa schleifende Kupplung, läßt sich aber mit ner Bohrung und Splint oder Schraube gut fixieren. Fazit, nach kleiner Bohrarbeit ein tauglicher Ständer der keine 200 Euronen kostet, der Langzeittest wirds aber zeigen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gutes Teil vor dem Hintergrund des günstigen Preises
Docfalo, 09.03.2020
Der Ständer ist einigermaßen robust und funktioniert. Allerdings ist meine Akustikgitarre etwas zu flach dafür. Ich muss deshalb mit Schaumstoffpolstern arbeiten.
Trotzdem: Bei dem Preis macht man nichts falsch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Die Gitarre ist zu gerade
Max Wegener, 27.12.2018
Die Gitarre ist zu gerade zum spielen. Hinzukommt das ständige erneute einspannen der Gitarre (muss ich täglich machen, sonst verändert sich der Winkel der Gitarre immer stärker.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
sitzt und passt
rafendi, 17.12.2014
.... habe meine fat lady von cole clark dran befestigt und diese sitzt sicher.
wenn ich überlege, dass ein ständer für e-gitarre das 6-fache kostet (zwar von K&M), bin ich froh über dieses preis-leistungsverhältnis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gutes Teil
Stephan228, 12.11.2015
Für den Preis unschlagbar. Stabil genug für eine normale Westernhgitarre. Auch nutzbar für Konzertgitarren. Stabiler Stand. Einziges Manko bei meinem Exemplar: Die Feststellschraube war zu lang ( oder der Knebel zu kurz). Eine Unterlegscheibe behob das Problem. Liegt wohl an größeren Fertigungstoleranzen. Ansonsten: Empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Für den Preis, ziemlich gut
22.08.2016
Von der Verarbeitung ist es "okay". Man muss nur das Feststellrad ziemlich feste zu ziehen.
Positiv ist dass auch Jumbos reinpassen!

Fazit: Es macht seinen Job gut für den Preis
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
ganz ok
da Klause, 12.10.2018
etwas vorsichtig zu benutzen, da die Auflage bei Bewegung (zwangsläufig) sich lockern kann, sonst gut
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gitarrenständer
Peter5881, 22.06.2015
Ist halt ein Billigteil. Der Ständer hält nicht richtig. Im oberen Bereich löst sich der Halter schnell.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Millenium GSP-1000

29 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenzubehör
Gitar­ren­zu­behör
Welches Zubehör benötige ich für meine Gitarre? Was gehört zu den sinnvollen Dingen, was kann man sich sparen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design Atem Mini Extreme

Blackmagic Design Atem Mini Extreme; Video Mixer; verfügt über alle Features des ATEM Mini Pro, sowie zusätzlichen 8 HDMI-Eingängen, 2 separaten HDMI-Ausgängen, 2 USB-Ports und einer Kopfhörerbuchse; Außerdem verfügt dieses Modell über 4 Chromakeyer, 6 DVE für Bild-im-Bild-Darstellungen, 2 Mediaplayer...

(9)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

(1)
Kürzlich besucht
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobiles Recording-Studio mit Lithium-Ionen-Akku (bis zu 4 Stunden Laufzeit); 2 Spuren gleichzeitig aufnehmbar; bis zu 8 Spuren pro Projekt abspielbar; Aufnahmeformat: 24-Bit / 48 kHz; bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit; unterstütze Aufnahmeformate: AIF, MP3, M4A,...

(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine

Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine; Stereo Modulation Pedal mit Chorus, Flanger und Tremolo Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:...

(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE

Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE; Limited Edition mit goldenen Highlights; auf 1000 Stk. weltweit limitiert; nummeriert mit Gravur auf der Konsole; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1...

Kürzlich besucht
Meinl TMDDGS Didgeridoo Stand

Meinl Didgeridoo Ständer, TMDDGS, Material: Aluminium, Stabiler Zweifußständer, Weiche Polsterung mit schützendem Gummizug, Höhe, Winkel und Tiefe einstellbar

(1)
Kürzlich besucht
LP Ridge Rider Cowbell Tommy Lee

LP 009TL Ridge Rider Tommy Lee Signature Cowbell, Kuhglocke, Größe 8", patentierte Schraubstockklemme passend für L-Rods von 3/8" - 1/2", aufgeschraubter Jenigor Protektor, schützt die Kuhglocke und dämpft den Sound, made in USA,

Kürzlich besucht
Flight TUC-32 Sakura Concert Travel

Flight TUC-32 Sakura Concert Travel, Ukulele, Konzert; Decke: Linde; Boden und Zargen: ABS (gewölbter Boden); Hals: ABS; Griffbrett und Steg: ABS; Sattel und Stegeinlage: ABS; 17 Bünde; Mechaniken: Open Geared Tuners mit schwarzen Buttons; DOT-Einlagen am 5., 7., 10. und...

Kürzlich besucht
Zoom PodTrak P4

Zoom PodTrak P4; Podcasting-Recorder; vier Mikrofoneingänge (XLR, P48V Phantomspeisung schaltbar); vier Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern (3.5mm Stereoklinke); pro Eingang Gain-Regler und Mute-Taste; Mix-Minus-Funktion für automatische Feedback-Unterdrückung bei eingespeisten Anrufen; Anschluss eines Telefons über TRRS-Buchse; kabellose Einbindung von Telefonen über Zoom...

Kürzlich besucht
Eventide MicroPitch Delay

Eventide MicroPitch Delay; Effektpedal für E-Gitarre; Duale, verstimmbare Delays mit einem feinauflösenden De-Tuning und einer Modulation der Taps; Subtile Andickung des Klangs, üppige Stereoverbreiterung, satt verstimmte Delays, fette Modulationen und tempo-synchronisierte Spezialeffekte; Neue Modulationsquellen mit positiven und negativen Hüllkurven; Fünf...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF; Sucher passend für Pocket Cinema Camera 6K Pro; Sucher mit internem Näherungssensor, 4-teiligem Glasdiopter, integrierter Statusinfo-Anzeige und digitalem Testchart; Video- und Stromanschlüsse: über den Verbinder des Pocket Cinema Camera 6K Pro EVF; Verschraubung:...

Kürzlich besucht
Meinl Snarecraft Cajon 100 Green B.

Meinl Snarecraft Cajon 100 Green Birch, Modell: SC100GRB, Special Edition, Korpus und Schlagfläche aus Birkenholz, Farbe: Green Burst, zwei eingebaute Snarespiralen, abgerundete Kanten für angenehmeres Spielgefühl, Abmessungen (H x B x T) in cm: 50 x 30 x 30

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.