Kundencenter – Anmeldung

Millenium Foot Rest

2554 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Jugo, 19.05.2018
Geht so trifft es wohl am besten.

Die Beine sind eine Art Scherengestell, eine Seite ist fest an der Trittfläche befestigt, die andere kann in verschiedenen höhen in Laschen an der Unterseite eingehängt werden.

Schön ist, dass eine Seite etwas höher ist, wenn man also die Zehen oder die Hacke höher haben möchte, dann geht das.

Von der Verarbeitung kann man für den Preis wahrscheinlich nicht mehr erwarten.

Die Laschen in die das Scherengestell eingehängt wird sind einfach aus dem Blech der Trittfläche ausgestanzt und umgebogen ? leider wurden sie bei meinem Exemplar nicht sauber entgratet, so dass dort scharfe Kanten entstehen, in meinem Fall sogar ein abstehender Metallspan an dem man sich leicht reißen kann.

Mir fällt es häufiger auseinander, wenn ich das Bänkchen an einen anderen Ort stellen möchte, weil die Beine nicht einrasten. Wenn man das Bänkchen anhebt muss man also darauf achten, dass das Gestell nicht zusammen klappt. Ich habe es dann ordentlich fest gehalten und dabei die oben erwähnten scharfen Kanten gefunden. Also bitte etwas aufpassen.

Besonders stabil finde ich das Fußbänkchen auch sonst nicht. Es könnte ein wenig breiter sein, damit es auch in den höheren Einstellungen noch stabil steht und nicht so leicht seitlich umkippt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Überraschend stabil aber leider etwas Grob gerastert
MiBRi, 30.12.2018
Die Fußbank ist ausreichend Groß um einen Fuß darauf zu stellen, und überraschend stabil. SIe ist leicht angewinkelt und hat 4-6 einstellbare Höhen. (6 wenn man mitzählt das man die Bank natürlich auch zusammengeklappt nutzen kann, und das es die Möglichkeit gibt oberhalb der Stufe 6 noch einen darüberlegenden Anschlag ohne feste Raste, aber mit ausreichender Stabilität, zu nutzen)

Hier meine Messungen, jeweils für Vorder-/Rück-Kante:

Stufe "0" (Tritt flach zusammengelegt) 1,7/1,7 cm
Stufe 1: 10/11,5 cm
Stufe 2: 14,6/17,6 cm
Stufe 3: 17,6/21,7 cm
Stufe 4: 16,6/24,9 cm
Stufe "5" (Hat keine Rastfunktion, hält aber völlig zureichend - Getestet mit >100kg) 22,9/27,9 cm

Mir persönlich fehlt Zuhause vor allem eine Einstellung zwischen Stufe "0" und Stufe 1, aber auch bei meinem Gitarrenlehrer auf einem einstellbaren Stuhl ist die Rasterung eigentlich zu Grob, da fehlt mir dann eine Raste zwischen 1 und 2... wozu jemand einen 1/4 Meter (mehr als eine normale Treppenstufe) in Raste 4 braucht erschließt sich mir nicht so ganz, stelle ich den Stuhl so hoch das ich damit hinkomme, komme ich mit dem Bein auf dem die Gitarre nicht liegt nicht mal mehr ansatzweise auf den Boden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Günstig und gut
23.12.2016
Ich hatte ob des günstigen Preises doch Bedenken, was hier wohl für ein wackeliges, kurzlebiges Ding ankommt und war dann positiv überrascht, welchen massiven Eindruck die Fussstütze doch macht. Nichts wackelt. Der Seitenversatz bei Bewegung (links-rechts) ist gleich Null.

Weiterhin beruhigt die vernietete Gummiauflage, denn aus Erfahrung ist diese die Erste, die sich löst.
Die 4 Höhenverstell-Rastungen erweisen sich in der Praxis als vollkommen ausreichend. Allein eine Arretierung der gewählten Rastung wäre wünschenswert.
Der Anstellwinkel der Fussablage ist nicht zu steil, daher angenehm und ermüdungsfrei.
Fazit: Alle Erwartungen sind erfüllt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Wer billig kauft ...
Herbert aus G., 22.03.2010
Das Teil kommt ein wenig klapprig und dünnblechmäßig daher. Leider hab ich meinen Fuß ein wenig zu fest draufgestellt (wiege 72 KG) und Zackpeng hat's gemacht.

Das Ding ist zusammengebrochen. Die gestanzten und umgebogenen Blechlaschen, die den Schemel in seiner jeweiligen Lage halten sollen, lagen flach. Einfach umgebördelt. Ich konnte sie zwar zurückbiegen, aber aufgepasst: beim zweiten Mal Biegen ist die Lasche dann ab und das Schemelchen ist reif für den Müll.

Fazit: Vertägt nur zarte Behandlung! Leute über 80 KG lassen lieber die Finger (Füße) ganz davon weg. Sonst gilt: wer billig kauft, kauft zweimal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
ein Muss für korrekte Haltung
Holger Hendel, 18.10.2009
Über die Notwendigkeit eines Fussstuhls muss ich nichts erzählen, nur so viel: "Die beste Haltung ist die Nächste!". Also probiere es ruhig mal aus, selbst gestandene guitar heroes wie Yngwie Malmsteen sieht man im Studio mit so einer Bank. Die Millenium Bank hat an Ausstattung alles, was benötigt wird: die Möglichkeit, sie platt zusammenzuklappen, somit ist sie bestens transportierbar und passt z.B. perfekt auf den Boden eines Pilotenkoffers.

Die Fussbank hat einige Raster zum stufenweisen Einstellen der Höhe, praktisch - praktischer wäre die Option, auch noch die Neigung variieren zu können doch in dieser Preiskategorie offensichtlich nicht drin. Vier Gummifüße sorgen dafür, dass dein Parkett daheim nicht zerkratzt wird, Problem nur: die Füße sind aus recht weichem Gummi und fallen relativ schnell ab bzw. scheuern durch.

Die Stabilität des Bänkchens ist so eine Sache, es ist auf jeden Fall leicht, sich daran zu gewöhnen. Sie sollte auf jeden Fall nicht als Stehilfe von Kleinkindern o.ä. verwendet werden, Gefahr von bösen Verletzungen / Quetschungen durch das Scharniergelenk des Bänkchens. Wie gesagt: keine Neigungsverstellung, fragwürdige Stabilität nach links / rechts...daher nur "geht so". Dennoch ein brauchbares Hilfsmittel zu einem mMn fairen Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sehr hilfreiche Fußstütze
BerserkTM, 19.12.2020
Klar, es gibt sicherlicher bessere und stabilere Fußstützen, das sollte jedem klar sein...

Ich bin ein blutiger Anfänger und benutze diese Stütze nur zu Hause beim Üben der ersten Akkorde. Sie hilft mir dabei sehr, da die Gitarre dadurch einwenig weiter höher liegt als ohne Sütze und ich mein ungeübtes Handgelenk weniger knicken muss - was dadurch weniger Schmerzhaft ist.

Wie gesagt, es gibt sicher bessere, aber diese hier tut dem Portemonnaie nicht weh und tut was sie soll. Ich bin sehr zufrieden und würde sie genauso weiter empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Nix zu meckern für den Preis
boogieman410, 24.08.2021
Für knappe 5 Euro erhält man ein stabiles und augenscheinlich robustes Fußbänkchen, das in der Höhe verstellbar ist. Kein Plastikramsch. Ich bin absolut zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Günstig&gut; Achtung: kann Flecken hinterlassen
Calc, 12.11.2020
Für den Preis ist das Produkt absolut brauchbar. Es ist solide verarbeitet, funktioniert und steht stabil, lässt sich allerdings nicht einfach hochheben und verstellen. Außerdem können die Füße Flecken auf dem Boden hinterlassen.

Das Prinzip ist ähnlich zu einem Klappstuhl oder einfachem Bügelbrett: man klappt das eine paar Beine aus und steckt dann das zweite paar Beine an der Unterseite fest. Allerdings rasten die Beine nicht ein, d.h. wenn es wackelt oder man es hochhebt, fallen die Beine wieder raus.
Das ist sehr unpraktisch, wenn man sich umsetzen möchte.

Die Verarbeitung ist insgesamt recht stabil und ich habe keine scharfen Kanten gefunden. Da die Foot Rest allerdings etwas dünn ist, steht sie etwas wackelig, wenn der Untergrund nicht absolut flach ist. Angenehm ist, dass die eine Seite etwas höher ist als die andere.

In der Packung ist ein Hinweiszettel beigelegt, dass die Füße wegen dem Weichmacher schwarze Schatten bzw. Flecken auf Fußböden wie Laminat hinterlassen können. Ich bin sehr froh, dass diese Warnung beigefügt ist. Noch schöner wäre es gewesen, wenn die Füße keine Flecken hinterlassen, auch nicht auf Laminat :-)

Dennoch für den Preis ein absolut guter Kauf.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Robust, auch wenn man's nicht denkt
SuperParchita, 30.06.2019
Als Gitarrenlaie versucht man natürlich, erstmal zu schauen, ob das zu kaufende Produkt möglichst preiswert ist. Ergo: Du brauchst halt ein Fußbänkchen, um eine vernünftige Haltung einnehmen zu können, aber kannst du es dir auch leisten?
Dieses Produkt ist gut verarbeitet und wird nahezu täglich von mir genutzt, bis jetzt sind noch keine Mängel aufgetreten.
Besonders gefällt mir, dass man ein "Rastersystem" hat, durch welches man das Bänkchen individuell ausrichten kann, um ein möglichst komfortables Gefühl zu bekommen. Es lohnt sich ja nicht, nach 3 Minuten eingeschlafene Füße zu bekommen. Weiterhin lohnt es sich, dass das Fußbänkchen wirklich platzsparend zu transportieren ist; das lohnt natürlich am Meisten, wenn man auch an anderen Orten nicht auf das Spielen verzichten will.
Ich kann resümierend keine negativen Striche ziehen und kann jedem nur zum Kauf empfehlen.
Liebe Grüße!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Super Fußbank
Hoertmanix, 19.07.2021
Macht was es soll, Verarbeitung ist i.O.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gutes Angebot für Anfänger/zu Hause
Felix779, 17.10.2009
Im Prinzip funktioniert das "Millenium Fußbänkchen" gut. Speziell für das klassische Gitarrenspiel verleiht es einen stabilen und bequemen Halt für den linken Fuß, bei einem Preis von ca. 5 Euro kann man nicht wirklich nein sagen.

Das Teil besteht aus einem schwarzen Metallgestell mit einer schwarzen Gummiauflage zum Abstellen des Fußes. Ein kleines Manko: Die Fußablage ist recht dünn und beult sich nach unten hin durch, dort wo sie nicht auf Metall aufliegt.

Kurzum: Kein Profigerät aber für den Anfänger oder zu Hause gut brauchbar, und vor allem sehr preiswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
j1000, 16.12.2020
Simples Teil. Kostet nicht viel, kann nicht viel. Das was es soll macht es gut.
Nach längerem Testen ist das einzige Manko, das mir aufgefallen ist, dass mein Fuß etwas klebt, wenn ich länger barfuß darauf bin. Das würde mit einem Holzmodell nicht passieren, aber andererseits ist das auch nicht weiter schlimm.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Fast täglich im Einsatz
Sven Wittmann, 23.03.2021
Den Foot Rest nutze ich fast täglich. Schnell aufgebaut, verstellbar und leicht. Beim Transport klein. Super
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Keine attraktive Alternative
kurbel, 08.01.2020
Der Foot Rest macht was er soll aber mich stören etwas die schmalen Füße. Ständig liegt das Ding bei Berührungen auf der Seite, was schon manchmal etwas nervig ist. Eine gute Alternative zu so einem günstigen Preis ist aber kaum zu finden.

Nachtrag: Nach 3 Jahren haben sich bei der Fußbank die Rasten verbogen und die Bank wurde durch ein anderes Modell ersetzt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ärgerlicher Billigkram
TomCre, 05.11.2010
Natürlich erfüllt diese Fussbank ihren Zweck. Aber wenn man, wie ich, zeitgleich das gleiche Produkt von K & M (für 4 € mehr) gekauft hat, sieht man was für ein China - Schrott das ist. Nich einmal richtig entgratet sind Schnittstellen, so dass bei ungeschicktem Handling Verletzungsgefahr besteht.
Fazit: BILLIG; BILLIG; BILLIG bringt uns doch auch nicht richtig weiter...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Top
Osxar, 27.03.2021
Stabil und ausreichend Verarbeitet. Preis/Leistung passt
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Fussbänkchen from Hell
Layo, 13.12.2009
Einen richtigen Testbericht über ein Fussbänkchen schreiben? So viel kann man an einem Fussbänkchen nicht falsch machen, denkt sich da der geneigte Leser. In einer geruchsfreien Welt würde ich auch sagen, das Teil lässt sich zusammenklappen und in drei Höhenstufen verstellen und wirkt obendrein noch ausreichend solide. Punkt und volle Sternchen! Leider stinkt das Teil, als ob es direkt aus der Hölle kommt. Die Gummibeschichtung der Fußablage strömt seit Monaten einen derart widerlichen Schwefelgeruch aus, dass ich das Teil nach Gebrauch immer wegräume oder in ein anderes Zimmer stelle. Ob das Ausströmen der Duftnote "Burning Tire" gesundheitliche Relevanz hat, kann ich nicht beurteilen. Definitiv würde ich aber Leuten mit kleinen Kindern im Haushalt vom Kauf massiv abraten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Labiles Fußbänkchen
kneesen, 16.11.2020
Moinsen.
Ich spiele Gitarre fast nur im Stehen, finde es aber ganz angenehm, von Zeit zu Zeit beim Übel auch mal den linken Fuß abstellen zu können.
Hm, nach einem halben Jahr ist bei einem der beiden Scherenständer die Niete abgerissen. habe das Teil jetzt mit einem Kabelbinder zusammengezurrt, aber ich denke, dass das nicht passieren sollte. Dass ich zu viel Gewicht drauf gebe oder dass ich zu fest den Takt mitklopfe... möglich, klar, aber ich nehme nicht an, dass die Belastung so groß war. dass der Ständer nach 6 Monaten schon hätte zusammenbrechen dürfen.
Auch davon abgesehen wirkt der Fußständer eher klapprig als stabil.
Hat mich nicht überzeugt. Omas Holzfußbänkchen hätte bessere Dienste geleistet, wenn ich es denn noch hätte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Nicht zu empfehlen.
Sven E. 431, 27.04.2013
Wir haben das Teil in einen Bundle dazu bekommen. Nach dreimaligen benutzen ist es auseinander gefallen und war auch nicht mehr reparabel. Schaut man sich die Konstruktion an, dann dürfte es funktionieren. Allerdings sind die verwendeten Popnieten viel zu weich. Und es hat ein Kind benutzt und kein Erwachsener...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gute Hilfe zum spielen
MaikHenze, 11.09.2021
alles so wie es sein soll. Lässt sich gut klappen und verstellen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Es tut was es tun soll...
Affenbaron, 29.12.2020
Leichter Aufbau, solide Qualität und ein super Preis.
Höhe ist einstellbar.
Den Fuß kann man übrigens auch draufstellen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Wer hätte das gedacht...
Old Metalhead, 20.07.2021
Manchmal gibt es Dinge, wo man sich im Nachhinein fragt: warum habe ich das nicht schon längst gemacht?
Erstaunlich, wieviel leichter das Gitarre spielen mit Fußbänkchen geht. :) Wer noch zögert: ja - es lohnt sich!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Totaler Schrott nach 5 Minuten kaputt
Rainer020, 12.01.2012
Hab mich ein bisschen nach vorne gebeugt, da sind die Nippel der untersten Ebene einfach weggeknickt. Neu hochbiegen, 5 Minuten später wieder weg. Jedes mal gibts einen Riesen ruck im Fuß. Außerdem biegt sich das Teil im Hackenbereich durch und nach dem Auspacken (und auch noch Tage später) stinkt das Ding und die ganze Bude nach verbrannten Mineralöl.

Ich werde die Konstruktion nun mit Alu-U-Profilen verstärken und mal sehen, obs dann besser hält. Sonst geht der nächste Weg in den Baumarkt und ich kauf mit eine Holzklotz ;-(

Es gibt auch keine Alternative, auch die anderen Angebote haben (mit Ausnahme von den sehr vorsichtigen Menschen) keine gute Kritik bekommen.

Die Alu - U - Schien kostet 2,50 (1mtr) + ein paar Schrauben für 1,00 + 3,90 für das verpfuschte Gestell, das sollte dann halten und die Kosten sind auch noch aktzeptabel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Medussa, 23.12.2020
sieht nicht so stabil aus wie es ist.
Das Teil taugt und gut ist.
Preis/Leistung spitze
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
einfach zu billig
Hubertus K., 04.06.2016
Schon vor dem ersten Auftrtt habe ich diese Fußbank wieder von der Bühne geräumt. Einmal den Fuß drauf gestellt und das Blech der ersten Raste knickte ab und das war?s dann.

Es kann aber auch nicht sein, dass so?n Ding für 4,50 EUR hergestellt werden kann. Also, meine eigene Schuld.

Nun habe ich wieder den K&M für 10,90 EUR bestellt, den ich schon seit 5 Jahren im Keller stehen habe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Millenium Foot Rest

4,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 28.09. und Mittwoch, 29.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenzubehör
Gitar­ren­zu­behör
Welches Zubehör benötige ich für meine Gitarre? Was gehört zu den sinnvollen Dingen, was kann man sich sparen?
 
 
 
 
 
Testfazit: