Millenium DT-903 Throne Hydraulic

44

Drummer Sitz

  • Pro Serie
  • doppelstrebig
  • vier Beine
  • Sitzfläche in Motorradsattelform
  • pneumatische Höhenverstellung
  • höhenverstellbar von ca. 48 bis 66 cm
Erhältlich seit November 2019
Artikelnummer 471045
Verkaufseinheit 1 Stück
Bezug Kunstleder
Form der Sitzfläche Sattelförmig
Mit Spindel Nein
Mit Rückenlehne Nein
Rückenlehne montierbar Nein
129 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.04. und Donnerstag, 18.04.
1

44 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Handling

Stabilität

Verarbeitung

29 Rezensionen

UR
swingt mit
Ulrich R. 19.01.2022
Eigentlich bin ich beim Drumhocker nicht besonders anspruchsvoll, er sollte stabil sein und vor allem nicht bei jeder Bewegung quietschen, was günstige Modelle gern tun, oft nicht von Anfang an, aber nach einer Weile der Nutzung. Dieser hier quietscht schon mal gar nicht, und ich habe die Hoffnung, dass das so bleibt. Grund: Die Körperbewegung überträgt sich viel weniger auf den Stativteil als bei starren Spindelkonstruktionen, die Gasdruckfeder schwingt leicht mit wenn man sich bewegt. Das fand ich erst ungewohnt, besonders wenn man heel up spielt befindet man sich wie in der Schwebe, aber nach kurzer Eingewöhnung fühlt es sich sehr komfortabel an. Sicher nichts für jeden, aber einen Versuch ist es wert. Der ganze Körper macht den beat ganz leicht in der Vertikale mit, das Feeling verändert sich spürbar. Ein wenig wie auf einem Gymnastikball, nur nicht mit diesem unsicheren Gefühl, da der Hocker mit seinen vier Beinen sehr stabil steht und die Sitzfläche ausreichend groß ist und vor allem durch die Konusaufnahme kein bisschen wackelt. Sie bewegt sich eben nur in der Senkrechten, was mir gefällt im Unterschied zu herkömmlichen Hockern, bei denen der Beckenknochen ja den Fixpunkt im Raum darstellt.
Jetzt muss ich schauen, ob über längere Zeit die Vernietungen an den Standbeinen ausleiern, das war bei manchen Hockern schon der Fall. Dann wurde es klapprig und quietschte. Allerdings kann man das meist mit ein paar Hammerschlägen nachnieten und hat dann wieder seine Ruhe.
Eigentlich hatte ich mich für diese Konstruktion nur wegen der Vierbeinigkeit und der leichten Höhenverstellung entschieden, das veränderte Spielgefühl finde ich jetzt noch wesentlich interessanter.
Zum Preis gibt es nichts zu sagen außer: "preiswert", ich habe schon auf wesentlich klapprigeren Konstruktionen großer Marken gesessen.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MC
Optimal
Markus C. B. 08.01.2021
Der Hocker ist sehr komfortabel und bequem. Rückenprobleme nach dem Spielen gehören der Vergangenheit an. Lässt sich über die Hydraulik leicht in der Höhe verstellen.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Fantastisch
skyrat 10.01.2022
Dieser Tron beweist das Qualität und Komfort auch günstig sein können. In zwei Minuten aufgebaut bzw. zusammengesteckt. Sehr gute Höhenverstellung und sehr gute Hydraulik. Sehr stabil im Stand und optimale Gewichtsverteilung beim drumming da die Sitzfläche schön breit und sehr bequem ist. Der Rücken-Schoner schlechthin. Man sitzt quasi auf einer LUFTFEDERUNG. Das heißt der Sitz bewegt sich beim wippen mit auf und ab. Für diesen Preis unschlagbar meiner Meinung nach. Ich kann mir keinen anderen Sitz mehr vorstellen. Klare Kaufempfehlung für alle Drummer und alle mit Rückenschmerzen. Rock on
Stabilität
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SA
Für das Geld echt gut
Steve Albini 17.11.2023
Sehr bequem, leichtes, aber keinenfalls störendes federn beim Spiel, je nach gewicht des Spielers nur ein paar mm. Dass sich der Stuhl dauerhaft drehen und nicht arretieren lässt, mag manchen Drummer stören, ich finde es angenehm. Einzig ein leichtes klappern bei Bewegung am Übergang des Gasdruck-Kolbens in den Schaft kann etwas nerven(dachte ich anfangs), hat mich aber nach einigen Wochen benutzung nicht mehr gestört bzw. ist mir nie(slebst auf sehr leisen Aufnahmen) mehr aufgefallen.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden