Kundencenter – Anmeldung

Millenium Drumstick Starter Bundle

94 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Beeindruckendes Starter Paket
Frauke, 05.11.2009
Dieses Starter Paket bietet ein Wirklich gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Für einen angemessenen Preis erhält man verschiedene Drumsticks, die einem Anfänger eine gute Übersicht über unterschiedliche Klangmöglichkeiten bietet. Und mit der stabil verarbeiteten Tasche sind die Sticks endlich gut aufgeräumt und können bequem zum Unterricht mitgenommen werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
vielseitiges Klangerlebnis
Alex23, 22.10.2009
Top-Qualität, die dem Drummer noch mehr Möglichkeiten eröffnet! Vielseitigerer Klang im Orchester möglich, als nur mit Sticks!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gesamtpaket ist ok
Falko M., 29.12.2009
Für den Preis ist das Set wohl unschlagbar. Tolle Auswahl an verschieden Sticks. Für jeden Anfänger empfehlenswert. Auch die Besen und Rods entsprechen einem guten Preis-Leistungsverhälnisses. Rate jedem Anfänger, der nicht genau weiß was er will, dieses Set mal zu probieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gute alternative
Steffen S., 11.10.2009
Die MILLENIUM FY-2 FLOPPY STICK RODS sind bei mir schon seit längerer Zeit im Einsatz, ob unplugged, im Orchester oder im Latin.

Der schwarz ummantelte Kunststoffgriff ist sehr griffig und bietet auch bei schwitzigen Sessions guten grip. Der geringe Durchmesser des Griffes ermöglicht mir im Vergleich zu den FY-1 FLOPPY STICKS eine filigranere Spielweise. Durch die verschiebbaren Ringe ist es möglich, den optimalen Sound zu bekommen, wobei das Spektrum von sehr offen, fast schon Nylonbesen-artig (Ringe ganz unten am Griff) bis hin zu etwas "härterem" Spiel (Ringe ganz oben) reicht.

Die Verarbeitung der Rods ist sehr gut und sie halten auch bei intensiverem Einsatz längere Zeit.
Diese Rods sollten in keinem Stickbag fehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Leisere Töne...
Stefan181, 14.12.2009
Bei den MILLENIUM FY-2 FLOPPY STICK RODS handelt es sich um Drum Sticks mit denen man auch mal leisere Töne anschlagen kann. Ich habe mit ihnen in Sachen Spielbarkeit, Gefühl durchaus gute Erfahrungne gemacht. Und das zu einem akzeptablen Preis. Denn normalerweise muss man für gute Floppys schon etwas mehr als so um die 13 Euro ausgeben.

Natürlich muss aber einem beim Kauf klar sein, dass die MILLENIUM FY-2 FLOPPY STICK RODS in Sachen Langlebigkeit nicht an normale Drumsticks zum Beispiel eines dicken 2B Sticks. Dies hängt aber natürlich auch von der Spielweise ab. Aber zum Beispiel der dezente Jazzer wird wohl lange Freude damit haben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ziemlich gut für den Anfang
Leuchte, 26.12.2010
Die Tasche an sich ist super. Groß, viel Platz und auch die Optik macht einiges her! Aber auch die große auswahl an Sticks ist gut. Als Anfänger kann man sich so gut die passenden Aussuchen. Und der Preis ist mehr als Fair!!!

Mein Tipp: Ist gut, sieht schick aus und ist ein klasse Geschenk!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Absolut Top - kein Flopp
Zweckel1, 12.10.2009
Die Millenium FY-2 Floppy Sticks spiele ich nun schon eine gewisse Zeit lang - wohlgemerkt das gleiche Paar - bei jedem Auftritt! Bislang haben sie mich nicht im Stich gelassen, waren einfach nicht kaputtbar. Sie sehen zwar inzwischen mehr wie Besen aus und beim auf's Chrash hauen hat's schon mal verdächtig geknackt - aber sie halten! Ich bin begeistert von den Floppys - uns spielen lassen sie sich auch 1a. Einzig die vorderen Gummiummantelungen leiern etwas aus und fliegen gerne mal weg, aber da kann ich dann halt drauf achten und vorbeugen. Ansonsten, wie so oft bei den Thomännern - super Preis/Leistung. Da hab ich mir doch glatt mehrere Paar Sticks gegönnt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Perfect for silent rockin´...
LukasR, 13.02.2010
Sehr gut verarbeitete Rods für leise Gigs oder Proben. Perfekt auch zum Üben oder Notlösung für Drummer im Urlaub um auf allem was herumsteht zu rocken...Couch,, Tisch, Geschirr, Sonnenliege.... oder dann doch die eigenen Oberschenkel! Einfach überall schön Snare´iger Sound!

Rebound und Festigkeit über zwei Gummis regulierbar, wer zu fett rockt, dann rutschen die aber ab....ist klar. Wer es übertreibt, der kriegt sie nach und nach kaputt... aber das bestimmt man selbst!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Tasche gut - Sticks Mist
Anne R., 02.07.2011
Die Tasche ist super, aber die Sticks sind mir nach 3-4 Tagen am Kopf gebrochen. Und dass obwohl meina alten dünner sind (8A!) und schon viel abgenutzter.die halten schon ewig!!!!! rods und besen sind aber ganz ok.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Naja
AverageUser, 22.12.2011
Die roten Kunstoffringe zur Justierung fliegen leider bei etwas schnellerer Spielweise relativ schnell vom Stock.
Des Weiteren sind die Stöckchen nicht ganz fest in der Griffummantelung, weshalb sich (vor allem aus der Mitte) ab und an einige dieser "nach vorne arbeiten". --> Reindrücken angesagt.
Demhinzu verschleißen sie recht schnell.

Habe mir die Rods für den Proberaum gekauft, um die Lautstärke zu reduzieren, was auch geklappt hat; meiner Meinung nach fast zu sehr:
Toms hören sich entstellt an (bzw. zu leise), Ride (fast) gar nicht mehr zu vernehmen.

Alles oben genannte ist unter dem Wissen zu betrachten, dass ich damit großteils Rocksongs spielte. Für sanftere Genres mag das Produkt in Ordnung sein, ich werde aber nicht mehr zu den Käufern gehören.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
sehr dezent
awe, 20.11.2009
Ein kluger Dirigent sagte mal: "Wenn das Schlagzeug lauter wird, werden die anderen Musiker es automatisch auch..." und damit hat er vollkommen recht. Daher sind diese Rods optimal, wenn es mal etwas dezenter zugehen soll. Beim Üben, beim Unplugged-Gig o.ä. Der Sound bleibt klar und transparent, jedoch trotzdem gedämpft und leise. Auch für die Bandbegleitung von Chören o.ä. sehr gut geeignet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Als Starterkit ok
jfbass, 30.10.2009
Das Kit ist eine gute Grundlage. Im Set fehlen eigentlich nur 7a-Sticks.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Robust & preiswert
René P., 09.12.2011
Die Rods sind ihr Geld wert. Zwar können sie nicht mit den Rods der gehobeneren Preisklassen mithalten, aber zum Jamen oder für den gelegentlichen Gebrauch sind sie bestens geeignet. Die verschiebbaren Gummis sind sehr praktisch um den Härtegrad der Schläge zu bestimmen. Die einzelnen Holzelemente sind größtenteils sauber verarbeitet, könnten aber noch eine Spur mehr Feinschliff vertragen. Die Gummierung am Griff ist nicht sonderlich dick, wodurch die kantige Form etwas unangenehm wirkt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Halten und klingen sehr gut
Peter449, 13.08.2011
Spiele die Sticks nun schon längere Zeit, und bin begeistert. Klingen für meinen Geschmack sehr gut und halten und halten und halten.... Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Not good
Stefan655, 28.01.2010
Die gummi Halterungen lösen sich beim spielen nach vorn ab und verabschieden sich dann irgendwann endgültig vom Rod. Hab sie dann mit Tape festgeklebt. Das Holz fängt bald an zu splittern und der Stick wird somit dünner und dünner. Ist also im Endeffekt genauso gut , wie man es sich vom günstigen Preis her vorstellen kann
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Mit heisser Luft wird Alles besser
Gauthier, 23.08.2010
Das Paar war kein Paar, sondern total verschieden klingende Einzelstücke. Die Ursache war die unterschiedliche Schrumpfung der Griff-Schläuche. Der weichere Griff kann aber leicht mit Heißluft auf den anderen abgestimmt werden. Wiederholt vorsichtig erwärmen und abkühlen, bis der Gleichklang erreicht ist. War der Versuch zu heftig, gleicht man den anderen Griff an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gut für leises Spielen.
Hannuta, 26.07.2012
Mit diesen Rods kann man gut leise spielen, aber der Lautstärkeunterschied zwischen Becken und Trommeln ist enorm. Während man mit normalen 7er-Sticks auf ein Crash tippt und es schön crasht, erreicht man mit diesen Rods den Sound eines Ride-Beckens. Ich weiß nicht ob das für Rods so üblich ist, aber ich finde es erwähnenswert, da dann die Trommeln lauter sind als die Becken.
Negativ an diesem Produkt ist, dass die oberen roten Halterungen immer wieder verrutschen und die kleinen Holzstäbe schnell beginnen, auseinanderzufallen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Eine gute Investition
Noldi aus B., 21.10.2009
Ich spiele die Millenium FY-2 Floppy Stick Rods jetzt schon ein 1/2 Jahr und bin sehr zufrieden damit. Die Qualität der Verarbeitung ist sehr zufrieden stellend. Das Spielgefühl und der Sound den diese Rods erzeugen stehen Markenprodukten in nichts nach. Als bekennender Millenium-Produkte-Käufer kann ich auch diese Sticks nur jedem Musiker empfehlen der Preis und Leistung sieht - und nicht nur auf aufgedruckte Markenlabels achtet. MFG
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Beste Rods ever!
Stefan0014, 23.07.2012
Diese Dinger sin echt die besten. Nicht zu dick, nicht zu dünn, genau in der Mitte und man hat auch einen guten rebound im vergleich zu anderen Rods.
Klare Kaufemphelung.

An Millenium/Thomann: Den Preis dürft ihr noch ein wenig senken ^^ :D
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sebastian S.
SeBasStian, 21.10.2009
Die Rods habe für ihren Preis eine gute Verarbeitung. Dank der roten Gummiringe lässt sie die Härte der Rods sehr gut einstellen. Die Dämpfung die durch die Rods herforgerufen wird ist sehr ordentlich und fürs "leise" üben Zuhause geeignet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Schade drum
Kai T., 19.11.2009
Wollte endlich mal Rods ausprobieren.
Hab mir diese bestellt und mußte leider feststellen, dass sie nicht lange halten. Die einzelnen Stäbchen lösten sich sehr schnell und machten sich selbsständig. Besitze nun welche von Schlagwerk und die sind um Längen besser und kosten nicht viel mehr.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Tollen Klang...
Benjamin D., 13.12.2009
... bieten die Millenium Rods vor allem bei ruhigen Stücken. In meiner Band benutzt unser Drummer diese Sticks schon eine ganze Weile. Natürlich gehen sie bei einer gewissen Spielstärke auch auch irgendwann kaputt, aber das ist ja bekanntlich bei jedem guten Schlagzeuger so... ^^ Also als günstige Alternative zu teuren Rods auf jeden Fall zu empfehlen!

Brauchbar sind auch die beiden verschiebbaren Ringe zum Zusammenhalt der Einzelstäbe, denn die unterschiedlichen Positionen ermöglichen unterschiedliche Klangmöglichkeiten zB auf Der Hihat oder den Becken.

Viel Spass beim probieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
1A-Qualität für wenig Geld.
Rundumadum, 14.10.2009
Diese sehr preiswerten Roads sind von teueren Modellen kaum zu unterscheiden! Die Verarbeitung ist spitze und gut in den Händen liegen sie auch. Spiele diese seit einem Jahr regelmäßig und erflüllen immer noch ihren Dienst! Mein Fazit: Viel Qualität für wenig Geld!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
FY-2 Floppy Stick Rods
UdoG, 07.05.2012
Die dünnere Variante ist leichter vom Handling, fast wie ein normaler Stick. Anschlag ist mit den roten Ringen gut variierbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Billige Testmöglichkeit
Sven aus L., 12.10.2009
Die Millenium Rods sind leider weniger gut verarbeitet als ich es von anderen Thomann Hausmarken Produkten gewöhnt war.

Eine Gute Möglichkeit, kostengünstig mal Rods auszuprobieren, allerdings splittern sie schon nach 3 oder 4 Proben, die Gummi Ringe verrutschen Ständig, und sie klappern unangenehm.

Preis Leistung aber okay.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Millenium Drumstick Starter Bundle

44 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Donnerstag, 30.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drumsticks
Drumsticks
Die Auswahl der Drumsticks ist eine sehr persönliche Sache – das Angebot ist riesig.
 
 
 
 
 
Testfazit: