• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Millenium DM-50 Drum Monitor

Drum Satelliten Monitor System

  • Leistung: 60 W
  • Lautsprecher: 10" Bass Woofer und 2x 3" Satelliten-Lautsprecher
  • Klangregler: Höhen, Mitten und Bass
  • Master Lautstärke
  • Eingänge: 6,35 mm Stereo-Klinke und Aux Eingang
  • inklusive Halteklammern für die Montage am Drumrack
  • Abmessungen des Woofers (B x T x H): 340 x 340 x 330 mm
  • Abmessungen der Satelliten (B x H x T) je: 120 x 95 x 150 mm
23 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
16 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Sound
Features
Verarbeitung

Preiswerte Alternative für heimtaugliche Lautstärken

haddimudd, 30.08.2012
Ich hatte den DM-50 direkt mit dem um ca. 100,- EUR teureren Roland PM-10 verglichen und beides an einem (älteren) Roland V-Drum TD-10 getestet. Mit dem Stereoklang der Satellitenlautsprecher gegenüber dem Monosound des PM-10 war ich mir sicher, könnte der preisgünstigere DM-50 nur gewinnen.

Leider muss ich aber sagen: Wer die 100,- EUR mehr ausgeben kann, sollte das tun, denn klanglich kann der DM-50 trotz Stereosound nicht mithalten.

Auch in der Verarbeitung ist der DM-50 eher für den zarteren Umgang gebaut, besonders was die weiche Stoffbespannung der Satellitenlautsprecher betrifft. Das muss aber kein Nachteil sein, wenn das ganze zuhause fest verbaut werden soll und nicht transportiert wird. Auch die Käbelchen mit denen die Satelliten am Bodenmonitor angeschlossen werden, sind von der allerdünnsten Sorte.

Bei etwas lauterer Zimmerlautstärke stand der Lautstärkeregler des DM-50 bereits im letzten Viertel, während der PM-10 noch nicht mal bei der Hälfte angekommen war. Auch das Eigenrauschen ist beim DM-50 deutlicher zu hören.

Der Sound des DM-50 ist weniger "rund" als beim PM-10. Während sich der Monosound des PM-10 plastisch im Raum verteilt und das Gefühl vermittelt, als kämen die einzelnen Klänge räumlich wirklich von den angespielten Drums, klingt der der DM-50 eher leicht metallisch/nasal, zweidimensionaler und die Sounds kommen wahrnehmbar aus der Richtung der Lautsprecher.

In Sachen Bedienung bietet der DM-50 noch einen zusätzlichen Mittenregler (der PM-10 "nur" Bass und Höhen), dafür aber keinen separaten Volume-Regler für den Aux-Eingang. In der Praxis würde mich das aber nicht stören, da ich das Aux-Signal auch direkt an der Quelle regeln kann.

Fazit: Hätte man nicht den direkten Vergleich und will man aufs Budget achten, dann hat der DM-50 durchaus seine Daseinsberechtigung, ansonsten in Sachen Klangqualität doch lieber zum Markenhersteller greifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Sound
Features
Verarbeitung

Satellitenboxen sind quäkende Quälgeister

Klaus694, 27.12.2012
Soundmäßig ist dadurch das Gesamtsystem eine einzige große Enttäuschung - zumindest an meinem Roland TD11. Hatte mir besonders von den Satellitenboxen einen breiteren Stereosound erhofft. Diese klirren und scheppern jedoch und sind ziemlich unbrauchbar. Ich hab sie mittlerweile durch zwei vorhandene "the box MA205"-Boxen ersetzt, mit denen ich schon länger übe. Allerdings fehlt es denen natürlich auch am Bass - und der Basswürfel des DM50 Systems kommt nicht wirklich tief runter. Kurz: sparen und gleich was richtiges kaufen, z. B. Roland PM-10 (oder den hoffentlich bald erscheinenden Nachfolger des PM-30)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
159 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kostenloser Download
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Arturia KeyLab Essential 61 Toontrack Superior Drummer 3 Alto TS 208 Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Varytec LED Theater Spot 100 3000K Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Alto TS 208

Alto TS 208, aktiver 8" / 2" Fullrange Lautsprecher, 550 Watt RMS, Class D Endstufe, Bi - Amp, Frequenzgang 62 - 20.000 Hz, 120 dB SPL, Abstrahlwinkel 90° x 60°, 36 mm Boxenflansch, M10 Flugpunkte, 2 Kanal Mixer mit XLR...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.