seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Millenium BS-500 WH Set

485

Set von höhenverstellbaren Monitorstativen

  • für Nahfeldmonitore
  • Plattenfläche: 23 x 23 cm
  • Höhe von 93 - 131 cm mehrfach verstellbar
  • belastbar bis 20 kg
  • Schenkellänge des Dreieckfußes: 45 cm pro Seite
  • Gewicht je Paar: 6,6 kg
  • Farbe: Weiß
  • 2er Set im Karton
Erhältlich seit Februar 2017
Artikelnummer 397127
Verkaufseinheit 1 Stück
49 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.07. und Samstag, 20.07.
1

485 Kundenbewertungen

4.3 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

293 Rezensionen

M
Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.
Martin_Jandl 13.05.2021
Durch die Ständer haben mir wieder mehr Platz auf meinem Studio Desk, und passen mit der weißen Farbe perfekt zu meinem Setup (HS7 in weiß)
Optik ist schön und Einstellmöglichkeit ist sehr gut für den Preis.

Die Verarbeitung ist dem Preis angemessen, wobei sehr scharfe Kanten und nicht 100% perfekte Schweißnähte mmn. bei nicht extrem vorsichtiger Handhabung gefährlich werden könnten. Sollten die Ständer mitten im Raum stehen also wo man direkt vorbeistapft, ist Vorsicht geboten um sich nicht zu verletzen.

Die Bodenkonstruktion ist solide und durchdacht, aber etwas groß (dient eben der guten Stabilität), wodurch ich meine Tischfüße nun innerhalb des Rahmens platziert habe.

Ist das Setup einmal fertig, ist alles wunderbar!


Empfehlungen für eine eventuelle Mk2:
Feinere Einstellmöglichkeit, niedrigere Standardposition (für mich gerade passend, aber evtl für manche zu hoch)
Evtl. Neigungswinkel-Einstellbarkeit (oder zB für ein “Pro” Modell)
Die drei Ecken am Boden 2-3cm abschneiden und mit einem Bumper Stöpsel verschließen.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Mo
Erfüllt den Zweck
Master of Chaos 15.12.2020
+ : Preis/ Leistung ist in Ordnung.
+ : Das Design hat Vor,- und Nachteile, bei mir überwiegen die Vorteile.
- : Standfestigkeit bei Bodenbelastung/ Vibrationen/ Arbeitssicherheit beachten
- : Die Gummierung auf der Platte könnte dicker, ganzflächig und geriffelt sein.


- ** Sterne Abzug (eine andere Gummierung dürfte machbar sein, ohne den Preis stark zu erhöhen)

Das Preis/ Leistungsverhältnis ist super, für unter 25,- pro Ständer. Das Material ist in Ordnung. Positiv aufgefallen ist mir, dass nach dem Auspacken einem nicht so ein Chemie Lackfarben Geruch in die Nase kroch, wie es bei vielen Billigprodukten oft der Fall ist. Leider lässt es sich nicht 100%ig standfest aufbauen, insbesondere dann wenn man die Höhe voll ausnutzt. Die Fixierung ist nicht optimal. Die Dreiecksform der Standfüße hat Vorteile und Nachteile - hier sollte man im Vorfeld genau überlegen, wo die Stative stehen sollen und was sich in der Nähe befindet. Da ich wenig Platz habe, ist die Form ideal, weil die Beine von einem der Microstative in der Nähe sind und bei quadratischer Form der Standfüße hätte ich gut 6cm verloren, so kann ich also dichter an die Monitor Stative ran. Die Standfestigkeit ist lässt allerdings zu wünschen übrig. Auf unebenen Boden (Teppiche) liegen zwar Schrauben bei, die den Fuss im Teppich fixieren, aber auf glatten Böden (wie bei mir) fängt das Stativ bei Belastung des Bodens leicht an zu wackeln. (Bass Vibrationen und viel Bewegung). Auch der Boden für die Monitore ist zwar gummiert, aber leider nicht geriffelt. Ich kann mir gut vorstellen, dass bei heftiger Bodenbelastung und starkem Schallpegel, die Lautsprecher dort mal runter segeln. 45kg würden sich wahrscheinlich besser halten, als leichte Boxen, aber auf der anderen Seite ist die eine Schraube die Fuß und Stativstange verbindet - nun wirklich nicht die Beste - und das diese gelackt ist (was man eigentlich verwendet, um zu sehen, ob Schrauben gelöst wurden) und nicht zur Stabilität - lassen wir einmal dahin gestellt.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ga
Fettes Gestänge
Gerrit aus G. 14.02.2024
Wow! Soviel Masse hätte ich nicht erwartet! Vielleicht hätte ich was ahnen können, weil die Belastbarkeit pro Stand mit 23 kg angegeben ist. Jedenfalls war ich sehr überrascht, als ich das Gestänge aus dem Karton nahm.
Jetzt stehen meine ziemlich kompakten Genelec 8020 (je 3,2 kg) darauf und die Stands wirken leicht überdimensioniert. Überdimensioniert wirken allerdings auch die Preise der eigens für diese Monitore gemachten Alternative von K&M - da hätte ich mehr als das Vierfache hinblättern müssen. So gesehen bin ich mit dieser Lösung sehr zufrieden. Ob ich ihnen allerdings knapp 20 kg mehr anvertrauen würde...?
Die Teile sind - abgehen von den Drehmuffen für die Höhenarretierung - komplett aus Metall. Als Selbstbaumöbel-Geschädigter war ich erst etwas erschreckt, weil ich weder die Schrauben für die Standfüße unten und die Standplatten oben noch die beschriebenen Parkettschoner in der beiligenden Tüte fand. Die Schrauben waren aber in die dafür vorgesehenen Löcher und die Parkettschoner ebenfalls bereits in die Fußdreiecke eingeschraubt. Also alles komplett, kein Nachordern nötig.
Einziger Kritikpunkt: Das erste Loch im Standrohl für den Sicherungsstift ist ca. 7 cm unterhalb der Platte, die weiteren Abstände betragen jeweils 11 cm. Eine allzu feine Höhenjustierung ist also nicht möglich. Auf größere Entfernung eher unwichtig, aber im Nahfeldbereich könnte das schon eine Rolle spielen. Dann heißt es: selber bohren.
Was die Stabilität angeht, wäre durchaus auch eine Verwendung für eine Beschallung in kleinen Räumen - etwa für Seminare - möglich. Zu bedenken ist aber dabei, dass die Monitore nicht auf den Standplatten befestigt werden können.
Ich bin sehr zufrieden und kann die Dinger unter Berücksichtigung des vorgesehenen Verwendungszwecks sehr empfehlen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

ho
Sehr hohe Qualität
high on kola 03.02.2021
Super verarbeitet. machen einen sehr soliden Eindruck.

Vielleicht relevant für den ein oder andere: Das top Element, auf dem die Boxen stehen, ist drehbar damit man die boxen ausrichten kann. Das heißt aber das es nicht festschraubbar ist
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden