Millenium BS 2015 Round Base

138

Stahl-Stativ

  • mit großem, flachem Guss-Rundsockel
  • höhenverstellbar von 1100 bis 1810 mm
  • Sockeldurchmesser: 450 mm
  • Sockelhöhe: 24 mm
  • Rohrdurchmesser oben: 35 mm
  • unten M20 Gewinde
  • maximale zentrische Belastung: 20 kg
  • Gewicht: 10,6 kg
Erhältlich seit Juni 2017
Artikelnummer 402422
Verkaufseinheit 1 Stück
Speaker Aufnahme 35 mm
Set aus 2 Stativen Nein
Material Stahl
Höhe ab 1100 mm
Höhe bis 1810 mm
Kurbel Nein
Ringlock Nein
Pneumatik Nein
Fuß Rundsockel
Farbe Schwarz
Gewicht/pro Stativ 10,6 kg
Belastbarkeit 20 kg
Mehr anzeigen
59 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 21.06. und Samstag, 22.06.
1

138 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Handling

Stabilität

Verarbeitung

94 Rezensionen

MS
Millenium BS 2015 Round Base
Mac Spi 21.02.2022
TOP WARE , da Platzsparender als Stative , Gut Verarbeitet, Gutes Handling . EMPFEHLENSWERT
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Ein sinnvoller Problemlöser
S.Merk 26.01.2019
In meinem speziellen Fall habe ich ein K&M Boxenstativ gegen das Millenium ausgetauscht. Der Grund ist einfach erklärt, so benötigt meine ISOVOX Sprecherkabine ein Stativ, das im Idealfall stufenlos in der Höhe verstellt werden kann. Aus Platzgründen griff ich damals zu zwei Varianten von K&M, je mit Gußsockel und Dreibein. Ich musste feststellen, dass die Höhenverstellung nicht stufenlos gelingt und ich daher nur mit dem Dreibein durch unterschiedliches Einstellen der Beine die Höhe besser anpassen kann. Das war bei zu engem Winkel nicht optimal und ein ziemliches Gefummel, denn bei zu engem Abstand neigt die Konstruktion zum Umkippen.

Von Millenium habe ich noch ein Set mit zwei Aluminiumstativen, das über eine flexible Höhenverstellung verfügt. Die Klemmschraube sichert das Rohr, der Splint oberhalb verhindert nur das mögliche Runterrutschen bis zu diesem Punkt. So dachte ich, dass das doch bei der Version mit Gußsockel ähnlich sein muss und bestellte es. Und richtig, die Höhenverstellung ist ähnlich und so kann ich die Kabine wesentlich entspannter einstellen. Dreht man die Schraube ausreichend fest, hält sie das wuchtige Gebilde stabil in der Höhe. Unsicher war ich trotzdem, denn die Haltervorrichtung besteht aus Kunststoff - möge sie lange halten.

Im Ergebnis ist das Stativ für mich eine sehr positive Überraschung und daher auch eine Empfehlung. Bei rund 10 kg Eigengewicht würde ich dem Stativ allerdings keine richtig schwere PA anvertrauen. Bei der Einstellung würde ich auch in diesem Fall auch nur den Punkt wählen, an dem der Splint auf der Halterung aufliegt. Daher ist meine obige Empfehlung eher etwas für Anwender, die wissen, was sie tun und vor Allem damit nur im heimischen Umfeld hantieren.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Bin nicht zufrieden
TH19 25.01.2022
Nach einigen Monaten merkt man Qualitätsmangel. Der Kundenservice von Thomann ist sehr gut aber das Produkt könnte ich nicht ruhigen Gewissens empfehlen.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TF
Für Proberaum praktisch
Tim Felix 27.08.2021
Ich habe mich bewusst für diese Boxenständer entschieden da ich sie aktuell vor allem für den Gebrauch im Proberaum nutze. Hier hat er im Vergleich zu den gängigen "Dreibeinern" den entscheidenden Vorteil platzsparend zu sein. Habe zwei dieser Ständer jeweils mit EV EKX 12P bestückt. Verarbeitung ist für den günstigen Preis mehr als angemessen, habe ich nichts dran auszusetzen. Für die ausschließliche Nutzung im Proberaum daher klare Kaufempfehlung. In der Live Anwendung wäre ich zumindest vorsichtig, da ein kräftiger Rämpler eines alkoholisierten Tänzers das teure Equipment zu Fall bringen könnte..
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden