Millenium BS-3000 Monitorständer

190

Stabiles Stahl-Stativ für Monitore

  • mit großflächigem, äußerst flachem Guss-Rundsockel (Durchmesser: 455 mm)
  • Rohrkombination höhenverstellbar mittels Klemmschraube und Sicherungssplint
  • zum direkten Befestigen von Monitoren mit 3/8" Gewindeanschluss wie z.B. Genelec 1029 oder zum Einschrauben einer Aufnahmeplatte für Genelec 1030 bzw. für Monitore anderer Hersteller
  • höhenverstellbar von 945 bis 1420 mm
  • Abmessungen Boxenplatte: ca. 200 x 245 mm
  • Durchmesser Sockel: 455 mm
  • Gewicht: 10,6 kg
  • inkl. Aufnahmeplatte (200 x 245 mm), 4 Gewindespitzen und 4 Gumminoppen
Erhältlich seit Oktober 2003
Artikelnummer 164860
Verkaufseinheit 1 Stück
95 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.08. und Samstag, 20.08.
1
F
stabil - praktisch - schick .. & von K&M
FaschingsPrinz 17.05.2010
.. sind die Boxenständer Millenium BS-3000.

Die schweren runden Boxen-Füße sind an der Unterseite mit Filz-Stücken versehen.
Nach dem einschrauben der Vertikalstütze in die Fuß-Platte und dem einschrauben der Abstell-Platte auf die Vertikalstütze stehen bei mir beide Boxenständer schnurgerade und stabil.
Meine HS80M habe ich so auf der Platte positioniert, dass die Hinterkante der Box mit der Hinterkante der Platte fluchtet; da das meiste Gewicht an den HS80ern eher hinten liegt. Damit liegt der Schwerpunkt der Box annähernd fluchtend über der Vertikalstrebe was nochmals zusätzlich Stabilität verleiht (kein schwinden).

Beiliegend sind auch vier Messing-Spitzen (zum schrauben) mit Beilagscheibe und Mutter und vier Gummi-Noppen (selbstklebend) die auf die Abstellplatte montiert werden müssen und auf denen dann die Box zu stehen kommt.

Sollte man sich für die Spitzen entscheiden so sollte man sich schon im Vorhinein zwei Stück 10er-Gabelschlüssel bereitlegen, da die Muttern bei mir innen mit einem selbstsichernden Gummiring versehen waren und sich daher per Hand nicht vollständig anziehen lassen. Bei mir hatte das - per Hand ohne Schlüssel angezogen - dazu geführt, dass die Beilagscheiben zwischen Platte und nicht voll angezogenen Muttern bei tiefen Frequenzen zu "klingeln" begannen.

Auch ist es hilfreich die Spitzen auf der Platte zu montieren, bevor man diese auf die Vertikalstrebe schraubt.

Beiliegend bei meinen Millenium BS-3000 befand sich außerdem ein kleines Zettelchen das den Boxenständern bescheinigte, dass sie erfolgreich durch die Qualitätskontrolle gegangen waren.
Dieses Zettelchen stammte von der Fa.K&M, was den Schluss nahe legt, dass die Boxenständer eigentlich bei K&M hergestellt werden, aber nur unter der "Billig-Linie" Millenium v
Verarbeitung
10
0
Bewertung melden

Bewertung melden

l
Perfekt für Genelec 1030
lqbe 08.11.2009
Die Aufnahmeplatte hat haarscharf die exakte Grundfläche wie meine Genelec 1030A Monitorboxen. Als wäre der Boxenständer für diese Boxen konzipiert und gebaut worden. Breite Boxen wie z.B. von Event stehen auch stabil, können aber über die Platte drüberragen.

Die Stabilität ist sehr gut, obwohl sie gelegentlich zum Schwingen kommen können (z.B. auf Holzboden, wenn man mit dem Fuss zum Beat mitwippt). Die Grundplatte ist schwer, gross, ultraflach, Gusseisen. Vorsicht bei Tischbeinen, denen u.U. die grosse runde Grundplatte im Weg sein könnte, wenn man die Boxen nahe an den Tisch stellt.

Die Höhenverstellung funktioniert perfekt, die Schrauben sind hochwertig und der Bolzen zur Arretierung von vorgegebenen Höhen gibt zusätzliche Sicherheit und ein gutes Gefühl. Beigelegt sind zudem ein Satz Spikes und ein Satz 3M Gumminoppen. Ich habe bei mir die Gumminoppen auf die Aufnahmeplatte aufgeklebt und die Genelecs draufgestellt. Die bewegen sich keinen Millimeter und sitzen bombenfest. Ausserdem wichtig: der Ständer klingelt nicht, wird nicht von bestimmten Frequenzen problematisch angeregt, sondern ist brav und leise.

Fazit: Preis/Leistung fast unschlagbar und Welten über dem unwürdigen Schrott, der z.B. von Quiklok verkauft wird.
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
König & Meyer-Symbol im Standfuß
RunzLunz 08.10.2019
Hallo, das sind sehr massive und hochwertige 'König & Meyer'-Stative, die da 'Millenium' irgendwie unter seinem Namen verkauft. Jedenfalls ist die Qualität hervorragend und ein K&M-Symbol unten im Fuß eingestanzt.
Bei mir balancieren dort zwei 20kg schwere KRK RoKit RP10-3 3-Wege-Monitorboxen liegend drauf rum und die Stative verrichten makellos ihre Arbeit.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Für Nearfields sehr gut
Anonym 25.02.2016
Ich verwende das BS-3000 für 2 ADAM S3A sowie einen ADAM Sub 12 (ja, richtig gelesen, das ist aufgrund der Akustikplanung explizit so gedacht). Die Stabilität ist in Ordnung, aber nicht perfekt. Die Stative wackeln leicht. Von den 3 Stativen ist bei einem die Kopfplatte leider schief gewesen - die musste ausgetauscht werden.
Für kleinere Nearfields sind die Stative aber uneingeschränkt zu empfehlen. Die große schwere runde Bodenplatte sorgt schon für einen grundsätzlich stabilen Stand. Für Midfields würde ich auf stabilere Stative wechseln, wie ich das mittelfristig auch wieder tun werde.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden