Millenium 12" True Stroke Practice Pad

123

Practice Pad

  • Größe: 12"
  • graue Schlagfläche aus qualitativ hochwertigem Gummi
  • 8 mm Gewinde auf der Unterseite zur Befestigung an Beckenständer
Erhältlich seit Juni 2018
Artikelnummer 434641
Verkaufseinheit 1 Stück
Größe 12"
Extras 8mm Gewinde
Auf Ständer montierbar Ja
24,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 1.10. und Dienstag, 4.10.
1

Günstiges Übungspad

Das True Stroke Pad von Millenium ist ein einseitig bespielbares 12“-Übungspad für Schlagzeuger aller Couleur. Es bietet einen ausgeprägten Trainingseffekt für die Hand-, Finger- und Armmuskulatur und kann hervorragend zum Üben von Rudiments oder auch zum Warmspielen verwendet werden. Dabei bietet das Trainingspad ein angenehmes Spielgefühl und einen mittelharten Rebound. Beim Rebound handelt es sich um den Stockrückwurf von der Schlagoberfläche beziehungsweise vom Trommelfell nach dem Schlag. Weiterhin überzeugt das Pad durch eine gute Verarbeitungsqualität und einen vergleichsweise günstigen Anschaffungspreis.

Ein Oktagon für Schlagzeuger

Das Millenium True Stroke Pad verfügt über eine achteckige, etwa 6mm starke Spielfläche aus qualitativ hochwertigem Gummi, die auf einer braun lackierten Holzfaserplatte aufgebracht ist. Die Unterseite des Pads ist mit einer vollverklebten, rutschfesten Beschichtung versehen. Mittig auf der Unterseite befindet sich zudem ein Gewinde zur einfachen Montage auf einem handelsüblichen Beckenständer. Aufgrund der Gummioberfläche ist das Anschlaggeräusch deutlich zu hören. Positiv dabei ist, dass das Geräusch nicht überbordend laut ist, weshalb das Pad auch gut in Mietwohnungen eingesetzt werden kann.

Ideal für regelmäßige Übungen

Eine gute Technik setzt ein intensives, regelmäßiges Training voraus. Das True Stroke Pad von Millenium ist für alle Schlagzeuger hervorragend geeignet, die ihre technischen Fähigkeiten verbessern möchten. Es fördert neben der Spielkontrolle, Schlagkraft und Sensibilität auch die Ausdauer. Darüber hinaus kann es die Bandbreite an Spielgeschwindigkeiten vergrößern. Es bietet sich zum Üben von Rudiments oder zum Warmspielen vor einer Session an. Alle Schlagzeuger, die ein angenehm spielbares Gummipad suchen, bekommen mit dem True Stroke Pad von Millenium eine preiswerte Alternative zu teureren Markenprodukten.

Über Millenium

Seit 1995 ist Millenium als Eigenmarke des Musikhauses Thomann ein fester Bestandteil im Sortiment. Insgesamt über 800 Produkte aus den Bereichen Drums und Percussion, aber auch Zubehör wie z.B. Mikrofonständer, Racks oder Recording-Workstations tragen das Millenium-Label. Die Produkte werden von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für viele andere bekannte Marken produzieren. Da direkt ab Fabrik importiert wird und es keine weiteren Zwischenhändler oder Vertriebe gibt, können Millenium-Produkte besonders günstig angeboten werden. Übrigens hat bereits jeder vierte Thomann-Kunde mindestens einen Millenium-Artikel bestellt.

Trainieren an beliebigen Orten

Das zwölf Zoll große True Stroke Pad von Millenium lässt sich für das Training im Proberaum ohne große Mühe auf einem Snarestativ montieren. Der Vorteil solcher Stative ist, dass sie in der Regel über eine Höhenverstellung verfügen, sodass man eine komfortable Trainingsposition findet. Eine weitere Möglichkeit stellt das auf der Unterseite angebrachte Gewinde dar, das zur Montage auf einem Beckenständer verwendbar ist. Unterwegs kann das True Stroke Pad auf allen festen Untergründen abgelegt werden. Die beschichtete Unterseite sorgt indessen dafür, dass das Trainingspad während des Spielens nicht verrutscht.

123 Kundenbewertungen

62 Rezensionen

L
Millenium, Meinl und Evans Practice Pad
LiasBluestone 23.11.2019
Ich habe 3 Pads vergichen:
- Millenium 12'' True Stroke Practice Pad
- Meinl 12'' 'Benny Greb Practice Pad'
- Evans 12'' RF12G
Gut sind sie alle, unterscheiden sich allerdings etwas im Rebound und deutlich im Geruch.
Das Millenium hat den stärksten Rebound, verströmt leider auch den intensivsten chemischen Geruch - daher nur 3 Sterne bei Verarbeitung. Ich werde es trotzdem behalten, da es als einziges ein Gewinde hat. Es kommt nach dem Auslüften in den Keller.
Meinl und Evans unterscheiden sich hinsichtlich Geruch gering und hinsichtlich Rebound eher marginal. Das Meinl hat den minimal stärkeren Rebound, verströmt allerdings praktisch gar keinen Geruch. Der Geruch ist auch der mit Abstand am wenigsten unangenehme und nur wahrnembar, wenn man seinen Rüssel direkt ans Pad hält. Das Evans ist vom Rebound her auch sehr angenehm, geruchstechnisch allerdings nur gut, nicht top wie das Meinl.
Am Beste gefällt mir das Meinl. Sehr angenehmer Rebound, kein unangenehmer Geruch und ein 'cooles' Muster. Klingt vielleicht komisch, aber irgendwie ist das Üben mit dem Pad damit nicht ganz so trostlos und macht einfach mehr Spaß.
Verarbeitung
Bespielbarkeit
4
2
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Gutes Pad für kleines Geld
chiefjosef 06.02.2021
Das ist wohl mein viertes Practice Pad und das erste von Millenium. Jetzt nach knapp zwei Jahren im Einsatz ist die Gummischicht immernoch intakt, kleber hält und trotz mehrmaligen umfallen sind die Ecken noch nicht abgbrochen. Ein gutes einfaches Pad mit mittlerem Rebound für den täglichen Bedarf.
Verarbeitung
Bespielbarkeit
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Ziemlich wie das Vorbild
Josua. 13.12.2018
Ich habe als Lehrer zwei Pads zum Unterrichten (Schlagzeug Einzellektionen) gekauft. Habe über die Jahre auf verschiedenen Pads geübt.

Im Vergleich zu seinem vorbild - Evans Real Feel - ist das Pad ein bisschen härter. Ansonsten keine grossen Abweichungen.

Verbesserungsvorschlag : Das Gewinde unter dem Pad geht durch die HDF Holzplatte durch ohne Anschlag. Beim aufschrauben auf einen Beckenständer z.B. schraubt man dann wenn man nicht aufpasst durch das Gummi auf der Schlagseite durch. Das ist bei allen anderen Pads die ich bis jetzt hatte nicht so. Man braucht also eine Mutter um es festzuschrauben sonst dreht es rum.

Da ich es mit den Schülern auf die Snare lege ist das für uns jedoch nicht weiter ein Problem.
Verarbeitung
Bespielbarkeit
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MU
Gutes Übungspad
Markus U. 07.04.2022
Das Millenium 12" True Stroke Practice Pad erfüllt seinen Zweck ordnungsgemäß. Der Rebound ist gut, so dass man ordentlich Rudiments und Paradiddles üben kann. Es ist sehr schwer, also eher was für Zuhause oder den Proberaum als für Unterwergs. Aber gerade die gute Verarbeitung machen das Gewicht aus.
Verarbeitung
Bespielbarkeit
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden