Midiplus X6 mini

14

USB MIDI-Keyboard

  • 61 anschlagdynamische Mini-Tasten
  • Touch-Strips für Pitch Bend und Modulation
  • Oktavwahl-Taster
  • 4 programmierbare Drehregler für MIDI-CC-Befehle
  • 6 programmierbare Taster für Transport-Funktionen oder MIDI-CC-Befehle
  • 6.3 mm Klinke Eingang für Sustain Pedal (Pedal nicht im Lieferumfang enthalten)
  • MIDI Out
  • Plug&Play für Mac und PC
  • Stromversorgung über USB
  • Abmessungen: 850 x 137 x 51 mm
Erhältlich seit Mai 2019
Artikelnummer 466719
Verkaufseinheit 1 Stück
Aftertouch Nein
Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 4
Fader 0
Pads 0
Display Nein
MIDI Schnittstelle 1x Out
Fußcontroller Anschluss Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Nein
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja
Maße 850 x 137 x 51 mm
Besonderheiten keine
Mehr anzeigen
119 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 4.02. und Montag, 6.02.
1

14 Kundenbewertungen

11 Rezensionen

S
Das fast perfekte Controller-Keyboard
S.Merk 29.01.2021
Gerne würde ich einen Hersteller bei der Konzeption eines wirklich durchdachten MIDI-Keyboards unterstützen, denn irgendwie haben alle so ihre Tücken. Aber ob dann mein Wunsch-Key auch alle Bedürfnisse befriedigen kann, steht auf einem anderen Blatt und würde den Rahmen dieser Rezension sprengen. Ich beginne daher kurz mit meinem Anforderungsprofil:

Mini-Tasten, denn es soll transportabel sein, Bluetooth, denn es soll mit iDevices sprechen, einige Bedienelemente, denn man will nicht immer zum Display greifen und zusammenfaltbar - okay, wollen wir es mal nicht übertreiben. MIDI-Out für mein Wersi OX7 wäre auch noch schön und das war am Ende mein Hauptkriterium. Als ehemaliger Besitzer des alten Korg microKEY 61 fehlten obige Eigenschaften und so blieb es am Ende nicht lange bei mir. Das microKEY Air 61 stand bei mir hoch im Kurs, die Minitasten von Korg sind super und Bluetooth wäre es gewesen. Aber halt: Mod/Pitchbend/Transpose, mehr nicht und das für knapp 200 Euro, das war mir dann doch zu eingeschränkt.

Wenn man nach Minitasten sucht und noch dazu 61 davon, landet man eher früher als später bei MidiPlus. Das Arturia KeyStep in breit, ohne Aftertouch und solide verarbeitet, klingt gut. Nur Bluetooth hat es nicht, auch kein Batteriefach, läuft dafür aber nativ an iOS. Super und das zu dem Preis, da erwarte ich auch kein Aftertouch. Mit X-Pro Mini gibt es auch eine Version mit eher brauchbarem als nützlichem Soundmodul, dafür aber ohne MIDI-Out laut Handbuch. Thomann hat es noch nicht, wird aber vermutlich irgendwann kommen.

Das X6 Mini ist rugged, Aluminium, super verarbeitet, nichts knarzt oder wackelt. Die Tastatur ist etwas straff und nicht ganz so leise, das sind eben die Tribute bei dem günstigen Preis. Dafür erfreut das gut lesbare Display, die straffen Drehregler, die einfache Handhabung, auch wenn ich das knappe Handbuch mehrmals lesen musste. Wer sich mit MIDI-Charts auskennt, wird damit keine Probleme haben, für verschiedene Anwendungsfälle wären Profile vielleicht noch sinnvoll gewesen.

Schade ist, dass man den Platz noch effizienter hätte ausnutzen können. Es wäre noch genügend Platz und beim X-Pro Mini gehen auch neun Regler, aber das ist wohl auch deutlich teurer. Software gibt es generell nicht, finde ich gut und so bleibt der Preis niedrig. Ist ja nicht so, dass einem Software geschenkt wird, den einen oder andere Dollar wird auch dafür fließen. Bluetooth hat es natürlich auch nicht, ebenso benötigt es Strom für USB. Eigentlich müsstee jetzt noch einer ein kleines Kästchen erfinden, das ein USB-B-Stecker hat, zwei Batterien rein und Bluetooth anbietet und das Key per USB überträgt.

Was man beim 61er Modell bedenken sollte, 850mm Breite. Das X Mini gibt es in allen Größen und si ist es auch schmaler, eine Schutzhülle müsste man sich noch selbst basteln. Hierfür hätte man die Drehpotis deutlich flacher gestalten können, sie sind das einzig herausstehende Element. Allerdings auch so verarbeitet, dass sie nicht gleich abbrechen würden.

Fazit: MidiPlus X Mini sind gute Keys mit kompakten Abmessungen, etwas mehr Pottential hätte man einbauen können, aber nun gut, gibt bestimmt auch mal einen Nachfolger. Für das Geld allerdings gibt es am Ende gar nichts zu meckern, immerhin hat es MIDI-Out und ein Bluetooth-Adapter ist günstiger als die Differenz zum microKEY Air.
Bedienung
Features
Verarbeitung
3
2
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Super Preis-Leistungsverhältnis
troxmo 15.10.2019
Für einen guten Preis bekommt man ein überraschend robust verarbeitetes Master-Keyboard. Der Tastendruck bzw. das Anschlagsgefühl wirkt wesentlich leiser und wertiger als ich es aus Videoreviews anderer günstiger Masterkeyboards (z.B. M-Audio Keystation, Nektar Impact GX) kenne. Die beiden Touch-Slider links funktionieren hervorragend und wirken mechanisch unanfälliger als Drehräder oder Hebel. Die gegenüber Pianos geringere Tiefe der Tasten macht sich für den geneigten Pianisten durch den doch merklich kürzeren Hebel vor allem auf den schwarzen Tasten bemerkbar, für meine Zwecke (Midi Einspielen oder ein paar Akkorde üben) reicht das aber völlig aus.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
sehr zufrieden
Pele2 05.03.2021
tut was es soll..
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
RM
rock solid keyboard for smaller hands
ROI Metalhead 12.08.2021
I bought this keyboard for the minimalist features, the size of the keys and especially for the MIDI out 5-pin socket, not a lot of sub €100 keyboards would have a MIDI out socket so Im very pleased with that feature. the touch sensitive sliders on the side are nice but I would have preferred if they were mod wheels as they would have been more accurate for doing slow pitch rises/falls, the touch strip for pitch isnt very accurate when tryin to do slow rises/falls. The frame is solid metal so VERY sturdy, the keys feel good, not super cheap, they dont spring back too much like a lot of cheaper keyboards and the key spacing is good for smaller hands like mine, I can stretch octaves on this keyboard where as I would struggle to do that on a full size keyboard. ultimately, it fulfills what I wanted - small keys, MIDI out socket, extended range (5 octaves). Perfect for what I need.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden