Kundencenter – Anmeldung

Midas XL 48

Mikrofon Preamp

  • Phantomspeisung
  • Pad und Polarität pro Kanal schaltbar
  • Low und High Pass einstellbar
  • 8x Analog Eingang (XLR)
  • 8x Analog Ausgang (Sub D)
  • 8x parallel Analoger Eingang (Sub D)
  • 8x AES Ausgang (Sub D)
  • 2x optl. Digital Ausgang (ADAT)
  • World Clock Ein- und Ausgang
  • Format: 19" / 1HE
  • inkl. Kabelpeitsche für digital Out (AES) D-Sub Kabel mit 8x XLR

Weitere Infos

Kanäle 8
Anzahl der Mikrofoneingänge 8
Instrumenten Eingang Nein
Röhre Nein
Kompressor/Limiter Nein
Equalizer Ja
De-Esser Nein
Phantomspeisung Ja
Phasenumkehrung Ja
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge Sub-D 25-pol
Digitale Ausgänge AES, ADAT
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Ja

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Behringer ADA8200 Ultragain
17% kauften Behringer ADA8200 Ultragain 165 €
TritonAudio FetHead
17% kauften TritonAudio FetHead 69 €
Audient ASP 880
10% kauften Audient ASP 880 889 €
Thomann FetAmp
7% kauften Thomann FetAmp 59 €
Unsere beliebtesten Preamps
26 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein PreAmp der Funktionier
Nik_P, 23.12.2020
Ich habe den PreAmp als Erweiterung meiner 4 Kanäle an meinem Fireface 802 gekauft.

Vom Handling her ein sehr intuitiver PreAmp, gibt nicht viele Knöpfe die für Verwirrung sorgen. Der PreAmp an sich hört sich in meinen Ohren Musikalischer an und nicht so klinisch rein wie die vom Fireface 802, mit Musikalischer mein ich das sie mehr wärme Aufweisen und vor allem die höhen sanfter wiedergeben. Dazu kommt das er einem mehr Verzeiht als so manch anderer PreAmp was Punkto Gain und Verzerrung angeht.

Ein plus geht ganz klar an die Output Sektion. Viele Ausgänge da man alles gleichzeitig nutzen kann.

Die Verarbeitung ist top. Die Potis lassen sich angenehm schwer drehen und wackeln nicht rum. Die Knöpfe rasten sauber ein und zeigen dank LED den Status an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Preams, gute Wandler
Sound Direct, 23.09.2019
Die Preamps sind nicht gerade ultra-clean, aber sie sättigen sehr schön. Die Wandler sind klanglich durchaus in der Profiliga angesiedelt. Hi- und Locut sind sehr brauchbar Features, obwohl ein Bypass wünschenswert wäre. Einziger Wehrmutstropfen im Studio ist der Lüfter. Ich habe ihn gegen einen HighEnd Lüfter von Blacknoise getauscht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
es Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gran relación calidad/precio
Aucler, 19.12.2012
En líneas generales una excelente calidad a un precio razonable; cumple con nota en cuanto a calidad de previos - aunque estos dan un "salto" en el tramo final de recorrido del potenciómetro, entre 55 y 60 dB- y conversores para funciones de directo. Su variedad de salidas simultáneas resulta muy útil para emplearlo en grabación durante el mismo, o para splittearlo a diferentes dispositivos. Variedad de opciones en cuanto a resolución con salida a 96khz via ADAT (Dual Toslink) y un reloj interno ultra-estable utilizable como maestro a través de su salida RG-59.
Mejorable para mi gusto en algunos aspectos como pudiera ser la inclusión de inserts por canal (posibilidad de insertar dinámica p.ej.), un ventilador más silencioso o un interruptor de encendido/apagado. Es de agradecer la inclusión de una manguera Sub-D/ XLR que puede emplearse tanto para las salidas analógicas como para las AES3.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Un préamp.. Music group.
Zigaboo, 10.01.2019
Heureux possesseur d'une Venice 240, l'époque des "vraies" Midas, je cherchais des préamps à sa hauteur. Je me suis tourné vers celui-ci, un peu à reculons avec le rachat de Midas par Behringer.

Et je n'ai pas été impressionné, loin de prendre une claque comme avec ma console, ou la 1ere fois que j'ai touché une XL200 pour un concert. Mais il est quand même présenté comme un rack de 8 préamps de XL4. A 100 euros le préamp, vous y croyez, vous? Surtout quand Behringer sort des préamps à 150 euros les 8, qui sont paraît-il aussi des Midas..

C'est un bon préamp sans plus, relativement neutre, quoiqu'un peu bas-mid je trouve. Peut-être une alternative à ses concurrents dans la meme gamme de prix, Audient et Rme.

Les préamps de ma Venice sont beaucoup plus "généreux", on tourne un peu le gain et on a du son, de la dynamique.. Comme tout ce qui existait chez cette marque. Sur le Xl48, pour avoir un résultat semblable, il faut "rentrer dedans", le gain est bien moindre.

La construction est un peu cheap, les switches et potards ne sont plus de la même qualité, on voit même l'intérieur de la machine, par l'interstice se trouvant autour des potards de gain. Les bargraphs ne sont pas non plus très clairs, chaque carré qui s'allume éclaire aussi le suivant. Ce qui est peu précis, et peut être vite pénible suivant les conditions.

J'en suis satisfait pour mon utilisation, je n'ai pas les exigences d'un studio professionnel, mais j'ai juste le sentiment d'avoir des préamps à 100 euros.
Après Lexicon, Klark Teknik (ex: DN370) au tour de Midas de descendre en qualité..
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
729 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 6-8 Wochen lieferbar
In 6-8 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.