Zum Seiteninhalt
seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Midas Microphone Preamplifier 502 V2

31

Mikrofon Vorverstärker Modul

  • 500 Serie
  • Preamplifier mit Classic XL4 Filters
  • designed und entwickelt in U.K.
Erhältlich seit April 2020
Artikelnummer 481974
Verkaufseinheit 1 Stück
Pre-Amp Ja
48 V Phantomspeisung Ja
Kompressor Nein
Limiter Nein
Equalizer Nein
De-Esser Nein
Sonstige Prozessoren Nein
Rack/Frame Nein
Zubehör Nein
229 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 26.07. und Samstag, 27.07.
1

31 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

22 Rezensionen

C
Wow, überraschend gut
ChristophN 06.04.2022
Der Preamp liefert ein sehr sauberes Signal auch für pegelschwächere Mikrofone wie dem Shure SM7B oder einem Beyerdynamic M160. Durch den gerasterten Input Gain Regler lässt sich der Input-Level gut wiederholbar einstellen. Wenn der Output Regler in der Mitte einrasten würde, wäre ich noch glücklicher damit.

Inzwischen habe ich drei davon und alle Module funktionierten auf Anhieb ohne Probleme was für eine gute Verarbeitungsqualität und Qualitätssicherung spricht. Ich hatte da mit anderen Preamp Modulen wie einem Camden 500 schon andere Erfahrungen gemacht. Diese habe ich inzwischen verkauft. Meiner Meinung nach steht dieser Preamp wesentlich teureren Modellen in nichts nach.

Ein echt großes Highlight ist das sehr gute Metering. Das Design ist zwar optisch gewöhnungsbedürftig aber funktional besser als bei jedem anderen 500er Preamp den ich besitze (Liste unten).

Da ich auch ein Midas Rack habe, ist der zusätzlich schaltbare Output wirklich genial um ein Signal dry und eines processed parallel zu recorden.

Den sehr flexiblen High Pass Filter finde ich klasse. Low Pass konnte ich bisher noch nicht so recht brauchen - aber ist ja nicht schlimm wenn man die Option hat. Wer weiß, irgendwann ists dann doch mal sinnvoll.

Ich möchte die Teile nicht mehr missen und sie stehen in meinem Rack ebenbürtig neben Preamps von SSL (VHD & SIX), Heritage Audio (73JR) und Lindell Audio (6X-500).
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
9
3
Bewertung melden

Bewertung melden

W
No-Nonsense Product - low cost, high quality.
Wernie 09.11.2021
Was soll ein Mikrofonverstärker können? Ein Mikrofon möglichst rauscharm verstärken mit hoher und exakt reproduzierbarer Verstärkung. Was darf er können? Phase Umschalten, tiefe und hohe Frequenzen beschneiden oder ggf. auch anheben. Was soll er möglichst nicht tun? Färben, komprimieren, verzerren. Das ist Aufgabe anderer Geräte, die das besser können. So ungefähr dürfte die Designphilosophie für den Midas 502 V2 aussehen. Das erreicht er auch tatsächlich, zu einem geradezu lächerlichen Preis.

Als Musiker und Elektroniker habe ich ihn genau unter die Lupe genommen und mit anderen Geräten aus meiner Sammlung verglichen, u.a. Neve Portico 5017 und Elysia Skulpter, beide um ein Mehrfaches teurer. Ergebnis: in den wichtigsten Eigenschaften liegt er vorn. Das Rauschen am Eingang ist fast so niedrig wie bei Neve und um ein Mehrfaches geringer als bei Elysia. Bei der maximalen Ausgangsspannung (gemessen ….. ) übertrifft er beide, ebenso bei der maximalen Eingangsspannung: Er hat keinen Einknopf-Kompressor und keinen DI-Input wie die anderen beiden, dafür aber einen wohlklingenden EQ. Auch die Verarbeitungsqualität ist ohne Tadel und die LED-Kränze um die Drehschalter machen Spaß. Wer ausschließlich Mikrofone verstärken will, für den ist der 502 V2 ein rundum gelungener Preamp mit hervorragendem Design und technischen Daten, dem nur eines fehlt: Das gewisse “Mojo”…
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Midas 502
palosdesierra 21.05.2020
Toller Preis und tolles Produkt!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Preiswert
J:U:R 27.07.2020
Ich bin mit den Vorverstärkern (habe zwei erworben) für den Preis wirklich zufrieden und kann es als Einstieg in die 500er-Welt empfehlen. Einsatzgebiet ist die Verstärkung von Kondensator-Mikrofonen, als Aufholstufe für einen reinen Röhrenvorverstärker und für schwache Line-Signale von Synthesizern. Ich habe mit meinen bescheidenen Mitteln diverse Tests durchgeführt, u. a. auch Frequenzgang-Messungen und Sinus-Sweeps. DIe Meßwerte lagen alle im grünen Bereich. "Klingen" tut er eher nicht, sondern verstärkt das, was da ist. Wer sich also Vintage-Klang erhofft, ist mit anderen Produkten besser aufgehoben.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
3
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube