Midas Legend L6

68

6-Slot Rack Frame für 500er Module

  • Low Noise Netzteil mit 3.2 A @ ±16 V und 300 mA @ +48 V
  • designed und entwickelt in U.K.
Erhältlich seit August 2017
Artikelnummer 415196
Verkaufseinheit 1 Stück
Pre-Amp Nein
48 V Phantomspeisung Nein
Kompressor Nein
Limiter Nein
Equalizer Nein
De-Esser Nein
Sonstige Prozessoren Nein
Rack/Frame Ja
Zubehör Nein
239 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 29.09. und Freitag, 30.09.
1

68 Kundenbewertungen

50 Rezensionen

M
Ernstzunehmende Alternative
MiGr 30.01.2020
Den Kampfpreis sieht man den Rack äußerlich nicht an: Die Verarbeitung ist ziemlich gut, die Slots und Befestigungslöcher passgenau - habe ich zumindest bei Fredenstein und SM Prok Audio für mehr Geld schon schlechter erlebt. Die Routing-Möglichkeit von einem Modul zum nächsten ist sinnvoll und für meinen Geschmack auch so mit den einfachen Schaltern gut gelöst.
Beim ersten Testen hatte ich nur ein Modul eingebaut, da gab es ein ziemlich lautes Pfeifgeräusch vom Netzteil des Racks. Es war nicht im Signal, aber von außen deutlich zu hören. Geht nicht für ein Studiogerät, deshalb hätte ich es fast gleich zurückgeschickt. Mit mehreren Modulen (muss nicht voll sein) ist das Pfeifen aber komplett weg. Vielleicht braucht das Netzteil eine bestimmte Last, keine Ahnung.
Nach dem ersten Schreck ein gutes Gerät zu einem fast unheimlich günstigen Preis.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
praktisch & günstig
rod_j 28.08.2021
Diesen Frame habe ich gekauft, weil er der günstigste auf dem Markt ist - und damit nichts falsch gemacht. Der L6 ist perfekt, um einen kleinen Channelstrip nach und nach aufzubauen. ich habe mit einem Preamp und einem Kompressor begonnen und bin sehr glücklich, Vocals so aufnehmen zu können.

Der L6 ist gut verarbeitet und tut seinen Job: Stromversorgung sicherstellen, kein Netzbrummen weitergeben, bietet mit den Ins; Aux Ins, Aux Outs und Outs sowie der Möglichkeit Audio direkt ohne Patchkabel von einem Modul ins andere zu schleifen alle nötigen Routing-Möglichkeiten. Mit dem Teil macht man nichts falsch - gerade, wenn man gerade damit liebäugelt, in die 500er-Welt zu starten. Ärgerlich ist eigentlich nur, dass für die Blenden für nicht benötigte Slots sehr hohe Preise verlangt werden.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PT
Rack zum Mitnehmen
Phill Torres 14.05.2020
Verarbeitung Top... kann nix sagen. Alles ist gerade und die Module passen perfekt...
Sound? naja, es ist ein Netzteil, dass sollte nach nix klingen und das tut es auch...
Features... Das mit dem internen patchen find ich cool. so kann man zuerst einen Preamp, dann einen EQ und dann einen Comp einbauen, und die intern nacheinander hängen, ohne Kabel... das find ich sehr praktisch. auch die Aux In find ich gut (sofern das die Module auch können...)
Bedienung ist einfach.... einschalten und los... haha
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Erstaunliche Lunchbox
Scenariofever 30.08.2022
Gleich vorweg: Die Midas Legend 6 erfüllt alle Erwartungen, die sich in dieser Preisklasse und auch etwas darüber an eine Lunchbox richten.

Verarbeitungstechnisch kommt diese Lunchbox durchaus hochwertig daher und erfüllt die clevere Routingmöglichkeiten auf der Rückseite ihren Zweck mehr als ordentlich. So lassen sich per Knopfdruck (Audio 1-2) zwei oder mehrere Module elegant miteinander verlinken, was im Falle einer erwünschten seriellen Schaltung einzelner Module den lästigen Kabelsalat an der Rückseite Box elegant reduziert. Auch die einfache Verlinkung zweier Module zum Stereogebrauch kann per Knopfdruck (CompBus) ganz einfach erreicht werden. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass der Hersteller der Module dies auch vorgesehen hat.

Neben den üblichen In- und Output-Anschlüssen (nur XLR) verfügt die Lunchbox auch pro Modulsteckplatz über separate Aux-In und Outs.

Nicht zu vergessen ist auch ein Groundlift-Schalter an der Rackrückseite, der in manchen Situationen (z.B.: elektr. Störgeräusche) zumindest kurzfristig Gold wert sein kann.

Alles in allem bietet Midas hier ein außerordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis und kann aus meiner Sicht ohne Bedenken weiter empfohlen werden.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube