Midas Compressor Limiter 522 V2

6

Kompressor / Limiter

  • 500er Serie Kompressor / Limiter Modul
  • Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain und Dynamic Presence
  • Auto Funktion für Attack und Release
  • High Pass Sidechain Filter (200 Hz)
  • LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke
  • designed und entwickelt in U.K.
Erhältlich seit Juli 2020
Artikelnummer 494567
Verkaufseinheit 1 Stück
Pre-Amp Nein
48 V Phantomspeisung Nein
Kompressor Ja
Limiter Ja
Equalizer Nein
De-Esser Nein
Sonstige Prozessoren Nein
Rack/Frame Nein
Zubehör Nein
159 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 5.07. und Mittwoch, 6.07.
1

6 Kundenbewertungen

6 Rezensionen

T
Sehr guter Kompressor. Preis/Leistung top.
TonyTheStudioCat 31.01.2022
Wir haben den Kompressor zum Vorkomprimieren von bereits aufgenommenen Vocals im Einsatz, d.h. für eine dezente "Vorglättung", bevor es weiterverarbeitet wird. Hier macht der Kompressor einen sehr guten Eindruck - vor allem für den Preis arbeitet er meist transparent (Pumpen nur, wenn die Einstellungen sehr extrem sind, bei zu extrem hohen Threshold verliert das Signal an Tiefen und dünnt aus).

Wir haben zwei 522 V2 testweise hinter eine Stereo-Instrumentengruppe aus Piano, Brass und Streichern gesetzt - zum Verdichten. Auch hier konnte man viel herausholen und zeitgleich Pegelschwankungen (vor allem dynamische Trompeten-Swells) in den Griff bekommen.

Egal ob Einzelspur, Gruppe oder Summe: der Kompressor ist vielseitig einsetzbar. Gefallen hat uns vor allem die Anzahl der Features, die man bei höherpreisigen Kompressoren nicht immer findet: Sidechain (zwar feste Frequenz, aber egal), Auto-Release und diesen Presence-Regler (quasi ein eingebauter 1-Band-EQ für mehr Höhen). Ein Mix-Regler wäre jetzt noch richtig fett gewesen. :-)

Alles in allem für den Preis ein top Kompressor, der unserer Meinung nach weit besser klingt, als ein teures Software Plug-in. Plug-ins haben immer das Problem, dass der Spielraum für die Signalbearbeitung begrenzt ist. Im analogen Feld ist auch mal eine Übersteuerung mit Sättigungseffekt durchaus willkommen.

Absolute Kaufempfehlung.


UPDATE 05.02.2022:
Inzwischen hängen zwei Midas 522 V2 Kompressoren nach 512 V2 EQs in der Master-Bus-Kette. Die 522 Kompressoren kleben den Mix am Ende noch einmal sehr gut zusammen und bringen auch den gewünschten Punch. Vor allem der bereits erwähnte "Presence"-Regler ist ein sehr nützlicher Helfer, um den Klang noch passend einzufärben und einzupassen. Genial!

Das Paket aus zwei 512 V2 und 522 V2 für die Stereosumme ist ein absoluter Geheimtipp. Man darf sich von dem günstigen Preis hier nicht täuschen lassen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

sr
Kleiner Kompressor
s/w records 23.09.2020
Vorweg: Ich hatte den Midas 522 V2 schon länger im Blick und hatte bisher keine Gelegenheit gehabt ihn zu testen. Also habe ich mir kurzerhand ein 500er Rack von Midas und den 522 V2 bestellt.

Als erstes fällt direkt die sehr gute Verpackung vom 500er Einschub auf, denn diese ist eine solide verarbeitete Holzschatulle. Das Modul selbst fällt dadurch positiv auf, dass es hingegen manch teurer Konkurrenz komplett eingehaust ist. Die Potis fühlen sich gut an und sind auch für Wurstfinger eigentlich gut zu bedienen und nicht zu eng beieinander, oder gar zu leichtgängig. Das einsetzen des Moduls stellte kein Problem dar, da es logischerweise Standardkonform ist. Ich war etwas skeptisch, ob ich dem Gerät vertrauen kann nicht zu stark einzustreuen und muss sagen nach ein paar kurzen Messungen kann ich keine schlechten Worte über den Kompressor verlieren. Das Signal ist super sauber und ich kann keine störenden Anteile hören oder groß messen. Klanglich gesehen sollte der Anwender keinen Distressor erwarten, dafür gibt es aber eine solide sehr neutrale und doch recht schnelle Kompression. Auf Kick und Snare klingt der Kompressor sehr harmonisch und macht eine gute Figur. Klare Kaufempfehlung, vor allem für den Preis.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
good price / value
steph_not_jeff 06.02.2021
Insgesamt ein gutes Package für den Preis. Mein Vergleich ist ein RNC 500 - der sicherlich eine Klasse (auch Preisklasse) höher liegt. Ein kleinen Abzug gibt es für etwas überdurchschnittliches Rauschverhalten (nicht unüblich bei Kompressoren).
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Super Preis/Leistung
MetalBiatch 28.02.2022
Ja.....auch ich bin auf den API500er Wahnsinn aufgesprungen ;)
Ich wollte den Kompressor auf Grund des Preises einfach mal austesten und bin schwer begeistert!
Ich verwende ihn derzeit im Mixsetup als Outboard-Kompressor fürn Bass.
Die Kompression klingt auch bei hoher Ratio, kurzer ATTACK/RELEASE time und -10db Kompression noch "Artefaktfrei".
Bei dem Preis kann man echt nicht viel falsch machen und im direkten Vergleich mit teueren Produkten muss er sich definitiv nicht verstecken!

definitiv einen Test Wert
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden