MFB Tanzmaus

Drumcomputer

  • fünf druckvolle Analog-Instrumente
  • zwei Spuren mit je 16 wählbaren Samples im 12 Bit-Format
  • direkte Bedienung mit ultratightem Lauflichtsequenzer und vielen Sound-Parametern
  • Samples mit Tune, Attack und Decay
  • verschiedene Transienten für BD, SD, TT und CP
  • per Instrument unterschiedliche Steplänge und globale Shuffle-Quantisierung
  • vier Accents pro Instrument und fünf LFOs
  • Flam-Funktion mit 16 Zeitmustern
  • 64 Patterns mit A/B und bis zu 16 Pattern-Abfolgen
  • Potis können per Step aufgezeichnet werden, auch in Echtzeit
  • fünf Einzelausgänge und ein Stereoausgang
  • MIDI: In, Out/Thru, CC und Dump
  • kompaktes und stabiles Metallgehäuse
  • Abmessungen (B x T x H): 200 x 140 x 40 mm

Weitere Infos

Klangerzeugung Analog, samplebasiert
Pads 0
Effekte Nein
Bass Nein
Display Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 7
Kopfhöreranschluss Nein
Netzbetrieb Ja
Batteriebetrieb Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
MFB Tanzmaus + Boss FS-5U +
6 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

MFB Tanzmaus
33% kauften genau dieses Produkt
MFB Tanzmaus
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
480 € In den Warenkorb
Arturia DrumBrute Impact
18% kauften Arturia DrumBrute Impact 299 €
Elektron Digitakt
17% kauften Elektron Digitakt 699 €
Roland TR-08
5% kauften Roland TR-08 342 €
Elektron Model:Samples
5% kauften Elektron Model:Samples 449 €
Unsere beliebtesten Drumcomputer
28 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
17 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Fette Beats im schlanken Gerät
squatcobbler, 10.05.2017
Die Tanzmaus klingt insgesamt echt geil. Besonders die Bassdrum macht echt gut Druck und bietet sinnvolle Einstellmöglichkeiten. Lediglich Noise und Noisedecay machen sich erst wirklich bemerkbar, wenn man die Regler weit aufdreht.

Der Rimshot bietet keine weiteren Parameter, außer der Lautstärke. Brauche ich aber auch nicht, weil er so wie er ist super klingt.

Die Tom ist insgesamt eher unaufregend und klingt so, wie sie soll. Vom Pitch Regler (nicht das selbe wie ?Tune?) mache ich persönlich hier keinen Gebrauch.

Die Clap hat (in meinen Ohren) einen viel kleineren Sweetspot als die Bassdrum und die Tom. Dabei bietet sie aber so breite Einstellmöglichkeiten, dass jeder einen Sound finden sollte, mit dem er was anfangen kann.
Am schwächsten finde ich die Snaredrum, die ich auch kaum benutze. Dafür lässt sich aber auch hervorragend auch ein Sample verwenden, womit wir bei dem größten Plus der Tanzmaus wären.

Durch die 32 Sample (die sich seit dem letzten Update auch selber von zu Hause aus durch eigene Sample ersetzen lassen) hat man die Möglichkeit wirklich originelle und komplexe Beats zu programmieren, wie man sie mit einem rein analogen Drumcomputer sicher hinbekommen würde.

Ansonsten ist die Bedienung schonmal etwas frickelig (haha), was aber einen an sich positiven Grund, nämlich den großen Funktionsumfang, hat. Dadurch, dass das Gehäuse trotzdem kompakt gehalten wurde sind viele Funktionen nur über Mehrfachbelegungen der Taster erreichbar. Die Lernkurve am Anfang ist also recht steil, aber wenn man sich daran gewöhnt hat läuft das ganz gut.

Die Verarbeitung ließ zum erscheinen der Tanzmaus leider noch zu wünschen übrig. Ich habe es selbst erlebt und öfter davon gelesen, dass die Tanzmaus (und auch ihr Bruder Tanzbär Lite) schon mit Defekt bei den Käufern ankam. Manchmal waren Potis aus der Platine gebrochen (die sind nämlich nicht mit dem Gehäuse verschraubt), oder der On/Off Schalter hing lose im Gehäuse, sodass sich das Gerät nicht anschalten ließ. Letzteren Defekt hat MFB bei neueren Geräten anscheinend behoben, indem jetzt ein anderer Schalter verbaut wird.

Noch eine Kleinigkeit an Thomann gerichtet: Ich habe meine Tanzmaus als neues Produkt gekauft. Dennoch war sie offensichtlich benutzt, mit fettigen Fingerabdrücken bedeckt und lieblos wieder in ihren Karton gestopft. Ich finde sie hätte entweder wieder in ihren Neuzustand versetzt werden oder als B-Ware verkauft werden sollen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super charaktereristischer Sound - klar und fett!
Michael363, 16.10.2017
Das grösste Manko vorab: Einarbeitungszeit in die Bedienung. Anstecken und Loslegen - Fehlanzeige. Am effektivsten ist auf youtube nach "Tanzmaus Tutorial" zu suchen und sich den Film anzusehen. Danach hat man nach kurzer Zeit den Dreh raus. Feinheiten kann man sich auch noch aus der Bedienungsanleitung rausziehen. Aber es lohnt sich. Die Tanzmaus ist der Hammer. die Sounds sind klar, druckvoll und absolut durchsetzungsstark im Mix. Es ist schwer irgendetwas einzustellen, das sich ganz schlecht anhört. Es klingt fast immer genial, was besonders bei Liveauftritten sehr angenehm ist. Da kann man nicht viel falsch machen.
Ich finde die Tanzmaus ist ein tolles Gerät mit einem eigenen, charakteristischen knackigen Sound, das unendlich Spaß macht. Was mir fehlt ist allerdigns eine Anzeige des Tempos.

Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
480 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Video
MFB Tanzmaus
5:34
MFB Tanzmaus
Rank #22 in Drumcomputer
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.