Mesa Boogie Dual Rectifier Gitarren-Topteil

Röhrentopteil für E-Gitarre

  • 3 Kanäle mit insgesamt 8 Modi
  • Leistung: 100 / 50 Watt pro Kanal vorwählbar
  • Class A/B
  • Röhrenbestückung: 4x 6L6, 5x 12AX7 und 2x 5U4
  • Rectifier Wahlschalter pro Kanal vorwählbar: Röhre/Silizium, Gleichrichter
  • serieller Effektweg
  • Slave Out
  • incl. 6-fach Fußschalter und Abdeckhaube
  • made in USA
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Blues Reference
  • Funk
  • Funk Reference
  • Metal
  • Metal Reference
  • Rock
  • Rock Reference
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 100 W
Endstufenröhren 6L6
Kanäle 3
Hall Nein
Fußschalter Ja
18 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Alleskönner!
02.02.2016
Kurze Version:
Hervorragend verarbeitet. Unglaublich wandlungsfähig und komplex.
Brutale Optik. Kein Hall. Fußschalter nicht hundertprozentig praxistauglich.
Kaufempfehlung!

Lang:
Ich nutze den Mesa im Proberaum/Studio und zu Auftritten, an einer Marshall 2x12er mit Vintage Speakern. Bespielt wird er derzeit hauptsächlich mit einer Godin LG Signatur (Seymour Duncan Jazz Neck & Seymour Duncan Custom 5) Aber auch meine Martin kommt zum Einsatz.
Gespielt wird von Pop bis Metal. Man kann von sehr vielseitigen Clean-Sounds über cremig dynamischen Blues-Drive bis zum härtesten Metal-Weltuntergangs-Gewitter alles aus dem Kasten rausholen.

Man muss sich allerding eingehend mit der Bedienung auseinandersetzen und in aller Ruhe ausprobieren was passiert wenn man z.B. einen der kleinen Schalter auf der Rückseite umlegt und herausfinden ob einem das gefällt.
Wer, wie ich, noch lange nicht alles auf der Welt weiß, der wird auch nicht umhin kommen sich noch das Eine oder Andere ganz generell zu Verstärkern und Verstärkung anzulesen. Wenn man dann aber ein Gefühl für die Sache bekommen hat (und evtl. auch mehr weiß) dann macht die Kiste nur noch Spaß!
Zur Vielseitigkeit trägt auch enorm der Outputregler bei, der als "Master-Master Volume" agiert. Gesamtlautstärke ohne gravierende Änderungen/Einbußen beim Sound einstellen. Das Verhältnis der Lautstärken der Kanäle zueinander bleibt weitestgehend unangetastet.
Über die Optik kann man streiten...
Wenn ich den Mesa bei Gigs in Pop-Duo-Besetzung (Frauenstimme, Klavier, Gitarre) auspacke gibt's von so manchem Club-Betreiber oder Kneipenwirt panische Blicke.
Ich finde er sieht toll aus und passt wunderbar zu meiner Lederjacke.

Punktabzüge gibt?s von mir für den Fußschalter: im Gewühle auf der Bühne den Solo-Schalter zu treffen ohne in den dritten Kanal zu wechseln ist nur mit Ballettschuhen eine sichere Sache. Ich hab keine Ballettschuhe, daher geht das öfter schief. Eine einreihige Variante wäre da praxistauglicher

Weitere Punktabzüge gibt?s von meinen Bandkollegen dafür das ich anfänglich immer einmal den Betrieb aufgehalten habe; durch Anleitung lesen und Rumprobieren.

Bei dem stolzen Preis find ich es schade, dass kein Hall mit an Board ist. Mein alter Solid State Amp hat einen Federhall gespendet?damit wird eigentlich erst ein Schuh draus.

Ich würde mir ohne Zögern jederzeit wieder genau diesen Verstärker kaufen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Gerät
Thomas944, 16.06.2011
Der Mesa Boogie Dual Rctifier ist ein hervorragendes Gerät.

Die Bedienung ist anfangs durch die vielen Möglichkeiten die man damit hat erst mal etwas kompliziert aber sobald mal seinen Sound gefunden hat kann man super daran feilen. Bedarf etwas Zeit seinen Sound so zu finden wie man sich ihn vorstellt aber wenn er mal da ist dann ist er einfach GEIL:D

Das Gerät ist natürlich höllisch laut aber ich benutze es mit einem G-Major 2 von Tc electronics und da kann man den Output super runterdrehn so dass man den perfekten "Mesa sound" hat ohne einen Gehörschaden zu bekommen:) Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden und benutze es gerne.

Der Sound: Druckvolle Bässe und setzt sich in der Band hervorragend durch ohne unterzugehn. Das amerikanische Powertop ist erstklassik wenns um harte Metal Riffs geht aber bietet auch super Cleansounds die mit ihrem räumlichen und vollen Klang mehr als überzeugen können. Auch mit crunchigen Blues und Rock sounds ist man damit gut beraten:).

Verarbeitung: Zur Verarbeitung gibts nicht viel zu sagen. Das ist einfach ein robustes und hervorragend verarbeites Gerät. Das Gewicht von solchen Geräten ist natürlich nicht unerheblich. Aber wer seinen Amp liebt der Schiebt:)

Mein Fazit: Ein Hervorragendes Produkt für Leute die auf den typischen amerikanischen Sound stehen. Spitzen Sound, Verarbeitung, Features. Und nach etwas eingewöhnungszeit ist auch die Bedienung sehr intuitiv. Wer multieffektgeräte wie den Pod XT oder das Boss Gt10 gewohnt ist wird sich manchmal nach solchen zeiten sehnen wo man ohne großen trageaufwand einfach loslegt:). Qualität hat seinen Preis und für die Leute bei denen sich die nicht gerade billige Anschaffung lohnt werden damit ein Gerät fürs Leben finden:)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Amp of the Decade - now even better!!!!
Ralf868, 02.04.2010
Ich spielte schon das Vorgängermodell und war begeistert, doch Mesa Boogie hat es geschafft, das Beste noch besser zu machen...Mehr Sound, ein verbesserter Effektloop, Multiwattfeature und und und....Wer den Dual Rectifier liebt, der wird das 2010er Modell heiraten:-) Absolut zu empfehlen...Gebaut wie ein Panzer und Sound ohne Ende!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der Porsche unter den Amps
LesPaula, 14.10.2012
Eigentlich braucht man über diesen Amp nicht viele Worte verlieren, Sound und Power sind einfach brachial, dabei aber unglaublich definiert und präzise.

Mein erster ist allerdings nach ein paar Tagen abgeraucht, habe daraufhin aber von Thomann einen neuen Amp bekommen.

Einziges Manko: Der mitgelieferte Fußschalter. Im Gegensatz zum Vorgängermodell sind die Schalter nicht alle nebeneinander, sondern in 2 Reihen übereinander! Größter Schwachsinn aller Zeiten, muss man sich dran gewöhnen oder ein anderes Midi Pedal benutzen.

Trotzdem klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
2.669 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 14-18 Wochen lieferbar
In 14-18 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
11
(11)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobiles Recording-Studio mit Lithium-Ionen-Akku (bis zu 4 Stunden Laufzeit); 2 Spuren gleichzeitig aufnehmbar; bis zu 8 Spuren pro Projekt abspielbar; Aufnahmeformat: 24-Bit / 48 kHz; bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit; unterstütze Aufnahmeformate: AIF, MP3, M4A,…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Kürzlich besucht
Meinl TMDDGS Didgeridoo Stand

Meinl Didgeridoo Ständer, TMDDGS, Material: Aluminium, Stabiler Zweifußständer, Weiche Polsterung mit schützendem Gummizug, Höhe, Winkel und Tiefe einstellbar

1
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE

Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE; Limited Edition mit goldenen Highlights; auf 1000 Stk. weltweit limitiert; nummeriert mit Gravur auf der Konsole; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1…

Kürzlich besucht
Endorphin.es Ground Control

Endorphin.es Ground Control; Eurorack Modul; Performance Sequenzer; Keyboard mit 24 Pads zur Echtzeiteingabe von Noten; USB-B Port und MIDI In/Out zur Einbindung externer MIDI-Geräte und DAW-Integration; 3 Sequenzerspuren mit CV-/Gate-Ausgängen; 8 Drum-Spuren mit Trigger-Ausgängen; 24 Pattern pro Spur, 64 Steps…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sonarworks SoundID Reference Headphon EDU

Sonarworks SoundID Reference for Headphones EDU (ESD); Kopfhörer-Kalibrierungs-Plugin; Schulversion: erfordert Nachweis der Bezugsberechtigung; Frequenzgang-Korrektur für Kopfhörer für möglichst lineare Wiedergabe; ermöglicht die bessere Beurteilung von Aufnahmen und Mischungen über Kopfhörer; kommt mit Kalibrierungskurven für über 280 verschiedene Kopfhörermodelle; Zielkurven können…

1
(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF; Sucher passend für Pocket Cinema Camera 6K Pro; Sucher mit internem Näherungssensor, 4-teiligem Glasdiopter, integrierter Statusinfo-Anzeige und digitalem Testchart; Video- und Stromanschlüsse: über den Verbinder des Pocket Cinema Camera 6K Pro EVF; Verschraubung:…

Kürzlich besucht
Zoom PodTrak P4

Zoom PodTrak P4; Podcasting-Recorder; vier Mikrofoneingänge (XLR, P48V Phantomspeisung schaltbar); vier Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern (3.5mm Stereoklinke); pro Eingang Gain-Regler und Mute-Taste; Mix-Minus-Funktion für automatische Feedback-Unterdrückung bei eingespeisten Anrufen; Anschluss eines Telefons über TRRS-Buchse; kabellose Einbindung von Telefonen über Zoom…

2
(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine

Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine; Stereo Modulation Pedal mit Chorus, Flanger und Tremolo Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.