Maxpic No.7/351 Heavy 1,0mm

293

Plektrum

  • Stärke: Heavy 1,0 mm
  • mit gesandeter Grifffläche
Erhältlich seit Juli 2014
Artikelnummer 344681
Verkaufseinheit 1 Stück
Stärke Heavy
Liefermenge 1
Material Delrin
0,98 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 8.07. und Samstag, 9.07.
1

293 Kundenbewertungen

149 Rezensionen

A
Ganz große Klasse!
Anonym 13.03.2016
Habe das Plek zum Ausprobieren mitbestellt, da mir bei schnellen Parts manchmal mein (Dunlop Nylon 1mm) Plek verrutscht. Es hat mich derart überzeugt, dass ich mich nach 20 Jahren und etlichen ausprobierten Pleks von meinem Standard Dunlop Nylon Pleks verabschiede...

Maxpic Nr.7 ist das erste wirklich griffige Plek in meiner Sammlung. Es ist im Vergleich zum Nylonplek recht hart und produziert sehr klare Töne beim Spielen. Es verrutscht keinen Millimeter und mein Spielen ist deutlich Präziser geworden. Für mich das perfekte Plek. Es scheint auch sehr haltbar zu sein.

Vom Maxpick Nr.5 hingegen möchte ich jedoch genauso leidenschaftlich abraten, wie ich zum Kauf der Nummer 7 rate. Nur die Nummer 7 hält, was beide versprechen: griffig zu sein.

Viel Spaß damit! ...ist richtig gut.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Perfektes Plek für längeres Spielen
Suoy 19.12.2015
Viele kennen sicher das Problem... Man spielt für mehrere Stunden und das Plekt rutscht einem öfters etwas weg. Besonders beim recorden der Rythm Guitar hat mich das geärgert.

Diese Pleks hab Ich mir probeweise geholt und geben mir einen super guten Grip. Der Grip hat jedoch einen Nachteil. Wer damit gerne die Guitare zum Kreischen bringt oder öfters Hybrid Picking benutzt rate Ich davon ab diese zu benutzen.

Der Grip verhindert das schnelle nach unten rutschen und macht es somit deutlich schwieriger. Für meine Lead Rolle benutze Ich einfach andere... Seinen Aufgabenbereich hat es ja erledigt.

Zu der Langlebigkeit bin Ich auch etwas überrascht. Bisher nur minimale Abnutzungsspuren (Plek nach mehreren Spielstunden noch immer nicht Dumpf (vergleichsweise 2 bestellt)).
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DB
Bester Grip
Der Beginner 20.11.2021
Das erste Plec daß dir nicht aus den Fingern rutscht. Habe gleich welche nachbestellt. Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TC
Absolut rutschfest.
The Captain 06.08.2018
Hatte seit Jahren immer Nylon Pleks von Dunlop im Einsatz und bin durch die positven Bewertungen auf das Maxpic No. 7 gestossen.

Das Plektrum ist absolut griffig und rutscht nicht und das bei meinen schwitzigen Fingern. Dier letzten 5 Jobs bei über 30 Grad (jaja Rudi, wann wirds mal wieder richtig Sommer) haben mich dann restlos überzeugt.
Was mir in dem Zusammenhang auch aufgefallen ist, das die Dunlops mit der Zeit immer weicher wurden und damit ihr ursprüngliches Spielgefühl verloren. Das hat das Maxpic No. 7 nicht.
Es bleibt den ganzen Abend in Form.

Auf der Acoustic Kampfe kommen die Töne auch wesentlich brillanter. Nicht ganz wie mit Holzplek, aber immerhin.
Jetzt kann ich mir die Plek-wechselei auch sparen.

Würde ich jedem empfehlen, das zu testen.
Gut die Stärke mit 1,00 mm wird nicht jedem liegen, aber man sollte es mal ausprobieren.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden