Maxon OD-808 Effektpedal

Effektpedal

Die japanische Firma Maxon gibt es schon lange, obwohl sie bei uns nie wirklich bekannt war. Mittlerweile hat sich aber herumgesprochen, dass der legendäre Tubescreamer TS808 lange Zeit von Maxon hergestellt wurde, und im Zuge des Retro-Booms bringt Maxon nun so gut wie alle alten Schätzchen wieder auf den Markt, so natürlich auch die "Mutter aller Overdrives", eben der Maxon OD-808.

Baugleich mit dem früher im Fremdauftrag hergestellten TS808, hat auch er den legendären JRC 4558 D Chip. Im Vergleich zum späteren TS-9 klingt er etwas weicher, klarer - der "Mitten-Nöck" der späteren Tubescreamer ist weniger ausgeprägt - für viele einfach "der" Overdrive.

  • Reissue Series
  • oft kopiert, nie erreicht
  • identisch mit dem Original Schaltkreis und inkl. JRC 4558D Chip
  • Charakteristik: natürlicher Overdrive, ähnlich dem eines Röhrenamps
  • unglaublich transparent
  • spieldynamisch
  • passendes Netzteil: 409939 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Maxon OD-808
44% kauften genau dieses Produkt
Maxon OD-808
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
129 € In den Warenkorb
Ibanez TS Mini
7% kauften Ibanez TS Mini 71 €
Harley Benton Vintage Overdrive
4% kauften Harley Benton Vintage Overdrive 29,90 €
Maxon OD-9 Overdrive
3% kauften Maxon OD-9 Overdrive 129 €
ProCo Rat 2
3% kauften ProCo Rat 2 78 €
Unsere beliebtesten Verzerrer
385 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
204 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Diese Sache mit dem Tubescreamer-Pedal

Henk S, 26.06.2017
Vorbab-Info: Der Maxon OD808 hängt bei mir zwischen einer Squier Strat mit Singlecoils und einem eher trocken klingenenden Röhren-Amp (Ampeg GVT15-112). Leute mit wesentlich anderem Setup machen womöglich andere Erfahrungen.

Und nun schön der Reihe nach.

BEDIENUNG
Alles übersichtlich. Über die drei Potis lässt sich das jeweilige Parameter sehr genau einstellen - "Drive" (= Gain), "Balance" (= Lautstärke) und "Tone" (= Tone). Kein Millimeter des Reglerweges scheint hier wirkungslos oder verschenkt. Top.
Für meinen Geschmack sind die Potis etwas leichtgängig und sind schnell mal aus Versehen verstellt. Etwas Fragwürdig scheint mir die Bezeichnung "Balance" für das Volume-Poti - da gehts lauter oder leiser, aber gebalanced wird nix. Die Funktionsweise des "Tone"-Poti ist mir nicht ganz klar. Es scheint eine Art Höhen-Cut zu sein: Wenn "Tone" runtergedreht wird, wird der Ton dunkler, gedämpfter.

SOUND
Er tut, was ein TS-Pedal eben so tut. Bässe beschneiden (und das nicht zu knapp!), die Mitten anheben und das Signal insgesamt ein wenig komprimieren. Dieses Ergebnis ist wenig variabel.
Zudem hat das Gerät bei höheren Drive-Einstellungen einen beachtlichen Rauschpegel. Bei kurzen Spielpausen drehe ich da mal besser das Gitarren-Volume runter...

ANWENDUNG
Zum Anpusten eines schon angezerrten Verstärkers eigent sich das Pedal m.M.n. gut. Mit Drive auf 0 und Balance auf 100 erhält man eben "den" Tubescreamer Sound. Flabberige Bässe werden beschnitten und der Ton wird mittiger und klingt insgesamt etwas knackiger.

Um aus einem cleanen Verstärker rockige Sounds zu bekommen, würde ich den OD808 nicht empfehlen. Wie alle(?) TS-Pedale liefert er zwar schön harmonische Obertöne und sanftes Clipping. Aber der Zerr-Sound ist insgesamt einfach zu "boxig", um wirklich Spaß zu machen.

Ich benutze den OD808 als Lead-/ Solo-Boost (nach einem Fulltone OCD) vor einem cleanen Amp. Mein OCD-verzerrter Grundsound bekommt durch den OD808 etwas mehr Gain und wird sehr mittenbetont und nasal, ohne übermäßig komprimiert oder boxy zu klingen.

FAZIT
Insgesamt alle Erwartungen voll erfüllt. Zunächst war ich von den niedrigen Gain-Reserven und der Eindimensionalität des Sounds ein wenig enttäuscht. Nach einigem Rumprobieren habe ich den OD808 dann doch noch ins Herz geschlossen und er hat einen festen platz auf meinem Pedalboard.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Ein Muss für JEDEN Gitarristen!

S.K.K., 24.01.2014
Verarbeitung: Liegt gut in der Hand, auch das Gewicht ist optimal. Habe leider schon 1x fallen lassen :( aber NICHTS passiert. Jedoch sollte man trotz des robusten Gehäuse auf den Teil aufpassen, denn das ist es Wert! Der Switch ist nicht zu fest, nicht zu locker zu stampfen, also genau richtig. Die Drehknöpfe machen einen äusserst soliden Eindruck

Bedienung: da kann man nichts falsch machen. Sehr simple bedienung. Viel Raum fürs Experimentieren.

Sound: Einfach der Hammer. Ein sehr vielseitiges Pedal. Man kriegt in der Anleitung, die mitgeliefert wird, ein paar Voreinstellungen, die ideegebend sind. Von Dirty Blues bis schwermetallische Urgewalt, das Pedal liefert alles mit Bravur. Ich habe zu Hause einen Fender 30W, also ein sehr bescheidener Amp. Angeschlossen mit dem Maxon OD808-->Fender on Steroids! V.a. der ganze Metal Kram haut einem einfach um. Ich habe meinen Fender nicht mehr erkannt, sodass ich mir ernsthaft überlege, ob ich wirklich einen High-Gain Amp noch brauche... (wahrscheinlich schon, denn mit dem Maxon daran, wirds einfach ausserirdisch tönen!). Was dieses Pedal so gut macht, ist dass der Bass nicht zu sehr abgesaugt wird, wenn man's einschaltet (das ist bei vielen Tubescreamers der Manko). Ganz minim wird der Bass schon abgesaugt, aber da muss man nur beim Equalizer den Bass bisschen aufdrehen, und es passt alles. Auch akzentuiert dieses Pedal die Mitten, die den Sound aus Amp einfach FETT klingen lassen. Wenn man soliert kannste Gift darauf nehmen, dass mit diesem Teil du jeden Gemisch gnadenlos durchbohren wirst!

Tipp: Die Nebengeräusche nehmen beim Einschalten des Tubescreamer etwas zu, daher ist ein Noise Supressor sicher nicht schlecht am Platz

Fazit: Egal welche Musikrichtung du spielst, sei es Blues, Jazz, Punk, Reggae, Rock, Metal (alle Subtypen ;)), mit bisschen Fantasie kriegst du auf jedenfall einen fetten Sound hin. Garantiert. Und noch zu diesem Preis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
129 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Videoberatung
Besuchen Sie unsere Abteilung per Live-Video
Abteilung besuchen
Mehr Infos
Live-Videoberatung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Videoberatung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunsch-Equipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.