M-Audio USB Uno USB-MIDI-Interface

USB-Midi-Interface

  • mit 1 - Ein / Ausgang
  • in Adapter Kabel Form
  • für PC und Mac

Weitere Infos

Anzahl der Eingänge 1
Anzahl der Ausgänge 1
SMPTE Timecode Nein
Serieller Port Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

M-Audio USB Uno
51% kauften genau dieses Produkt
M-Audio USB Uno
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
27,50 € In den Warenkorb
Thomann Midi USB 1x1
14% kauften Thomann Midi USB 1x1 15,50 €
ESI MidiMate eX
13% kauften ESI MidiMate eX 26 €
Swissonic MidiConnect 2
7% kauften Swissonic MidiConnect 2 17,50 €
Roland UM-One MkII
7% kauften Roland UM-One MkII 44 €
Unsere beliebtesten MIDI-Interfaces
395 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Gut für Standard Midi-Übertragung, NIX für Sys-Ex MIDI Daten
Volker745, 08.07.2018
Habe mich leider schon etliche Male mit dem Interface herumärgern müssen. Hatte mir es gekauft, um an einem Laptop ein MIDI-Keyboard anschliessen zu können. Die Treiber-Installation an einem Windows XP System war alles andere als einfach, da zuerst immer wieder Fehlermeldungen auftauchten. Schliesslich lief auf den ersten Blick alles, und MIDI Daten konnten vom Keyboard zum PC gesendet werde und umgekehrt. Also um Midi aufzunehmen, reichte es dann hier aus. Bin aber wirklich verzweifelt, als ich über dieses Interface einen grossen "Datenhaufen" senden musste.
Es ging darum, mit System-exklusiven MIDI Daten einen Roland D70, bei dem alle Patches und Sounds gelöscht worden waren, wiederherzustellen. Das hat einfach gar nicht funktioniert. Erst nachdem ich ein professionelles Midi Interface von Roland mir besorgt hatte ( Edirol UM880 ), funktionierte es damit dann quasi auf Anhieb. Habe schon mehrfach von Musikern gelesen, die mit einfachen USB-Midi Interfaces Probleme hatten, Midi Daten im System-exklusiven Format zu übertragen. Bin mir also sicher, hier nicht der Einzige zu sein, der mit dem USB Uno hier Probleme hatte. Das Interface hat sich auch mehrfach schonmal im Betrieb aufgehängt, was für Profis auch ein NO-GO sein dürfte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Macht genau, was es soll.
lost68er, 02.08.2020
Das Gerät ist dafür da, MIDI-Signale vom Instrument zum PC und umgekehrt zu senden. Und dies tut es souverän. Die Kunststoff-Leichtverpackung, in der es geliefert wird, lässt das M-Audio USB Uno auf unangenehme Weise billig wirken, ausserdem sind solche "Sichtverpackungen in jeder Hinsicht kritikwürdig.
Das Gerät selbst ist mit der mitgelieferten Treiber-CD in wenigen Sekunden installiert, wird sofort erkannt und es kann losgehen. Bisher arbeitet das Teil ohne Probleme. Wenn nur einmal MIDI-IN/OUT benötigt wird: klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Erfüllt seinen Zweck bestens!
Konsalik, 27.09.2015
Da mein altes Midi-Interface nach dem Kauf eines neuen PCs und eines damit verbundenen Zwangsumstiegs auf Windows 7 nicht mehr funktionierte, bestellte ich mir nach einem Beratungstelefonat mit Thomann (danke für die Ratschläge) das M-Audio USB Uno-Interface. Die Installation erfolgte problemlos, das Interface wurde sofort erkannt, noch nicht einmal die beigefügte Treibersoftware musste installiert werden. Die Datenübertragung erfolgt in jeglicher Hinsicht tadellos und ohne Aussetzer. Das Interface ist die perfekte Schnittstelle zwischen meinem PC und meinem Stage Piano, welches ich gleichzeitig als Midi-Keyboard verwende. Auf der einen Seite kann ich live aufgenommenes sofort als Midi-Datei speichern, auch das Abspielen von Midi-Dateien über mein Yamaha P35 erfolgt problemlos.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Der Teufel steckt oft im Detail
Dirk643, 03.04.2017
...so auch bei diesem eigentlich trivialem Gerät:
Eigentlich macht es genau was es soll: MIDI In/Out via USB. Fertig. Plug-and-Play ohne Treiberinstallation funktioniert beim Mac unter OSX 10.11 einwandfrei. Nord Stage 2 angeschlossen und los geht's. MIDI in beide Richtungen funktioniert sofort.

Dann leider die Ernüchterung: Sind beide MIDI-Stecker am Nord-Stage angeschlossen höre ich in meinen Abhören ein leises Knacken, wenn ich eine Keyboard-Taste am Nordstage drücke. Habe ich nur eines der beiden MIDI-Kabel des USB Uno verbunden, dann ist das Knacksen weg. Ich kann hier nur auf eine Masseschleife schliessen, die über das USB Uno erzeugt wird und - evtl. in Verbindung mit anderer USB-Audio-Hardware - zu diesem Problem wird. Erstaunlich, denn MIDI sollte eigentlich laut Spezifikation galvanisch getrennt übertragen werden und das ist ja nun auch keine sehr neue Technologie, mit der es nicht schon zahlreiche Erfahrungen (auch bei M-Audio) gäbe. Mein altes 15-EUR-Noname-Interface erzeugt dieses Problem im selben Setup nicht. Also arbeite ich wohl damit weiter.....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
MIDI-Interfaces
MIDI-Inter­faces
Um Ihre MIDI-Kom­po­nenten optimal anzusteuern, gibt Ihnen der brandheiße Online-Rat­geber die besten Tipps.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Sennheiser HD 560S

Sennheiser HD 560S Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, leichtes Design, Velours-Ohrpolster, offen, max. Schalldruckpegel: 110 dB SPL (1 kHz, 1V), Impedanz 120 Ohm, Übertragungsbereich: 6 -38000 Hz, Klirrfaktor bei 1kHz

(1)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

(1)
Kürzlich besucht
Strymon Nightsky Reverb

Strymon Nightsky Reverb; Effektpedal; Drei wählbare Reverb-Typen, Mod- und Tone-Sektionen; Voice-Sektion, einstellbare Shimmer-, Glimmer-, Morph- & Pre- oder Post-Drive-Funktionen; einstellbare Reverb-Core Größe, unabhängige Reverb- und Dry-Level Regler; 8-stufiger Sequenzer für rhythmische Tonhöhenschwankungen des Reverbs; 16 Presets von der Frontplatte und...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-87 R2

Warm Audio WA-87 R2; Großmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht; Originalgetreue WA-87-B-50V Kapsel; Goldbedampfte 6 µm NOS Mylar Membran; 100% diskrete Schaltung mit NOS Fairchild Transistoren, WIMA und Nichicon Kondensatoren; Cinemag USA Ausgangstransformator; LoCut: 80Hz; Pad: -10db; max. SPL: 125 dBSPL...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 CS

Larry Carlton H7 CS; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Squares ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 40 mm (1,57"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

Kürzlich besucht
Joranalogue Audio Design Fold 6

Joranalogue Audio Design Fold 6; Eurorack Modul; analoger Wavefolder; enthält serielle und parallele Wavefolder-Schaltungen mit je 6 Stufen; Regler für Fold, Shape und Symmetry; Anschlüsse: zwei Signal-Eingänge, CV-Eingänge für Fold und Shape, Signal-Ausgänge für seriellen Wavefolder (Main) und parallelen Wavefolder...

Kürzlich besucht
Mooer AP10 Air Plug Wireless System

Mooer AP10 - Air Plug Wireless System, digitales Wireless-System für Gitarren, Bässe und akustische Instrumente mit Piezo-Tonabnehmer, 4 schaltbare Kanäle erlauben die parallele Nutzung von 4 Systemen, integrierter, wiederaufladbarer Lithium-Akku, Reichweite bis zu 15 m, weniger als 5 ms Latenz,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.