Marshall MG30GFX

87

Combo für E-Gitarre

  • Leistung: 30 W
  • 4 Kanäle (speicherbar und abrufbar per optionalem Fußschalter)
  • Bestückung: 10" Speaker
  • 3-Band-Klangregelung
  • Digital-Effekte
  • digitale Reverbs: Studioplatte und emulierter Federhall
  • Kopfhöreranschluss mit Lautsprechersimulation
  • MP3-/ Line-Eingang
  • Abmessungen (B x H x T): 480 x 420 x 225 mm
  • Gewicht: 10,8 kg
  • Finish: Schwarz / Gold
  • passender Fußschalter: Art. 223005 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Januar 2018
Artikelnummer 422019
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 30 W
Lautsprecher Bestückung 1x 10"
Kanäle 4
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Nein
Line Eingang Ja
Recording Ausgang Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Nein
Kopfhöreranschluss Ja
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 10,8 kg
199 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferbar in mehreren Monaten
Lieferbar in mehreren Monaten

Dieser Artikel wird verschickt, sobald er bei uns eintrifft. Ein genaueres Lieferdatum können wir derzeit leider nicht nennen.

Informationen zum Versand
1

Kompaktes Kraftpaket zum fairen Kurs

Der Marshall MG30GFX ist ein Gitarrencombo mit einem 10“ Lautsprecher und 30 Watt Leistung, der mit seinen vier Kanälen und den integrierten Effekten speziell für Einsteiger entwickelt wurde. Die vier verfügbaren Grundsounds Clean, Crunch, Overdrive 1 und Overdrive 2 decken eine große Bandbreite an Klängen ab, die zusammen mit dem beherzt zugreifenden Dreiband-EQ dem persönlichen Geschmack bzw. den Anforderungen angepasst werden können. Mit an Bord befinden sich die wichtigsten digitalen Effekte wie Reverb, ein Delay mit Tap-Tempo-Button, Chorus, Flanger, Octaver und Phaser, die dem Klang den nötigen Feinschliff verpassen. Der Kopfhöreranschluss mit seinem emulierten Frequenzgang sorgt zusammen mit dem MP3/Line Eingang für ein ungestörtes Üben oder Jammen mit Playbacks, während der integrierte Tuner ein schnelles und lautloses Stimmen der Gitarre ermöglicht.

Typischer Marshall-Sound und Look

Auf dem übersichtlich gestalteten Bedienpanel im typischen Marshall-Look lassen sich im Handumdrehen die gewünschten Sounds erstellen, dafür ist ein Blick in das Manual in aller Regel nicht notwendig. Einfach per Knopfdruck zwischen den gewünschten Grundsounds wählen, den Dreiband-EQ nach Geschmack einstellen, je nach Bedarf die Effekte dazu mischen und wenn es perfekt ist, genügt ein Druck auf den Store-Button, um das Ergebnis dauerhaft abzuspeichern. Welchen der vier Kanäle man auch immer auswählt: Der Sound klingt stets typisch nach Marshall und besitzt durch die kraftvolle 30-Watt-Endstufe und den 10“ Lautsprecher genügend Reserven, um sich auch in einem Bandgefüge oder bei kleinen Gigs souverän durchzusetzen.

Ein echter Marshall-Amp für Einsteiger

Trotz der umfangreichen Ausstattung und den gebotenen Features besticht der Marshall MG30GFX mit einem günstigen Preis, der ihn vor allem für Einsteiger interessant macht. Für einen schmalen Kurs bekommt man einen vollwertig ausgestatteten Gitarrenverstärker, der nicht nur den berühmten Sound produziert, sondern sich auch kinderleicht bedienen lässt und zudem mit seinen 30 Watt aus einem 10“ Speaker über genügend Leistung für den Proberaum oder kleinere Live-Gigs verfügt. Auch auf den Einsatz zusätzlicher Effekte kann verzichtet werden, denn alle wichtigen befinden sich bereits mit an Bord und lassen sich ebenso einfach einstellen wie die Klänge der vier Kanäle selbst.

Über Marshall

Marshall, der Hersteller aus Milton Keynes in Großbritannien, ist aus der Welt der E-Gitarristen nicht wegzudenken. Die Röhrenverstärker von Firmengründer Jim Marshall († 2012) schrieben seit 1962 mit Pete Townshend, Jimi Hendrix und Eric Clapton Rockgeschichte und tun es bis heute. Die Klassiker der Serien JTM, JMP und JCM 800 sind bis heute heiß begehrt, prägten sie doch den Klang der angezerrten und verzerrten elektrischen Gitarre mehr als jedes andere Produkt. Bis heute steht die Kombination aus Verstärker und 4x12"-Box, der Marshall-Stack, synonym für die Energie und Lautstärke des Rockgenres. Gleichzeitig hat sich Marshall über die Jahre aber auch stets am Puls der Zeit und den Bedürfnissen von Nachwuchsmusikern orientiert.

Vom Schlafzimmer bis hinauf auf die Bühne

Egal, ob man nun zuhause im stillen Kämmerlein mit dem Kopfhörer zu eingespielten Playbacks jammen möchte oder einen durchsetzungsfähigen Verstärker für die Bandprobe oder den Auftritt benötigt: Der Marshall MG30GFX kann diesen Spagat mühelos vollziehen und erweist sich dank seiner vier Grundsounds, dem beherzt zupackenden Equalizer und den integrierten Effekten als sehr flexibel für viele Einsatzgebiete. Selbst für das Recording in den Computer bieten sich dank des emulierten Kopfhörerausgangs Möglichkeiten – mit einem Adapter von 3,5mm- auf 6,3mm-Klinke kann das Signal ohne Umwege über ein Mikrofon in guter Qualität aufgenommen werden.

87 Kundenbewertungen

56 Rezensionen

T
Wenig Ahnung, aber begeistert
TuTuS 12.02.2018
Ich habe mir meinen ersten Marshall gegönnt, da das vergleichbare Thomann-Produkt momentan nicht lieferbar war und ich bin begeistert.
Ich zähle nicht zu den jüngeren Gitarristen, eher im Endmittelalter anzusiedeln und als Kind (aus dem Osten) habe ich immer vorm TV-Gerät gesessen und geträumt, einen Malshall zu haben. Und nun habe ich ihn und bin durchweg begeistert. Bedienung top, sehr intuitiv, die Leistung sicher für die Bühne nicht ausreichend, aber dafür wurde er auch nicht gekauft. Ich denke, für den Proberaum oder im großen Wohnzimmer absolut perfekt.
Lieferung und Verpackung 1A, wie gewohnt von Thomann, auspacken, anschließen und loslegen... und versuchen, das Grinsen im Gesicht im Griff zu behalten.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
9
1
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Super Sound - einfache Bedienung - viele Optionen!
Knife 02.01.2021
Nutzung im Privatbereich zu Hause
Auch bei geringen Lautstärken klasse Sound
Sehr viele Optionen mit 4 Speicherbaren Kanälen
Auch mit Kopfhörern für E Gitarre geeignet
Es lohnt sich das Produktvideo von Marshall bei YouTube anzuschauen denn die Bedienungsanleitung ist nicht sehr hilfreich
Jederzeit wieder.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
rockNrollChappi 20.05.2020
Super Amp aber im Clean Modus ist immer so ein kleines Rauschen hörbar. Dafür 1 Stern abzug. Ansosnten sehr praktischer Übungs-Amp und der die Qualität stimmt für den Preis.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Solider Trans-Amp zum üben
St1 21.11.2018
Der Verstärker hielt erst vor wenigen Wochen bei mir Einzug zum Austausch gegen einen IMO übel dumpf klingenden Fender Champion 40. Im ersten Moment mag dem Marshall Bass fehlen, woran ich mich aber schnell gewöhnt habe. Interessant: bei meinem ist der Cleansound immer gefühlt mit etwas Hall versehen, was ihn etwas sphärisch klingen lässt. Alles in allem ein für mich schicker und sehr brauchbarer Übungsamp, der gut klingt und schön aussieht. Trotzdem geht soundmäßig für meine Musik nichts über Tube-Power :-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden