Marshall MG15GFX

88

Comboverstärker für E-Gitarre

  • Leistung: 15 W
  • 4 Kanäle (speicherbar und abrufbar per optionalen Fußschalter)
  • Bestückung: 8" Speaker
  • 3-Band-Klangregelung
  • Digital-Effekte
  • digitale Reverbs: Studioplatte und emulierter Federhall
  • Kopfhöreranschluss,
  • MP3-/ Line-Eingang
  • Emulated output
  • Abmessungen (B x H x T): 382 x 379 x 205 mm
  • Gewicht: 7,7 kg
  • Finish: Schwarz / Gold
  • passender Fußschalter: Art. 223005 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Dezember 2017
Artikelnummer 422018
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 15 W
Lautsprecher Bestückung 1x 8"
Kanäle 4
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Nein
Line Eingang Ja
Recording Ausgang Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Nein
Kopfhöreranschluss Ja
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 7,7 kg
159 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 7.10. und Samstag, 8.10.
1
80
Besucher
betrachten dieses Produkt
10
Verkaufsrang
in Combos mit Transistorverstärker

Ein echter Marshall im Kompaktformat

Der Marshall MG15GFX ist ein Gitarrencombo mit einem 8“ Lautsprecher und 15 Watt Leistung, der mit seinen vier Kanälen und den integrierten Effekten speziell für das Üben zuhause oder bei kleineren Gigs entwickelt wurde. Die vier verfügbaren Grundsounds Clean, Crunch, Overdrive 1 und Overdrive 2 decken eine große Bandbreite an Klängen ab, die zusammen mit dem beherzt zugreifenden Dreiband-EQ dem persönlichen Geschmack bzw. den Anforderungen angepasst werden können. Mit an Bord befinden sich die wichtigsten digitalen Effekte wie Hall, ein Echo mit Tap-Tempo-Button, Chorus, Flanger, Octaver und Phaser, die dem Klang den nötigen Feinschliff verpassen. Der Kopfhöreranschluss mit seinem emulierten Frequenzgang sorgt zusammen mit dem MP3/Line-Eingang für ein ungestörtes Üben oder Jammen mit Playbacks, während der integrierte Tuner auf Knopfdruck ein schnelles und lautloses Stimmen der Gitarre ermöglicht.

Typischer Marshall-Sound und Look

Auf dem übersichtlich gestalteten Bedienpanel im typischen Marshall-Look lassen sich im Handumdrehen die gewünschten Sounds erstellen, dafür ist ein Blick in das Manual in aller Regel nicht notwendig. Einfach per Knopfdruck zwischen den vier gewünschten Grundsounds wählen, den Dreiband-EQ nach Geschmack einstellen, je nach Bedarf die Effekte dazu mischen und wenn es perfekt ist, genügt ein Druck auf den Store-Button, um das Ergebnis dauerhaft abzuspeichern. Welchen der vier Kanäle man auch immer auswählt: Der Sound klingt stets typisch nach Marshall und besitzt durch die 15-Watt-Endstufe und den 8“ Lautsprecher durchaus die nötigen Reserven, um sich mit den Nachbarn anzulegen. Damit es jedoch nicht dazu kommt, steht der Kopfhöreranschluss bereit, der durch seine Speakersimulation einen angenehmen und natürlichen Klang vermittelt.

Die preisgünstige Allzweckwaffe

Trotz seiner umfangreichen Ausstattung mit gleich vier speicherbaren Kanälen besticht der Marshall MG15GFX mit einem extrem günstigen Preis, der ihn vor allem für Einsteiger interessant macht. Für einen schmalen Kurs erhält man einen vollwertig ausgestatteten Gitarrenverstärker, der nicht nur den berühmten Marshall-Sound produziert, sondern sich auch kinderleicht bedienen lässt und zudem mit seinen 15 Watt aus einem 8“ Speaker über genügend Leistung für einen Übungscombo dieser Größe verfügt. Auch auf den Einsatz zusätzlicher Effekte kann verzichtet werden, denn alle wichtigen befinden sich bereits mit an Bord und lassen sich ebenso einfach einstellen wie die Klänge der vier Kanäle. Selbst der gestandene Profi auf der Suche nach einem kleinen Sparringspartner für zuhause oder für das Aufwärmen vor dem Gig könnte bei diesem Angebot schwach werden.

Über Marshall

Marshall, der Hersteller aus Milton Keynes in Großbritannien, ist aus der Welt der E-Gitarristen nicht wegzudenken. Die Röhrenverstärker von Firmengründer Jim Marshall († 2012) schrieben seit 1962 mit Pete Townshend, Jimi Hendrix und Eric Clapton Rockgeschichte und tun es bis heute. Die Klassiker der Serien JTM, JMP und JCM 800 sind bis heute heiß begehrt, prägten sie doch den Klang der angezerrten und verzerrten elektrischen Gitarre mehr als jedes andere Produkt. Bis heute steht die Kombination aus Verstärker und 4x12"-Box, der Marshall-Stack, synonym für die Energie und Lautstärke des Rockgenres. Gleichzeitig hat sich Marshall über die Jahre aber auch stets am Puls der Zeit und den Bedürfnissen von Nachwuchsmusikern orientiert.

Vom Schlafzimmer bis zur kleinen Session

Egal, ob man nun zuhause im stillen Kämmerlein mit dem Kopfhörer und dem MP3/Line-Eingang zu eingespielten Playbacks jammen möchte oder einen durchsetzungsfähigen Verstärker für die „kleine Session zwischendurch“ benötigt: Der Marshall MG15GFX kann diesen Spagat mühelos vollziehen und erweist sich dank seiner vier Grundsounds, dem beherzt zupackenden Equalizer und den integrierten Effekten als sehr flexibler Übungscombo. Selbst für das Recording in den Computer bieten sich dank des emulierten Kopfhörerausgangs Möglichkeiten – mit einem Adapter von 3,5mm- auf 6,3mm-Klinke kann das Signal ohne Umwege über ein Mikrofon in guter Qualität in den Rechner oder einen Mixer gelangen.

88 Kundenbewertungen

51 Rezensionen

Bm
Mein neuer kleiner Freund
Brett mit Saiten drauf 01.10.2020
Der kleine hats mir angetan ich finde es super endlich einen Homeamp zu haben, den ich bequem via Fußpedalerie bedienen kann und er macht echt einen guten Job.
Ich hatte 13 Jahre meinen treuen und immer noch heiß geliebten Line6 Spider III 15 an meiner Seite den man aber leider nicht mit Fußschalter bedienen kann, dementsprechend war der MG15GFX eine willkommene Neuanschaffung für zuhause zu dudeln.
Er ist durch seine Effektsektion dazu auch sehr intuitiv und die abgebildeten Sounds kommen sehr organisch und authentisch rüber.
Die Klangregelung vermittelt dir jedes MÜ exakt, was viele Mitbewerber so genau eben nicht können, ich empfehle ihn gerne weiter, er hat definitiv seine Chance verdient.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Der beste Mini-Combo
Blechtrommel 13.09.2022
Ich bestelle für die Musikschule einmal schnell einen kleinen Amp für den Unterricht und hab nicht viel erwartet. Eigentlich hab ich ihn wegen der Optik und aus nostalgischen Gründen angeklickt. Vielleicht war mir auch gerade pandemisch langweilig und ich war in Kauflaune ...
Ausgepackt und ein fettes Grinsen, das nicht mehr weggeht ... schon bei den ersten Tönen und ohne großes herumschauen ist Sound, egal ob clean, dirty, oder high rain absolut top für diese Preisklasse. Der kleine Brüllwürfel kam sogar bei unserem Abschlusskonzert zum Einsatz und auch hier hat er eine echt gute Figur gemacht. Zum Üben oder für die kleine Probe ist der Marshall MG15GFX unter den kleinen Combos in jedem Fall die beste Wahl. Wer's größer braucht, der greift dann eben auf die Versionen mit 30/50W zurück.

Einziger Wermutstropfen, der aber nichts direkt mit dem Amp zu tun hat:
Das optionale Pedal Marshall MG Stompware, um die Kanäle auch mit dem Fuß anzuwählen, finde ich nicht so gelungen, aber es erfüllt seinen Zweck.

Uneingeschränkte Kaufempfehlung. Wir haben unseren Fender und Line 6 jedenfalls entsorgt und zwei weitere Marshall MG15GFX angeschafft.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Gutes Teil !!!
Teletaka-OB 22.01.2018
Als Heim- und Hobbygitarrist habe ich bisher einen Fender Champion 20 genutzt. Der ist zum Üben ganz okay, lässt vom Sound her aber (insbesondere verzerrt) einiges zu wünschen übrig.
Also umgestiegen auf den Marshal MG15GFX.
Um eines vorweg zu nehmen, im Vergleich zum Fender ist der Marshall auf jeden Fall besser, die Investition von 60 oder 70 Euro mehr lohnt sich auf jeden Fall.

Die Verarbeitung des Geräts ist makellos und schon optisch für mich ein Hinkucker. Der Verstärker hat für die Heimnutzung viele schöne Features und ist auch relativ leicht bedienbar. Das ist auch gut so, denn die beiliegende Bedienungsanleitung fiel ziemlich spartanisch aus.
Zum Sound:
Clean gespielt (mit einer Telecaster) sehr schön, verzerrt gespielt nicht mehr ganz so gut, aber für die Nutzung zu Hause immer noch gut genug.
Kaufabwicklung und Versand durch Thomann waren wie immer top.

Fazit:
Daumen hoch, klare Kaufempfehlung !!!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
4
Bewertung melden

Bewertung melden

J
MG 15 GFX
JeeKay 03.05.2021
Der Marshall MG 15 GFX, nicht zu klein auch nicht zu groß passt perfekt in jede Wohnung / Zimmer. Optik wie auf den Produktbildern abgebildet. An der Verarbeitung ist nichts daran auszusetzen. Einstellungen und Bedienung fast selbsterklärend. Soundpalette von Clean bis Overdrive alles geboten mit 4 Kanälen und Master Vol. Leider können die eingestellten Kanäle ohne optionales Fuß Pedal nicht abgespeichert werden ist aber dennoch zu verkraften :)
Werde mir demnächst das Fuß Pedal hier bei Thomann bestellen! In diesem Sinne bis bald.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube