Marshall Code 100

Comboverstärker für E-Gitarre

  • Leistung: 100 W
  • Bestückung: 2 12"-Lautsprecher
  • 100 einstellbare Presets
  • 14 Vorstufen-Modelle
  • 4 Endstufen-Modelle
  • 8 Lautsprecher-Modelle
  • 24 professionelle Effekte
  • bis zu 5 Effekte gleichzeitig
  • Bluetooth- & USB-Verbindung möglich
  • kompatibel zur Marshall Gateway App
  • Kopfhörerausgang
  • Line-Input
  • Tuner
  • Abmessungen (B x H x T): 695 x 480 x 275 mm
  • Gewicht: 24 kg
  • inkl. Fußschalter (PEDL-91010)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Metal
  • Bluesrock
  • Country
  • Funk
  • Hazey
  • Indie
  • Jazz
  • Organ
  • Prog
  • Rockabilly
  • Rock
  • Solo Lead
  • Stoner
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 100 W
Lautsprecher Bestückung 2x 12"
Speicherplätze 100
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Ja
Line Eingang Ja
Recording Ausgang Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Nein
Kopfhöreranschluss Ja
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Ja
Gewicht 24,0 kg

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Marshall Code 100
40% kauften genau dieses Produkt
Marshall Code 100
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
329 € In den Warenkorb
Boss Katana 100 MKII
15% kauften Boss Katana 100 MKII 359 €
Marshall Code 50
11% kauften Marshall Code 50 259 €
Boss Katana 50 MKII
7% kauften Boss Katana 50 MKII 243 €
Fender Mustang GTX100
6% kauften Fender Mustang GTX100 499 €
Unsere beliebtesten Modeling Combos
44 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Top-Gerät zum Top-Preis Marshall Code 100
Axel Zabel, 11.12.2017
Sofort nachdem ich den Marshall Code 100 (Combo) erhalten habe, nahm ich ihn in Betrieb. Schon der erste Eindruck stimmte. Das Design ist wohl durchdacht, alleine schon dass das Kontrollpanel oben am Verstärker zu finden ist, macht die Bedienung einfacher.
Und rein optisch ist der Code 100 ein Hingucker, für mich jedenfalls.
Neben den üblichen Reglern für Gain, Höhen, Mitten, Bässe, Volume und Master Volume, hat er sehr übersichtlich angeordnete und intuitiv zu bedienende Kontrollelemente. Die wirklich sehr magere Bedienungsanleitung könnte man bemängeln, aber man braucht sie im Prinzip gar nicht. Man kann sofort starten. Das, was darin steht, ist hilfreich und auf den Punkt gebracht.
Die enthaltenen Presets klingen voll und professionell. Einige wenige sind schlicht zum Vorführen von FX gedacht und haben entsprechende Einstellungen. Die sind so kaum nutzbar für Songs. Diese Presets habe ich ersetzt, durch Presets aus dem Internet. Das war ebenfalls sehr einfach, schnell und hat Spaß gemacht. Ich lud mir einen PC-Editor für den Code herunter, verband Amp mit Laptop via USB und voila, ich konnte die Sounds am Amp vorhören und spielen, bevor ich sie speichern musste! Bei Gefallen, war es nur ein Klick und der Sound war im Amp gespeichert. Also die gesamte Bedienung: Einfach, zielführend und klasse!
Die Sounds variieren stark, was kein Wunder ist, da viele verschiedene Amps gemodelt werden, diverse Boxen, sowie Effekte enthalten sind. Und das in Studioqualität! Besonders schön finde ich, dass die diversen Verzerrer nie matschen, sondern immer transparent klingen. Dies liegt natürlich auch an der Spielweise und den Tonabnehmern. Aber ich habe mit verschiedenen Gitarren, mit verschiedenen Bestückungen getestet, auch aktive und passive Pickups verwendet. Immer war der Sound voll und differenziert.
Bei manchen Sounds und den dazugehörigen Verzerrereinstellungen, kann man die Intensität der Verzerrung durch die Anschlagsstärke beeinflussen, was ich in dieser Qualität bisher nur bei guten Röhrenamps erfahren durfte. Wie Marshall das bei einem voll digitalen Amp geschafft hat, keine Ahnung. Modeling Gegnern sei gesagt, spielt diesen Amp ohne Vorurteile und ihr werdet überrascht sein.
Zusammenfassend kann ich sagen: Durchdachtes und ansprechendes Design, einfachste Bedienung, klasse Sounds, viele Möglichkeiten seinen individuellen Sound zu erschaffen, robust, studio- und bühnentauglich. Und genau so werde ich ihn einsetzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Sound für den Anfang.
tolik93, 06.07.2018
Ich habe Ausschau nach einem guten digitalen Comboverstärker gehalten. Ich hatte die Wahl zwischen Blackstar 150 Combo und Marshall Code 100.
Die Online-Rezensionen von Marshall Code 100 haben mich überzeugt und ich bereue es nicht, den Kauf von Marshall Code gemacht zu haben.
Die Möglichkeit die eigenen Sounds mittels Handy oder PC zu kreieren ist einfach unglaublich. Wenn man keine Ahnung hat, dann kann man in der Community von Marshall mal nachschauen, wo es für jeden Geschmack was dabei ist.
Die 100 Watt drücken ordentlich. Ich habe bereits ein paar Konzerte mit dem Marshall gehabt und der Klang überzeugt.
Die Bedienung und die Verarbeitung von Verstärker sind ebenfalls in Ordnung.
Der Verstärker eignet sich gut für die kleinen Gigs aber auch für etwas größere Veranstaltungen.
Was mich nicht überzeugt hat, ist das mitgelieferte Umschaltpedal. Vor allem die Länge des Kabels ist meiner Meinung zu kurz. Man müsste Verlängerung holen, wenn man bei den Gigs den Verstärker irgendwo weit stehen hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der Beste
Dominique69, 27.06.2020
Gebraucht wird er Zuhause um die Nachbarschaft zu unterhalten ! Geht voll ab das Teil , schön laut , ich liebe Ihn !!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Marshall Code 100
Noeckmann, 16.03.2021
Ich habe mir nach einigen Überlegungen diesen Comboverstärker gekauft und bin absolut zufrieden damit. Sehr leicht zu bedienen, einen richtig guten Sound, Bluetooth und eine solide Verarbeitung. Ich kann diesen Comboverstärker mit bestem Gewissen weiterempfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 285 € verfügbar
329 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 25.06. und Samstag, 26.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

5
(5)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
Fender Squier Affinity Strat MN LPB

Fender Squier Affinity Stratocaster MN LPB; E-Gitarre; Korpus Pappel; Ahorn Hals, C-Shape; Griffbrett Ahorn, Radius 241mm (9,5"); 21 Medium Bünde; Sattelbreite 42mm (1,650"); Mensur 648mm (25,5"); Tonabnehmer 3 Keramik Single Coil; Elektronik 1x Volume und 2x Tone, 5 weg Schalter;…

1
(1)
Kürzlich besucht
the t.bone Sync 2

the t.bone Sync 2 - professionelles digitales 2,4GHz Funksystem mit zwei Sendern und einem Empfänger, die kompakte Größe ist perfekt für mobie Anwendungen wie Interviews, Mikrovideoaufnahmen, Vlogging, Sender mit intgriertem Mikrofon oder externen Mikrofon nutzbar, Verzerrungsfreie Signalübertagung, Mono oder Stereo…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Fender SQ Affinity P Bass MN PJ OW

Fender Squier Affinity Precision Bass PJ Olympic White; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm (34,02");…

Kürzlich besucht
Technics SL-1200MK7

Technics SL-1200MK7, professioneller DJ Plattenspieler mit Direktantrieb; Alu Druckguss Gehäuse; Einstellbarkeit von Start- und Bremsmoment; Pitch-Einstellbereich: ±8%/±16%; Reverse Play-Funktion; LED Nadelbeleuchtung; Höhenanpassungsbereich für Tonarm: 0 - 6 mm; Anlaufdrehmoment: 0,18 N pro m / 1,8 kg pro cm; Drehzehlstufen 33…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Dunlop Cry Baby Mini 535Q Auto Return

Dunlop CBM535AR - Cry Baby Mini 535Q Auto-Return Wah, Wah Effektpedal, Auto-Return Switching Funktion aktiviert/deaktiviert Pedal automatisch, 4-Wege Frequency Range Selector (270 Hz - 1300 Hz / 320 Hz - 1650 Hz / 360 Hz - 1840 Hz / 420…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.