Markbass Minimark 802

E-Bass Combo

  • Leistung: 250 Watt @4 Ohm, 150 Watt @8 Ohm
  • Bestückung: 2x 8" Markbass Custom Neodym Lautsprecher und Piezo Horn
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Frequenzbereich: 53 - 18.000 Hz
  • Wirkungsgrad: 96 dB SPL
  • Bassreflex hinten
  • Regler für: Level (Volume), VPF-Filter (Variable Pre-shape Filter) Center Frequenz 380 Hz (cut), VLE-Filter (Vintage Loudspeaker Emulator) Frequenzbereich 250 Hz-20 kHz (cut)
  • Ground Lift
  • ON/OFF für internen Lautsprecher bei Kopfhörerbetrieb
  • Line Out
  • XLR-symmetrisch - Kopfhörer Ausgang
  • 1 Lautsprecherausgang: 6,3 mm Klinke
  • AUX-IN
  • Maße (B x T x H): 261 x 393 x 498 mm
  • Gewicht: ca. 13,5 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fretless
  • Funk
  • Metal
  • Rock
  • Line Fretless
  • Line Funk
  • Line Metal
  • Line Rock
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 250 W
Lautsprecher Bestückung 2x 8"
HF-Horn Ja
Equalizer Nein
Kompressor Nein
Limiter Nein
Effektgerät Nein
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Ja
Lautsprecheranschluss Ja
CD/mp3 Eingang Ja
15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Dieser Combo ist der absolute Wahnsinn!
Ringo Star, 09.04.2019
Ich habe schon einige Markbass Produkte getestet und kenne inzwischen deren Eigenheiten.
Den Minimark brauche ich für einen leichten und einfachen Transport, gleichzeitig soll er auch gut klingen und etwas Leistung bringen.
Der 802 hat den typischen MB Sound und er geht dabei erfreulich tief in den Frequenzkeller runter. Der Klang ist sehr ausgewogen und verfärbungsarm. Ganz egal ob vier oder Fünfsaiter, Jazzbass, Preci oder Akustikbass, der 802 klingt unverschämt gut.
Das Transportgewicht liegt bei meinem bei 12 Kg, er ist also leichter, als in den technischen Angaben angegeben.
Die End -lautstärke ist mit den 150 Watt/8 Ohm zwar hoch, aber nicht wirklich laut. Es reicht bei mir für eine moderat verstärkte Akustik Band und für nicht zu laute Gigs mit dem E-Bass.
Mir war der Micromark 801 zu leise, er war oft am Anschlag, weshalb ich auf den 802 gewechselt bin. Das Ergebnis, auch hinsichtlich der Lautstärke, ist so wie ich es erwartet habe.
Hauptsächlich verwende ich den 802 mit einem Akustikbass. Der Charakter des Instrumentes bleibt erhalten und wird nicht verfälscht.
Der Lüfter des Amps ist zu hören, er läuft aber relativ leise. Im Wohnzimmer beim üben, stört es mich nicht. Sehr empfindliche Menschen könnten sich aber dran stören
Schön ist, dass der Amp leicht von oben eingeschaltet werden kann. Mich nerven die Schalter auf den Geräterückseiten, die schwer zu erreichen sind.
Mehr als die vorhandene Klangregelung des 802 benötigt man tatsächlich nicht, denn der Amp macht das was er soll, nämlich unaufdringlich und neutral zu verstärken.
Richtig Spaß kommt auf, wenn man den 802 auf eine New York 151 oder andere Zusatzbox stellt und die Speaker parallel laufen lässt, dann kommt richtig Leben, mit Punch, in die Bude!

Nachtrag I
Der 802 bewährt sich immer mehr. Einerseits ist das Transportgewicht wirklich erfreulich niedrig, andererseits ist der Nutzwert des Combos sehr hoch. Ich hatte ihn auch zu kleineren Live Auftritten mit dem E-Bass dabei und konnte feststellen, dass der 802 auch das erstaunlich gut gemeistert hat, allerdings, wenn es lauter werden muss, kann ein 5 Saiter den Combo schon arg in Bedrängnis bringen. die 8" Speaker machen dann schon einen beachtlichen Hub, der völlig unnötig ist. Ein Viersaiter (EADG) ist aber OK, auch als E - Bass.
So richtig aus dem Knick, kommt der 802 am Kontrabass, spiele ich zwar selbst nicht, haben wir aber mal getestet.

Positiv: Klang, Transportgewicht, Verarbeitung
Ausreichend: Leistung, Lüfter -geräusch und Klangregelung
Negativ: absolut nichts!
Fazit: Der Minimark 802 ist nicht günstig aber sehr preiswert!
Der Nutzwert ist enorm hoch!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Eine echte Wucht
Tosher, 08.11.2019
Suchst du einen Verstärker, mit dem du mobil bist, schnell und unkompliziert Proben und kleine Gigs (in ruhigeren Gangarten) spielen kannst und trotzdem einen großen Sound hast? Dann ist der Minimark 802 die perfekte Wahl.
Er ist (wie bei MarkBass üblich) erstklassig verarbeitet und klingt hervorragend. Von zwei 8" Speakern würde man vielleicht sonst nicht so viel erwarten, aber auch im Bass-Bereich leistet er Unglaubliches! Der ausgewogene Grundsound ist dann nur mit den MarkBass-Filtern VPF (Scoop) und VLE (dumpfer Vintagesound) veränderbar, reicht aber für übliche Anwendungen und wer mehr will, sucht sowieso keinen kleinen Combo-Amp. Eigentlich ist es sogar von Vorteil, da man ohne lang zu fummeln seinen Sound für den entsprechenden Raum finden muss und auch kann. Für perfektionistische Tüftler ist das natürlich nichts.
Er hat aber die ideale Form um auch mal drauf zu sitzen und wiegt nur genau so viel wie dein Bass im Koffer an der anderen Hand. Der schon so druckvolle Klang lässt sich durch eine anschließbare Box von größerem Format noch größer machen - bei dann 250 Watt.
Enorm viel Leistung in enorm kleinem und praktischem/mobilen Gewand. Sicher nichts für OpenAir-Bühnen, aber wie gesagt: Danach suchst du ja nicht...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Hammer Sound
Michael5282, 10.10.2016
Hat einen hammergeilen warmen Sound mit meinem Fender Preci und am Jazzbass. Nutz das kleine Kerlchen als Übungsamp. Hammersound. Mit der Lautstärke geh ich Max etwa bis etwa zwei Uhr. Nur drei Regler, damit alle Sounds die ich brauch einfach abrufbar ohne viel Stellerei. Für mich ein super Verstärker, schöner warmer Sound, top verarbeitet und sieht gut aus!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Gute Combo - bringt den Bass genauso rüber wie er ist. Line out praktisch
Martin K., 01.05.2019
Der Sound des Basses wird genau so wie er ist projektiert. Ich teste inzwischen den einen oder anderen Bass Vorstufen Bodentreter , damit ich Bässe mit relativ schwachem output etwas hochmotzen kann.

Dann kommt erstaunlich satter und auch in den Tiefbässen ausreichend lauter Sound. Ich benutzte eine Bass Vorstufe , abwechselnd nach meinem Geschmack , etwas von one control (die blaue 360 Box) oder EBS micro Amp II . Hier kann man eventuelle Unterschiede von Bässen ausgleichen, die nicht so viel output wie z. Bsp. ein G & L (der mit den Mörder pick ups) haben.

Die Combo kann insgeamt sehr laut sein, wenn man den Verstärker , der schlicht, aber absolut ausreichend ausgestattet ist, etwas ankitzelt. Also auf keinen Fall die kleine Box unteschätzen , die kann was!!

Die sound Formung des Markbass Verstärkers nutze ich nur , wenn ich einen guten fretless Sound etwas auf vintage trimmen will. (VLE) .

Sehr praktisch : Speaker off Schalter und Line out für die Bühne. Also alles dran. Hier habe ich die Punkte jetzt sogar hochgesetzt im Vergleich zur ersten Bewertung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
565 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mi, 12. August und Do, 13. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
Youtube
Markbass Minimark 802 (VLE VPF)
Mark­bass Mini­mark 802 (VLE VPF)
Didat­tica del Basso Elett­rico
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Hohner Performer Melodica 37 Black

Hohner Performer 37 Melodica, für Anfänger und Fortgeschrittene, egal ob für Jazz, Pop, Rock oder Reggea, die Performer 37 ist das richtige Instrument für alle vier Stilrichtungen, satter und Akkordeon-artiger Sound, alleine für sich und in Kombination mit anderen Instrumenten...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO

Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO; Eurorack Modul; analoger Ringmodulator; Rauschgenerator mit zwei Ausgängen für weißes Rauschen und pinkes Rauschen; Sample & Hold Einheit mit Clock Out, External Clock In und Fader für Clock Rate und Lag Time; analoger LFO mit 5...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.